Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 27. Januar 2017
Nur Weniges, das nicht auch in anderen Führern zu finden ist, ist wirklich neu und die Geschmäcker darüber, was "das Beste" ist, sind verschieden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. September 2014
Tolle Bilder, tolle, ehrliche und hilfreiche Insider Tipps.
Kulinarische wie kulturelle Hinweise geben einen guten Überblick und auch die einschlägigen Einkaufshinweise wurden nicht vergessen.
Der Toskana-Besucher erhält interessante Informationen über alle sehenswerten Orte der Region und deren wichtigsten Bauwerke sowie die Geschichte.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. August 2011
Wenn man einen Reiseführer kauft,denkt man oft nicht daran,dass man ihn den ganzen Tag mit sich herumschleppen muss. Bei diesem Exemplar ist das kein Problem. Er ist nicht schwer und passt in jede Handtasche. Natürlich kann er nicht mit den grossen Führern,wie Müller oder Know how verglichen werden,aber für seine Kompaktheit bietet er enorm viel an information und Hintergrundwissen.und so manchen nützlichen Tipp. Die grossen Städte werden gut beschrieben, Detaillierte Beschreibungen zu Besichtigungen sind rar,aber auch bei der Größe des Buches nicht möglich.. Was viel wichtiger ist: das Buch verschafft einen guten Überblick,in dem es auch kleinere Orte mit Sehenswertem erwähnt, gerade vor dem ersten Besuch der Toskana sehr nützlich.
Bei jedem dieser Sehenswürdigkeiten ist ein Kartenausschnitt zur besseren Orientierung und viele Insidertipps.Der Führer macht Lust auf das Beste der Toskana!
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. September 2010
Bereits die Einleitung dieses Buches ist bemerkenswert. Darüber hinaus deckt es die gesamte Toskana ab.
Ich war im vorigem Jahr in der Toskana; leider gab es dieses Buch noch nicht, sonst hätte ich bestimmt noch mehr entdecken können.
Hervorzuheben sind reichhaltige Bebilderungen, die Übersichtspläne, die eingezeichneten Stadtrundgänge, die Autorentipps mit allem Wissenwertes und den Highlights.
Weiter werden durch die Autoren auch Adressen über Essen und Trinken, Übernachtungen, Einkaufen, Aktivitäten und sonst. Informationen angegeben.
Ein wirklich gutes Buch für die Reise.
Sollten Sie mal in die Toskana fahren, sehen Sie sich dieses Buch vorher unverbindlich in Ihrer Buchhandlung an,
Sie werden es bestimmt kaufen und begeistert sein.
0Kommentar| 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juli 2014
Der Reiseführer beweist, dass die Toskana viel mehr zu bieten hat als die von Touristen überschwemmten Städte Florenz und Pisa. So können im Südwesten italienische Cowboys bei ihrer traditionellen Arbeit beobachtet werden und in Siena jagen alljährlich Rennpferde durch die Altstadt - nur zwei Highlights der Region. Der Reiseführer ist übersichtlich gegliedert, zeigt die Top Ten Sehenswürdigkeiten, die auf keinen Fall verpasst werden sollten und hat viele Informationen zu Hotels und Restaurants. Ich finde die Kategorie "Autorentipps" sehr gelungen. Darin nennt die Autorin einige außergewöhnliche Ausflusgsziele abseits des Mainstream. Außerdem wurden zahlreiche Stadtrundgänge zusammengestellt, die gerade beim erstmaligen Besuch der Toskana die Orientierung erleichtern.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. April 2013
Ich habe mir den Reiseführer bestellt, weil er mich unter det Flut an Reiseführern spontan einfach von der Aufmachung angesprochen hat.Das Buch ist wirklich schön gestaltet. Aber auch die inneren Werte zählen ja bekanntlich, und auch da wurde ich nicht enttäuscht. Bei meinem Oster-Urlaub in der Toskana habe ich einige der Tipps ausprobiert. Von den Top Ten habe ich mir ein paar angeschaut.nicht alles was in dem Buch an sehenswertem angepriesen wird ist jedemanns Sache,aber die Auswahl ist groß genug dass sich jeder seine Favoriten aussuchen kann.
Insgesamt hatte ich das Gefühl, mit dem Buch wirklich etwas abseits der typischen Touri-ziele unterwegs zu sein und einen anderen und interessanten Blick von der Toskana bekommen zu haben. Sehr empfehlenswert also! Fünf Sterne gibt's dafür!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juni 2013
Wir hatten diesen Reiseführer dieses Jahr in der Toskana dabei und waren maßlos enttäuscht! Zum Vorplanen der Reise und zum Nachlesen geschichtlicher Hintergrundinfos ist es ja ganz nett, aber damit reisen... besser nicht!
Die Karten der empfohlenen Stadtrundgänge sind so oberflächlich, dass wenn man sich einmal verläuft keine Chance hat, den Weg wieder zu finden - also auf jeden Fall noch einen zusätzlichen Stadtplan mitnehmen. Außerdem fehlen einfach ein paar aus meiner Sicht wichtige Infos. Beispielsweise bekommt man in den kleineren toskanischen Städten (z.B. Volterra, Lucca) bei der Tourist Information einen kostenlosen Stadtplan, auf dem auch alle Sehenswürdigkeiten eingezeichnet sind. Außerdem ist es sehr wichtig, immer genügend 50Ct Stücke mit sich zu führen, da Toilettengänge sonst sehr schnell in eine Tauschodysee ausarten können. Das Parken ist oft nicht so schlimm wie dargestellt. Volterra beispielsweise hat rund um die Stadtmauer sehr viele kostenfreie Parkplätze. In die größeren Städte wie Florenz reist es sich auch völlig stressfrei mit dem Zug. Die Verbindungen sind super und der Preis ist angemessen, berücksichtigt man die hohen Parkgebühren und den Stress, den man sonst hat.

Insbesondere bei Collodi hatte ich den Eindruck, dass die Autorin gar nicht vor Ort war und das ganze nur recherchiert hat. Im Prinzip besteht Collodi nämlich aus zwei Teilen. Das neuere Dorf im Tal mit dem Pinoccio Park und den Bilder an den Wänden (von denen es aber nicht sooo viele gibt, wie es den Eindruck im Buch macht) und das alte Bergdörfchen. Der Zugang zu dem eigentlichen Bergdörfchen ist etwas schwer zu finden - hier hätte ein Tipp sicherlich nicht geschadet. Von der ehemaligen Festungsanlage ist außer einem Turm und ein paar Mauern leider so gut wie nichts mehr zu sehen und das Pfarrhaus ist weniger interessant als die Kirche, die aber leider geschlossen ist.

Den einen Stern hat das Buch lediglich verdient, weil die Bebilderung sehr nett ist und es ausreicht, sich im Vorfeld ein paar Gedanken über die kommende Reise zu machen. Von einem "guten Freund" wie das Buch betitelt wird, erwarte ich einfach mehr.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. September 2013
Habe schon einige Toskana Reiseführer gelesen, wollte ein kleines Update.
Ging daneben. Netter kleiner Reiseführer mit einigen netten Bildern, Text und Empfehlungen aber sehr oberflächlich.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Mai 2013
Uns hat dieser Reiseführer nicht gefallen. Er ist nett geschrieben erklärt einiges er liest sich flüssig. Leider sind die Geheimtipps nicht geheim oder so geheim das man sie nicht findet
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Mai 2013
Reiseführer Toskana ist umfassend, leicht zu lesen und sich zu informierend. Anschauliche Darstellung der gergend und der Orte, sowie inhaltsreiche Darstellung der Anschauungsorte
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden