Hier klicken MSS Hier klicken Jetzt informieren Blind-Date mit Audible Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle DepecheMode longss17

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen
7
4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:17,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 30. April 2013
Ich habe aufgrund des Titels das Buch mit einer etwas falschen Erwartung gekauft. Ich dachte, es handle sich um eine Biographie. Kellers Anliegen geht aber in eine andere Richtung. Man spürt gut den Hintergrund des Autors: Konfrontiert mit der glaubenskritischen New Yorker Bevölkerung schreibt er ein Buch um den Glauben an diesen Jesus zu verteidigen, und mehr noch: ihn schmackhaft zu machen. Er tut dies gleichzeitig offensiv wie auch sachte und insgesamt einleuchtend. Es geht ihm nicht um eine wissenschaftliche Abhandlung einer geschichtlichen Person sondern verbindet einzelne wohl ausgewählte Sequenzen des Lebens Jesu mit unserem Leben. Hier und dort platziert er dabei einige Argumente für die Glaubwürdigekeit der biblischen Überlieferung. Parallelen zu seinem Lieblingsautor C.S.Lewis, den er auch oft zitiert, sind nicht zu übersehen.

Das Buch ist jedenfalls sehr zu empfehlen, sowohl für Suchende und Zweifler, aber auch für gestandene Christen. Mein Glaube wurde gestärkt und hier und dort wurde er auch hinterfragt und geschärft. Jedes Mal, wenn ich das Buch weglegte, dachte ich: "Es ist gut, diesen Jesus zu kennen!"
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Oktober 2012
In seinem neuen Buch wirft der New York Times Bestsellerautor Keller einen frischen Blick auf Jesus. Anhand eines Gangs durch das Markus-Evangeliums erklärt er wer Jesus war und was er wollte. Dabei wird schnell deutlich, wie aktuell die alte Botschaft ist. Denn Jesus gibt Antworten auf unsere brennenden Fragen: die Frage nach der Identität; unsere Sehnsucht nach einem erfüllten Leben und Glück; unser Gefühl der Unreinheit; das Problem des Leides; die Frage nach den anderen Religionen ... Keller gelingt es den historischen Bibeltext zu erklären und mit aktuellen Beispielen zu verbindet. Dabei weist er immer wieder auf die radikal unterschiedlichen Wege von Religion und Evangelium hin: „Es ist die frohe Botschaft, dass ich mir meinen Weg zu Gott nicht verdienen muss, denn das hat Jesus schon für mich getan.“ Keller entwickelt die Themen konsequent vom Evangelium her. Das ist für Christen befreiend. Das Buch ist ebenso für Menschen zu empfehlen, die dem christlichen Glauben kritisch gegenüberstehen.

veröffentlicht in Christliches Medienmagazin pro 5|2012
0Kommentar| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. August 2016
Ich habe selten ein so gutes Buch gelesen. Ich habe sogar überlegt noch mehr Bücher von diesem Autor zu kaufen, weil ich so begeistert war. Das war das erste Buch, bei dem ich mir beim lesen bewusst Zeit gelassen habe um es länger genießen zu können, echt top.
Sowohl für schon Christen als auch für Nichtchristen ein super Buch, dass zeigt wie Jesus ist.
11 Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
In seinem Jesus-Buch kommt Timothy Keller nicht darum herum, sich für eine der beiden theologischen Sichtweisen zu entscheiden. Die einen meinen, wir wüssten eigentlich nichts über den historischen Jesus. Die anderen, zu denen auch der Autor gehört, meinen, dass das Markusevangelium sehr wohl authentisch über Jesus berichtet.

Der amerikanische Autor vertraut dem Evangelisten Markus und sagt: "Er will uns etwas sehr Wichtiges über Jesus sagen." An anderer Stelle: "Markus möchte uns zeigen, dass dieses Kommen von Jesus unser entschlossenes Handeln verlangt."

Dann nimmt Keller sich das Markusevangelium Stück für Stück vor. Er schreibt nicht nur auf, was er sich bei den jeweiligen Texten denkt, nein, er predigt über die Lebendigkeit dieser uralten Texte und es springt ein Funke auf den Leser über, der eine Reaktion verlangt.

In den Zeilen des amerikanischen Theologen wird spürbar, wie Jesus gelebt und gehandelt hat. Es wird deutlich, dass unser Leben erst einen Sinn bekommt, wenn wir beginnen, darüber nachzudenken, was dies heute für unseren Lebensalltag bedeutet.

Timothy Keller hat den vielen Jesus-Biografien, die bereits auf dem Büchermarkt existieren, eine sehr radikale und lebensverändernde hinzugefügt. Mit Keller den Jesus zu entdecken, der vor über 2000 Jahren lebte, heißt, das Markusevangelium neu lesen und aktiv werden. Keller wirbt für eine mutige und persönliche Nachfolge, die jederzeit möglich ist.
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Februar 2013
Gibt mir völlig neue Einblicke in die Charakterzüge Christi.
Hier wird ein befreiendes Evangelium auf hohem theologischen Niveau an den Leser gebracht. Für mich teilweise völlig neue und sehr wertvolle Gedankenwege. Das weckt "Glaubenslust" in mir!
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juni 2014
Dieses Buch ist sehr realitätsnah. Es erklärt Handlungen von Jesus sehr verständlich und begründet sehr ausführlich sein Wirken, seine Taten und warum wir Jesus brauchen und was er eigentlich für uns getan hat.Für Skeptiker weniger geeignet, weil der Zugang zu Jesus fehlt.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. März 2017
Dieses Buch von Timothy Keller ist eine Auswahl von Predigten, die er über das Markusevangelium gehalten hat. Es gliedert sich in zwei Teile mit je neun Predigten. Der erste Teil behandelt die Frage: "Wer ist Jesus", der zweite Teil die Frage: "Wozu ist Jesus gekommen?"
Kellers Schreibstil ist fesselnd, seine Argumente überzeugend. Dieses Buch hat mich noch mehr begeistert als sein Buch mit den Predigten aus dem Johannesevangelium, obwohl auch das sehr lesenswert ist. Man erkennt in diesem Buch, welche Bedeutung Jesus für den Menschen von heute hat. Wenn alle Predigten, die in Kirchen gehalten werden, dieses Niveau hätten, wären die Kirchen vermutlich voll.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden