Hier klicken Amazon-Fashion Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle AlexaUndAmazonMusic WS HW16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
5
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Nach einer Durststrecke von etlichen Jahren (sogar in der 2. Bundesliga) konnte Borussia Mönchengladbach in der Saison 2011/12 wieder einen Achtungserfolg in der Bundesliga verbuchen: der vierte Platz und damit die Teilnahme am internationalen Fußball - und das mit einer sehr jungen Mannschaft.

Das weckte Erinnerungen an die erfolgreichste Zeit der Borussia, als man in den 70er Jahren fünfmal deutscher Meister wurde und als Verein aus der niederrheinischen Provinz der Erzrivale des übermächtigen FC Bayern München war.

Der Sportjournalist Stefan Hermanns erzählt in seinem Bild-Text-Band „Gladbachs Giganten“ die Geschichte der größten Persönlichkeiten der Borussia: 75 Fußball-Legenden von 1900 bis heute: Rainer Bonhof, Jupp Heynkes, Lothar Matthäus, Günter Netzer, Rolf Rüssmann, Berti Vogts, Herbert Wimmer … und … und … Eine wahre Ahnengalerie des rundes Leders. Nicht zu vergessen: die Torwart-Legende Wolfgang Kleff, der an allen Erfolgen der legendären „Fohlen-Elf“ vom Bökelberg in den 70er Jahren beteiligt war.

Hermanns stellt aber nicht nur Spielerpersönlichkeiten vor, auch Trainer (wie den unvergesslichen Hennes Weisweiler oder Udo Lattek), Vorstandsmitglieder, Masseure, den ewigen Präsidenten Helmut Beyer, den Mann mit der Trommel Manolo oder die Herbergsmutter Mathilde Bückmann. Die jungen Bundesliga-Profis der letzten Jahre wie Marco Reus oder Marc-André ter Stegen werden ebenfalls nicht vergessen.

Jedem Porträt ist eine Doppelseite gewidmet, wobei eine Seite für ein großformatiges Foto reserviert ist. Die Begleitexte gehen auf die jeweiligen Stärken und typischen Wesenszüge der Vorgestellten ein. Dabei weiß Hermanns viele Episoden und Anekdoten aus dem Gladbacher Vereinsleben zu erzählen.

„Gladbachs Giganten“ ist in verschiedene Kapitel unterteilt: „Treue Seelen“, „Helden der Arbeit“, „Torfabrikanten“ oder „Stars für einen Tag“ (wie das zerbrechliche Fußball-Talent Sebastian Deisler). Eingeleitet wird das interessante Fußballbuch mit einem Vorwort des zweimaligen Borussia-Trainers Hans Meyer, dem Hennes aus dem Osten. Den Abschluss bildet dagegen eine mehrteilige Top 10-Statistik.

Fazit: Ein tolles Fußballbuch in einer ausgezeichneten Aufmachung - ein Muss nicht nur Borussia-Fans sondern für jeden Fußballbegeisterten.

Manfred Orlick
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. November 2012
Borussenfans sind leidgeprüft. Wer sich in ungemütlichen Zeiten die Seele wärmen will, sollte ‘Gladbachs Giganten’ lesen. Der Autor verliert sich nicht simpel schwelgend in guten alten Zeiten, sondern liefert viele (und neue!) Geschichten rund um Gladbachs Fußball und diejenigen, die ihn in Bewegung brachten und bringen.

'75 Fußball-Legenden von 1900 bis heute' heißt der Untertitel. Diese gliedert der Autor (nach einem Vorwort von Hans Meyer) in folgende Kapitel: Treue Seelen / Gladbacher Jungs / Helden der Arbeit / Strategen / Torfabrikanten / Originale / Lieblinge des Publikums / Stars für einen Tag / Legenden. Freunde von Listen kommen im Kapitel 'Top-10-Statistiken' auf ihre Kosten. Auf den Hochglanzfotos sind beinahe alle Spieler in Aktion zu finden, so dass die üblichen, altbekannten Portraits nicht zu finden sind. Das Titelbild weist schon darauf hin: Wer kennt Netzer mit Kurzhaarfrisur?

Hervorzuheben ist zudem die lobenswert klare Sprache, derer sich der Autor bedient. Ein Phrasenschwein würde an seiner Seite kläglich verhungern.

Kurz gesagt: Wer am Heiligen Abend zufrieden blätternde und zwischendurch lachend zitierende Borussenfans haben möchte: verschenkt dieses Buch.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Dezember 2012
Dieses Buch ist wirklich ein tolles Geschenk für alle Gladbachfans! Es sieht hochwertig aus und der beschenkte wird es nicht mehr aus den Händen legen. Spreche aus Erfahrung :)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. November 2012
Dieses Buch ist für jeden treuen Fan von Borussia Mönchengladbach – und es gibt sie auch weit weg von der Stadt im Rheinischen, in großer Zahl auch in einem Fanclub am Wohnort des Rezensenten – ein Kleinod. Indem Stefan Hermanns 75 Gladbacher Fußball-Legenden dieses Vereins vorstellt – nicht ausschließlich Fußballer, sondern auch Trainer und Manager- erzählt er etwas von der langen und bewegten Geschichte des Fußballvereins.

Natürlich nimmt die Traummannschaft um Vogts, Netzer, den Kremers-Zwillingen, Köppels u.a., die unter dem Namen „Fohlen-Elf unter ihren Trainer Hennes Weisweiler Geschichte schrieb und über viel Jahre sogar dem FC Bayern ebenbürtig war, einen großen Raum ein. Aber auch viele den heutigen Fans vielleicht unbekannte Spieler aus der Zeit vor 1965 werden porträtiert.

Ein schönes Geschenk für jeden Gladbach-Fan, mit dem Sie viel Freude machen werden.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Januar 2013
* * * * * * Ein tolles Geschenk für Gladbach Fans und Interessierte.* * * * * * *
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden