find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle PrimeMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 10. März 2013
Unglaublich spannedes Buch. Man liest es innerhalb einiger Tagen!
Einfach nur toll. Unbedingt empfehlenswert. Aufregend! Lustig.Relativ objektiv geschrieben worden. Bravo
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. April 2012
Wer es gewohnt ist mir dem Fahrzeug zu reisen, findet hier eine höchst interessante Lektüre. Da ich einige Länder selbst bereist habe bin ich in der Lage, die Aussagen des Autors einzuordnen. Insofern bin ich überzeugt, dass sich seine Erfahrungen mit meinen decken würden. Deshalb empfinde ich die Lektüre interessant und lesenswert. Wer es gewohnt ist, 14 Tage Pauschalurlaub zu machen, wird hier wenig hilfreiches finden (denke ich).
Manchen gefällt nicht, dass der Autor gelegentlich seine weltpolitische Meinung äussert. Mir ging das an einigen Stellen auch so, die habe ich dann überlesen. Da diese insgesamt vielleicht e Seiten des Buchs ausmachen, ist das leicht verschmerzbar. Ansonsten ist das Buch einfach klasse und ich bin froh es gelesen zu haben.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juni 2014
8 Jahre Reise "Blog" sind sehr lange -- da passiert schon mal, das die Reise in den Hintergrund gerät und mehr die persönlichen Gedanken des Verfassers in den Vordergrund treten.

Christopher Many schreibt, was ihm zu seiner Passage in dem Augenblick durch den Kopf geht. Es geht dabei weniger um "hier hatte ich Achsbruch", "dort blieb ich stecken", "hier ging mir der Motor kaputt", sondern mehr um SEINE Gedanken beim Zusammentreffen mit der Bevölkerung und der Kultur.

Im Laufe der Zeit ändert sich sein Schreibstil -- Anfänglich die nördliche Hemisphere ist ein wenig "karg" geschrieben, in Mittel-Amerika entdeckt er die Art, seine persönlichen Gedanken los zu werden, und gegen Ende auf dem Afrikanischen Kontinent ... ich muss mich hier den Vorbewertern anschliessen ... es gleicht gegen Ende immer mehr einer Predigt von einer Kanzel. Leider.

Aber ... die eingeworfenen Gedanken sind gut recherchiert und sehr tiefgründig -- es dient, die Bildung über den Kontinent zu erweitern - Man merkt, er hatte an den einzelnen "Stationen" genügend Zeit, zu verweilen und zu beobachten.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juni 2013
Wer einen Reisebericht wie einen Reiseführer sucht, der frei von subjektiven Einschätzungen ist, sich dafür aber fast wie ein Lexikon liest - lassen.
Wer allerdings sich mit Mathilda und ihrer Crew einfach auf eine Fernweh-Reise begeben möchte, mit Lachen und Leiden möchte, dem lege ich dieses Buch wärmstens ans Herz. Ich konnte es kaum aus der Hand legen!
Und freue mich, wenn wieder eine Stimme wispert "Nimm mich mit." und das nächste wunderbare Buch erscheint!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. November 2014
Tolle subjektive Geschichte. Macht Spaß zum lesen. Sehr guter Stil, wie der Autor selbst schreibt sehr subjektiv. Finde ich aber gut. Endlich jemand mit eigener Meinung. Man erfährt viel über die Länder. Wenig über das Auto und die Technik. Macht aber nichts, ist genau richtig. Man bekommt durch die Lektüre Lust auf Entdeckungen, ist aber auch gewarnt davor, in manche Länder zu reisen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. August 2014
Ich habe das Buch gelesen, nein verschlungen und es hat in mir ein Fernweh entfacht, das mich bis heute nicht mehr losgelassen hat. Bereits drei mal habe ich es gelesen und jedesmal bin ich mitten drin!
An Ostern 2013 hatte ich dann die Gelegenheit Chris und seine Freundin in Kroatien kennen zu lernen - wow, was für eine Ausstrahlung und was für eine Präsenz!!! Seit dem verfolge ich ihre Reiseabenteuer via Facebook...
Das Buch und seine Protagonisten haben mein Leben ein gewaltiges Stück verändert :-)
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. April 2014
Ich kann das Buch nur weiterempfehlen. Es ist spannend, abwechslungsreich und humorvoll geschrieben (besonders witzig finde ich die Geschichte mit dem Ratburger ;-)
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Februar 2015
Interessante und abwechslungsreiche Schilderung einer Weltreise, mit allen Ergebnissen, positiver negativer Art. Besonders interessant auch, weil der Autor auch politische Hintergründe und regionale Besonderheitenkommentiert und beschreibt. Sehr empfehlenswert
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Mai 2012
dieses buch ist wunderschön zu lesen ich habe jede einzelne seite genossen danke für die anregung aus seinem leben etwas zumachen
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Februar 2012
Nach langer Zeit wieder ein richtiger Schmöker. Einkuscheln und Reisen. Ich freu mich auch, wie C.M. genau meine Gedanken über Politik und globales Denken so gut ausdrücken kann. Die anderen 2Sterne-Bewertungen waren wohl in der falschen Kategorie, das sollte kein Reiseführer sein, sondern "Reise und Abenteuer". Sooo schön.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden