Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote Books Summer Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Matratzen Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 21. November 2003
Dieses Buch verwandelte mich innerhalb kürzester Zeit von einem lesefaulen Büchermuffel in eine Leseratte.
Ich wollte es nicht mehr aus den Händen legen und war fast schon traurig als die 2 Weltumsegler ihr geniale Reise beendet hatten.
Seither habe ich andere "Seglerbücher" gelesen aber keines kann diesem das Wasser reichen.
Das Buch ist spannend und teilweise so humorvoll geschrieben, das mir das Buch oft vor lachen fast aus der Hand gefallen wäre.
Mich hat es vom Traum abgebracht einmal eine Weltumseglung zu machen denn die Gefahren die die Zwei durchmachen mussten werden zwar humorvoll beschrieben aber einem wird klar, das das kein lockerer "Spaziergang" ist.
Andererseits verdeutlicht der Autor sehr schön, das es in unserer (Segler-) Welt viele Schwätzer gibt auf die man nicht immer hören muss.
Auf jeden Fall lesenswert.
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juni 2000
Obwohl von absoluten Schriftsteller-Laien geschrieben, überzeugt "Blue Ship" durch packende und fesselnde Momentaufnahmen zweier Männer, die sich einfach in den brodelnden Kessel der großen, weiten Welt stürzen und dem Leser so manch unvergeßliches Erlebnis vermitteln. Schon nach wenigen Seiten wird man ein Teil dieses Neuzeit-Abenteuers" und lebt, fühlt und leidet mit den beiden Seglern. Wißbegierige Kamikaze-Segler werden genauso auf ihre Kosten kommen, wie Leser, die einfach mal ein wenig träumen und dem Alltag entfliehen wollen. Am Ende des Buches, das übrigens auch noch einen großzügigen Anhang (Baupläne, etc.) enthält, hat man nicht nur "Hubi und Richi" ins Herz geschlossen, sondern auch viele der Menschen in Südamerika oder -asien, die mit all ihren Eigenarten und Macken liebevoll beschrieben, oftmals aber auch verflucht werden. Insgesamt ist dieses "Kunstwerk" jeder Altersstufe zu empfehlen, es sollte nur genug Zeit vorhanden sein, da man dieses Buch so schnell nicht wieder aus der Hand legen wird!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2000
Ich habe das Buch von der ersten bis zur letzten Seite verschlungen und war beseistert. All meinen Bekannten ging es ähnlich. Vielleicht nicht unbedingt als Richtlinie und Vorgabe für den eigenen Traum von der Weltumseglung zu sehen (soviel Glück kann ein zweites Boot gar nicht haben), aber nichtsdestowenig unterhaltsam und neiderweckend.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Februar 2001
Das Buch hat mir so Spaß gemacht, daß ich es inzwischen zweimal gelesen habe. Ich war in jedem Kapitel "live" dabei und habe die Strecke mit dem Finger auf dem Globus verfolgt. Gerne wäre ich oft wirklich live dabei gewesen. Interessant wäre nun noch, wie die beiden Autoren nun im Alltag wieder zurechtkommen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Oktober 1999
Blue Ship - eine Weltumseglung. Ich fand dieses Buch absolut faszinierend. Abenteuer ohne Ende und ein tierisches Glück wieder nach Hause gekommen zu sein. Wer kann wohl sonst von sich behaupten, an Kap Horn aus Rache ein Stück Treibeis mit Benzin übergossen und angesteckt zu haben ! Mein Tip: Lesen und Video kaufen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juni 2013
Eins der besten Bücher für Fernweh und Abenteuer!!!!
Spannend und manchmal etwas verrückt.
Legendär und erfrischend lustig!!!
Ich will weg!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. August 2001
Das Buch ist für meine Begriffe eine Top-Lektüre für Reise-Fans. Die Motive dieser Weltumseglung werden ehrlich herausgearbeitet und auch so dargestellt: viel Fun und Abenteuerlust. Danach wird dann auch ausgiebig gehandelt. Die Qualität der Fotos im Buch reicht bei weitem nicht an den Text heran und waren für mich fast ein Grund, das Buch nicht zu kaufen. Arved Fuchs ist aber sicher auch kein Maßstab für die Hobby-Autoren.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. März 2014
Unfassbar! Solche Leute haben eigentlich auf dem Wasser nichts verloren. Sie gefährden sich - was ja egal ist - und andere. Es ist nicht cool, sich über alles hinwegzusetzen, auch wenn die Autoren glauben, dadurch besonders toll zu sein.

Seglerisch gibt das Buch absolut nichts her. Als Anleitung zum Nachmachen disqualifiziert sich das Buch ohnehin von selbst. Als Reisenacherzählung grenzt (?) es an Unglaubwürdigkeit.

Ich ärgere mich über mich selbst, dass ich diesen für mich sinnlosen Quatsch nicht in den Ofen geworfen habe.
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Mai 2001
Selten findet man Lektüre dieser Art, die so rücksichtslos ehrlich geschrieben ist. Die Verfasser scheerten sich nicht um ihren sog. Ruf oder auf, von der Gesellschaft auferlegte, soziale Zwänge. Gerade das macht das Buch so lesenswert. Habe es gerade daß zweite und sicher nicht das letzte mal gelesen
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken