Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle JustinTimberlake BundesligaLive wint17



am 4. August 2014
"Die Einladung" eignet sich besonders, wenn man auf der Suche nach Gott ist oder wenn man es schon einige Jahre nicht in die Kirche geschafft hat und der Glaube und das persönliche Verhältnis zu Jesus der Auffrischung bedürfen. So war es bei mir, als ich dieses Buch aufschlug. Was soll ich sagen? Ich fühlte mich - genau wie der Protagonist - eingeladen, persönlich angesprochen und vor allem charmant und intelligent unterhalten. Ich habe es nach Lektüre sofort für alle meine vier erwachsenen Kinder bestellt!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 31. August 2011
Das Buch serviert die zentrale Botschaft des Christentums in mehreren Gängen, angefangen bei der Vorspeise bis hin zum Dessert, wobei die einzelnen Gänge jeweils unterschiedliche Aspekte des Christentums aufgreifen. Dabei versteht es David Gregory die wichtigsten Botschaften des Christentums leicht verständlich auf wenigen Seiten darzulegen, ohne dass es missionarisch oder belehrend wirkt. Hier und da greift das Buch etwas zu kurz, was angesichts der Länge des Buches aber nicht verwunderlich ist und der Qualität des Buches keinerlei Abbruch tut. Insgesamt hat mich das Buch sehr berührt und ich kann es alldenjenigen empfehlen, die sich wie ich noch nicht allzulange mit dem Glauben auseinander gesetzt haben aber dennoch einen ersten Einstieg suchen.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 20. April 2016
Das Buch hat meinen Erwartungen entsprochen. Der Inhalt entsprach der vorhergehenden Erläuterung und war informativ bzw. spannend. Ich wurde gut unterhalten.
Besten Dank
Dampflok 01 1957
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 15. Dezember 2009
Ich bin der Meinung, dieses Buch ist einfach spitze.
Man sollte es auf jeden Fall lesen- ob man nun an Jesus glaubt oder NOCH nicht, denn ich denke, es ist ein absoluter
Augen-Öffner für all' jene, die es ohne Vorurteile und mit einer offenen Haltung lesen.
Ich habe, nachdem ich es gelesen hab, das Buch noch ein paar Mal bestellt und es wird hauptsächlich in Nichtchristen-Hände fallen- in der Hoffnung und Überzeugung, dass es das bewirken wird, was es soll, und zwar dass ihnen die Augen und das Herz geöffnet werden und sie den Weg zum Herrn finden.

Kurz und knapp, im Buch geht es um einen ziemlichen Skeptiker, der von "Jesus" in ein Restaurant eingeladen wird.
Natürlich glaubt er zunächst nicht, dass der Leibhaftige vor ihm sitzt, doch während des Essens kommt er ins grübeln.
Vielleicht das einzige Manko-- was aber eigentlich nicht wirklich nennenswert ist (!!)-- er wiederholt bestimmte Phrasen häufig, z.B.: "Dann nahm er einen Schluck, dann nahm er einen Bissen, dann das... und das...", aber wie gesagt, das gehört der Belanglosigkeit an.
EIN ABSOLUT TOLLES BUCH ZUM SELBSTLESEN UND VOR ALLEM VERSCHENKEN!!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 17. Februar 2013
Jesus verabredet sich mit einem workaholischen Skeptiker zum Abendessen und erklärt ihm seine Sicht der Welt. Er weicht keiner Frage aus und versteckt sich nicht hinter Dogmen und Glaubenssätzen. Er ist Mensch geworden und spricht als Solcher zu einem anderen Menschen. EIne tolle Idee, christliches Gedankengut so einleuchtend darzustellen. Sehr empfehlenswert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 29. November 2017
Das Buch kannte ich, daher war es nur wichtig, wie ich es bekam: bis zum versprochenen Termin, tadelloser Zustand, zwar nicht billig für so ein kleines Buch, aber es lohnt sich!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 2. Februar 2013
Dieses Buch hat von Anfang an in mir eine starke Resonanz ausgelöst. Die Zweifel an der Institution Kirche wurde auf so natürliche Weise deutlich. Vor allem, dass dabei alle gängigen Religionsgemeinschaften einbezogen wurden, ermöglicht ein ganzheitliches Verständnis dieser Thematik und erlaubt es dem Leser, eine andere Einstellung zum Glauben einzunehmen, ohne dass Gefühl zu haben, dass man von der Kirche an sich belehrt wurde.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 23. Juli 2013
Also dieses Buch ist für alle Menschen gedacht.
Es ist lieb geschrieben, wie aus'm Leben eben.
Sehr, sehr zu empfehlen !
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 22. Mai 2014
Ich finde das Buch gut geschrieben, leicht zu lesen, spannend aufgebaut und für Nachdenkliche, Zweifler geeignet. Es packt schwierige theolog. Themen in eine Handlung, dadurch sind sie nicht so trocken zu lesen. Man kann es aber auch in Häppchen lesen und findet wieder den Anschluss.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. Februar 2013
Dies ist eine wundervolle Geschichte . Sie ist außergewöhnlich und spannend erzählt. Man kann gar nicht aufhören zu lesen. Sehr gut !!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden