Hier klicken MSS Jetzt informieren Blind-Date mit Audible Hier klicken Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
21
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
20
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. Januar 2006
als Physiker habe ich oft die Erfahrung gemacht, dass Kinder viel Spaß an Experimenten haben und interessiert nachfragen. Dann die Hintergründe kindgerecht aber trotzdem naturwissenschaftlich korrekt zu erklären, kann manchmal eine echte Herausforderung sein.
Joachim Hecker meistert das in seinem Buch ganz hervorragend.
Für jedes Experiment liefert er zunächst eine Liste der notwendigen Utensilien und beschreibt geanau wie man vorgeht. Somit kann man gleich loslegen und der Spaßfaktor ist garantiert.
Hier eine kleine Auswahl an Experimenten:
Monster Seifenblasen / So kommt das Ei in die Flasche / Der brennende Geldschein / Mit einem Sieb Wasser schöpfen / Die Luftballon-Rakete / Die unsichtbare Hand greift zu / Der Vulkan aus der Flasche / Murmel durchdringt Münze.
Nach der Beschreibung des Experiments folgt die kindgerecht aber korrekt forumulierte Erklärunng.
Als besonderes Bonbon wird außerdem beschrieben, wo dieser Effekt im Alltag vorkommt. Das macht Naturwissenschaft auch für Kinder direkt erleb- und begreifbar und weckt weiteres Interesse.
Ein idealer Fundus ist das Buch gerade auch für Lehrer. Inzwischen sollen ja bereits in der Grundschule naturwissenschaftliche Experimente in den Unterricht eingebunden werden. Hier findet man auf einer Doppelseite alle notwendigen Informationen und Erklärungen.
Dieses Buch macht einfach Spaß und man kann mit seiner Hilfe auch dem nächsten Pisa-Test etwas gelassener entgegen sehen.
0Kommentar| 86 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Februar 2006
Ich habe den Kinder-Brockhaus Experimente mit Genuss gelesen und immer wieder stöbere ich darin. Ich bin immer wieder begeistert von den einfachen Beispiele aus dem alltäglichen Leben im Zusammenhang mit hochkomplexen Zusammenhängen der Naturwissenschaft. Mir gefällt außerordendlich gut die einheitliche Aufbereitung der einzelnen Experimente, die hervorragende graphische Darstellung und bei jedem Experiment der Verweis, wo der dargestellte Sachverhalt im Alltag vorkommt. Ich habe dieses Buch bereits mehrfach im Bekanntenkreis empfohlen und ich weiß, dass bereits zwei Familien (mit Kindern im Grundschulalter) dieses Buch gekauft und mit ihren Kindern gelesen und ausprobiert haben.
Die gute Beschreibung der einzelnen Experimente (u.a. wegen der hilfreichen Liste der benötigten Dinge und dem durchgängigen Alltagsbezug) machen das Buch auch für mich als Erwachsene zu einem Lese-, Experimentier- und Lernvergnügen. Ich wünsche dem Brockhaus-Verlag und den am Buch beteiligten Autoren und MitarbeiterInnen viel Erfolg beim Verkauf dieses überaus gelungenen Buches und wünsche mir viele weitere Bücher aus der Reihe Der Kinder Brockhaus.
0Kommentar| 43 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Dezember 2005
... eigentlich sollte es ein Weihnachtsgeschenk für meinen Neffen werden, aber nachdem mein Sohn (7) das Buch in Händen hielt, wollte er es gar nicht mehr hergeben und wir müssen nun jeden Abend eines der Experimente durchführen.
Es ist sehr übersichtlich gestaltet, eine Doppelseite pro Versuch: links wie bei einem Kochbuch die notwendigen Zutaten und Anweisungen und dann rechts die Erklärung, was eigentlich passiert.
Dazu übersichtliche Grafiken.
Ein rundum gelungenes Sachbuch für Forscher im Vor- und Grundschulalter.
Wir werden wohl noch ein Exemplar kaufen müssen!
0Kommentar| 49 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Januar 2006
Seien wir ehrlich! Eigentlich ist dieses launige, spannend aufgemachte Experimentierbuch doch für Erwachsene geschrieben! Da waren wir im Physik- oder Chemieunterricht krank oder haben nicht aufgepasst und können nun unter der Rubrik "Wo kommt das vor?" ganz ungeniert nachlesen, warum z.B. ein Flugzeug fliegt, warum man überhaupt Backpulver braucht oder Endeckungen machen zu alltäglichen Fragestellungen, wie man Geld verbrennen kann, ohne dass es futsch ist. Eine Fundgrube für große und kleine Entdecker, liebevoll aufbereitet und dies zu einem absolut fairen Preis.
0Kommentar| 29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Februar 2006
Ich bin völlig begeistert von diesem spannenden naturwissenschaftlichen Führer durch den Alltag. Die einheitliche Aufbereitung der Experimente, die hervorragende graphische Darstellung und der stets wiederkehrende Hinweis, wo das Dargestellte im Alltag vorkommt, machen das Buch auch für mich als Erwachsene zu einem Lese-, Experimentier-und Lernvergnügen. So werden nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene spielerisch und leicht an die komplexe Welt der Naturwissenschaft heran geführt. Herzlichen Glückwunsch zu diesem überaus gelungenen Buch und einen Dank an alle beteiligten Autoren, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
0Kommentar| 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Mai 2010
Alle Experimente sind gut erklärt, aber nicht immer "mal so eben" durchzuführen, sondern in Einzelfällen recht aufwändig (Materialbeschaffung oder Durchführung).

Ich weiß auch nicht, ob das Buch bereits für Achtjährige, oder wie bei anderen Rezensionen zu lesen selbst Jüngere, so eine gute Idee ist. Viele Experimente sind zurecht als "Nur für Erwachsene (unter Aufsicht von Kindern)" gekennzeichnet, darunter auch viele mit offener Flamme.

Wie ich aber die kleinen Racker kenne, werden die, sobald man solch ein Experiment einmal mit ihnen unter Aufsicht gemacht hat, und sie gesehen haben, wie es geht, bei nächster Gelegenheit trotz Belehrung alleine noch einige "interessante wissenschaftliche Variationen und Nebenaskpekte" durchprobieren.

Ausserdem vermisse ich im Buch diverse Standard-Experimente zum Sensor "Auge", die z. B. in einem Experimentierbuch drin waren, das ich als Kind hatte, z. B. eine Minute auf ein weißes Blatt mit einem roten Kreis starren und dann an der weißen Wand den aus dem Nichts erscheinenden grünen Kreis bewundern, usw. Daher und wegen der m. E. zu niedrig angesetzten Altersempfehlung in Zusammenhang mit teils potentiell gefährlichen Experimenten 1 Punkt Abzug.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. März 2009
Tolle Experimente! Spannend, klug und leicht verständlich geschrieben. Auch mir erging es so, dass ich nicht bei einem "nur kurz Reinlesen vor dem Verschenken" belassen konnte ... Wer (s)einem Kind ein Lesevergnügen bereiten möchte, von dem es viel und lange etwas hat, liegt mit der Wahl dieses liebevoll zusammengestellten und gestalteten Werkes absolut richtig! Es weckt das Interesse an Naturwissenschaften, bringt die kleinen grauen Zellen auf Trab, und bietet Spielspaß vom Feinsten!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Februar 2009
Das Buch war ideal, als mein Sohn ein Experiment für die Schule vorbereiten musste. Seine Freunde und er haben nicht nur eins, sondern gleich mehrere Experimente ausprobiert und waren begeistert.
Ich selbst habe vor allem geschätzt, dass diese Experimente wirlich einfach und mit wenigen, im Haushalt vorhandenen Gegenständen zu realisieren waren (Essig und Backpulver, Luftballons, Strohhalme...).
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Mai 2009
Ich möchte im folgenden eine kurze Rezension zu dem Buch 'Experimente ' Den Naturwissenschaften auf der Spur' von Joachim Hecker, aus der Reihe 'Der Kinder Brockhaus' geben. Vor allem möchte ich auf den sozialpädagogischen Mehrwert dieses Buches eingehen.
Ich habe viele verschiedene Experimente in verschiedenen Schwierigkeitsgraden gemeinsam mit meinen Grundschulkindern durchgeführt. Nach der Durchführung haben wir überlegt welche Erklärungen es für die unterschiedlichsten Ergebnisse gibt. Anschließend haben wir uns die 'richtige' Lösung angeschaut.
Ich habe festgestellt, dass die Versuchsbeschreibungen sehr anschaulich und verständlich beschrieben sind, ebenso wie die anschließende Erläuterungen. Auch die Kinder haben große Begeisterung beim Aufbau der Experimente, bei der Durchführung und bei der wissenschaftlichen Erklärung gezeigt. Bereits beim Aufbau haben sie spekuliert, warum was, wie passiert. Nach der ersten Durchführung der Experimente wollten sie diese meist wiederholen bzw. gleich noch weitere durchführen.
Alles in allem kann ich sagen, dass dieses Buch und das Durchführen der Experimente das Gruppengefühl gestärkt hat und das Interesse der Kinder, Dinge auszuprobieren, geweckt hat.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Februar 2010
Für eine Arbeitsgemeinschaft mit Grundschulkindern, benötigte ich Anregungen für Experimente und habe dieses Buch gefunden. Es hat mich von der ersten bis zur letzten Seite faziniert und ich habe mit den Kindern in der Schule zahlreiche Experimente ausprobiert. Die Kids sind jedesmal begeistert und freuen sich jede Woche auf ihre AG. Die Experimente sind einfach nachzumachen und alle Zutaten sind fast in jedem Haushalt vorhanden. Das Buch ist gut gegliedert. Auf zwei Doppelseiten je ein Experiment mit Zutatenliste, genauen Anweisungen, was die Kinder tun sollen und mit Erklärungen wo man das jeweilige Phänomen im Alltag wiederfindet.
Diesem Buch gebe ich ohne jede Einschränkung 5 Sterne und empfehle es gern weiter.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden