Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Jetzt informieren Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
11
4,5 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 26. März 2006
"Soul Surfer- sie gab nicht auf und siegte. Eine wahre Geschichte" ist eines der besten Bücher die es gibt! Das Leben, von Bethany ist genial dargestellt. Das Buch enthält viele Fotos und coole Infos über die Surfwelt.
Es geht in diesem Buch hauptsächlich darum wie es Bethany geschafft hat nach einem Haiangriff wieder in ihr Leben einzutreten.
Sie wurde an einm Halloweenmorgen von einem Hai angegriffen, der ihr den linken Arm abbiss. Danach scheint ihre Karriere als Nachwuchssurferin abgeschrieben zu sein. Doch Bethany gibt nicht auf, sie trainiert und kämpft sich wieder an die Spitze.
Bethany gehört mitlerweile zum US-Surfer-Nationalteam.
Ihre Geschichte hat mich sehr bewegt. Bethany ist voller Selbst- und Gottvertrauen.
Ein Satz hat mich am meisten bewegt:
"Ich bin der lebende Beweis dafür, das es so was wie eine Behinderung nicht gibt, sie existiert nur im Kopf!"
Lest dieses Buch, es ist nur genial!!! Maren
0Kommentar| 30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Oktober 2013
Ich habe das Buch auf kurze Zeit ausgelesen, denn ich konnte es gar nicht mehr weglegen, so spannend fand ich es. Vor allem wird es helfen, Menschen mit ähnlichem Schicksal Mut zu geben und Hoffnung. Ich selbst habe immer wieder große gesundheitliche Probleme und lese deshalb Bücher mit Menschen, die ein Handicap oder ebenfalls schwere Schicksalsschläge gehabt haben. Mir hilft es dann immer, mit meinen eigenen Problemen besser umzugehen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Oktober 2009
Man sollte annehmen, nach solch einem Horror stellt man Gott in Frage! Bethany nicht! Sie hat so ein tiefes Gottvertrauen, manch einer würde staunen! Sie hält wieter an ihrem Glauben fest! Mich hat das Buch sehr bewegt, aber auch ermutigt! Mit Gott an der Seite, ist kein Kampf sinnlos und kein Kampf verloren, denn Er ist der Sieger!
Lest das Buch und macht euch selbst eine Meinung!
11 Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juli 2015
Bethany erzählt beeindruckend ihre bislang kurze Lebensgeschichte, die von viel Fröhlichkeit und Lebensfreude in ihrer Familie und ihrer Gemeinde geprägt ist, aber auch von viel Zielstrebigkeit und Ehrgeiz. Bethanys Eltern lernen sich auf Hawaii kennen, weil sie beide ihren Traum vom Surfen verwirklichen wollen. Ihren Kindern geben sie die Leidenschaft für das Surfen und für Gott weiter. Dieser Glaube verlässt Bethany auch nach ihrem Unfall nicht, obwohl sie natürlich auch harte Zeiten durchmachen muss, die man manchmal erahnen kann.
Dieses Buch ist von einem Teenager nicht nur für Teenager geschrieben. Auch wir Erwachsenen können viel von dem Mädchen lernen.
Es gibt mittlerweile ein Nachfolgebuch, das um einige Kapitel ergänzt wurde, in denen sie als junge Erwachsene ihre weitere Lebensgeschichte beschreibt. Auch die Verfilmung mit großartigen Schauspielern ist sehr gut gelungen und steckt mit ihrer Lebensfreude an.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. März 2012
Es scheint ein toller Tag für Bethany zu werden. Am Morgen fahren sie und ihre Mutter zum Strand zum Surfen. Zwar ist am ersten Strand keine Welle, der zweite ist dafür umso wellenreicher. Außerdem trifft sie dort ihre Freundin mit deren Vater und Bruder. Doch kurz bevor Bethany die erste Welle erreicht, spürt sie einen festen Druck, dann ein zerrendes Gefühl an ihrem Arm und plötzlich färbt sich das Wasser rot.

"Ein über vier Meter langer Tigerhai hat seinen gewaltigen Kiefer vorn in mein Surfbrett und in meinen linken Arm geschlagen. (Bethany)"

Obwohl sie gerade von einem riesigen Hai angegriffen wurde, bleibt Bethany ruhig. Sie vertraut auf Gott und macht sich selber Mut, dass sie es überleben wird, was sehr bewundernswert ist. Sie selber schreibt, dass sie in den ersten Momenten keinen Schmerz gespürt hat. Ihre Freundin, deren Bruder und deren Vater sind die ersten, die Bethany helfen.

"Meine Reaktion, wie Alana mir später berichtete, war erstaunlich sachlich und beherrscht. Ich sagte nur laut, aber nicht panisch:"Ich bin von einem Hai angegriffen worden" (Bethany)"

Dass Bethany Hamilton ihre Geschichte in Soul Surfer erzählt ist beeindruckend. Ich denke, dass sich nicht jeder nach so einem Unfall zu so etwas aufgerappelt hätte. Außerdem ist es ist erstaunlich, dass sie nach ihrem tragischen Unglück wieder angefangen hat zu surfen obwohl sie jetzt nur noch einen Arm hat. Desweiteren hat sie schon wieder an internationalen Wettkämpfen erfolgreich teilnimmt.

Ich selbst finde, dass Soul Surfer ein sehr berührendes Buch ist. Wenn man es liest, muss man sich im Klaren darüber sein, dass die Geschichte auf einer wahren Geschichte beruht. Mir gefällt es, dass es zwischendurch Bilder von ihr und ihrer Familie vor und nach dem Unfall gibt. Das macht das ganze Buch persönlicher.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Mai 2015
Die Story von Bethany Hamilton finde ich beeindruckend. Das Buch allerdings war überhaupt nicht das, was ich mir erwartet hatte. Mir kam der "Mein Weg zurück aufs Board" Teil viel zu kurz. Wenn ich schon ein Buch schreibe um andere zu motivieren, würde ich mehr auf den harten Weg zurück eingehen. Stattdessen liest es sich eher so "schwups - als alles abgeheilt war, stand ich wieder auf dem Board". Nur wenig über den Weg zurück, dafür sehr viel Lobhuddelei auf Gott. Das ging mir gen Ende des Buches ein wenig auf die Nerven.
Aber jedem seinen Glauben :) Geschrieben ist das Buch sehr sympatisch und es liest sich abgesehen der Mängelsehr gut durch.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. März 2013
Es ist beeindruckend welche Kraft dieses Mädchen ausstrahlt. Ein Mutmach-Buch und Anreger zum nachdenken, was wirklich zählt und was möglich ist, wenn man auf Gott vertraut und sein Schicksal auch als Chance versteht. HUT AB und danke für dieses Buch.
Es ist flott zu lesen, dank der doch recht einfachen Ausdrucksweise, die dem Buch aber keinen Abbruch macht.
Empfehlenswert!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Mai 2013
Ich hätte nicht gedacht, dass dieses Buch so aufschlussreich und detailiert geschrieben sein würde. Das Buch ist auf jeden Fall zu empfehlen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Oktober 2011
Eine wahre Geschichte von einem jungen Mädchen. Ich habe mir etwas mehr Realität erwartet. Das Buch dreht sich sehr viel ums Surfen, wobei der eigentliche Punkt der Geschichte etwas zu kurz kommt. Der Schreibstil passt für Teenager sehr gut und ich würde dieses Buch auch der jüngeren Generation empfehlen.
Trotzdem eine erstaunliche Geschichte, in der Gott die Hauptrolle spielt.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Mai 2015
Tolle Geschichte.... Sehr beeindruckend. Um nach so eine Tragödie das Leben so positiv auf zu nehmen ist echt klasse. Mit Gottes Hilfe ist alles möglich.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

7,99 €