Hier klicken MSS Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Blind-Date mit Audible Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle PrimeMusic longss17


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 26. Januar 2014
Das Buch beeindruckt nicht zuletzt durch die tollen Bildaufnahmen zu den sechs Rennen und den Sportlern. Man sieht den Kampfgeist der Protagonisten wenn sie gerade eine starke Steigung bewältigen, das Wetter ihnen Probleme bereitet oder auch einfach die eigene Grenze überschritten worden ist um doch noch länger durchzuhalten. In den dazu enthaltenen Texten erhält man einen Einblick in das „Privatleben“ der Sportler und auch den vielen Opfern die sie bringen müssen um eine solch extreme Leistung zu bringen. Jedoch bedeutet es für keinen der Protagonisten wirklich ein Opfer, es ist eine Lebenseinstellung. Das wird auch deutlich klar. Auch der Humor kommt nicht zuletzt, wenn die Sportler von Halluzinationen während dieser Grenzerfahrung eines Rennes berichten. Alles in allem handelt es sich um ein Buch über Ultracycling-Begeisterte, ob es nun die beiden Autoren sind, die Rennfahrer oder auch die Fotografen, man spürt die Leidenschaft und Überzeugung hinter dem Machwerk. Ich hab das Buch förmlich verschlungen und werde mir demnächst auch noch den Film, der ja eigentlich die Grundlage zu diesem Buch war, zu Gemüte führen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Dezember 2013
Ein Buch mit vielen Bildern, quasi das private Fotobuch des Sportlers. Da das Buch als Geschenk für einen Radler, der selbst eine der Strecken plant, gedacht war, aber fast jegliche Information gefehlt hat, habe ich das Buch zurückgeschickt.
Für Liebhaber von Fotobüchern ist das Werk sicher sehr gut geeignet, hochwertig, mit großen beeindruckenden Bildern. Mir blieb persönlich eher der Nachgeschmack einer ungefragten Diavorführung vom letzten Urlaub der Großcousine.
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden