Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle BundesligaLive AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
144
4,3 von 5 Sternen
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:19,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Meine Meinung:
Ich habe mich sehr auf diesen Teil gefreut. Ich fand den ersten Teil zwar besser aber auch dieser hier ist nicht zu verachten.
Diana und Matthew befinden sich im 16. Jahrhundert und es kommen viele neue Charaktere dazu. Leider fehlte mir da der facettenreichtum. Gleich zu Anfang kommt es zu einigen Höhepunkten -Hochzeit und Schwangerschaft. Doch auch Eifersucht, Racht und auch Intriegen sind vorhanden. Diana kommt gut mit der neuen Umgebung klar und gewinnt viele Erkenntnisse über sich selbst. Matthew Rolle ist sehr interessant und sein Charakter verwandelt sich von Anfang bis zum Ende.
Mir wurde es zwischendurch leider doch zu historisch und ich hatte viele offene Fragen zum Ende hin. Auch störte es mich das die Geschichte einfach endet.
Mein Fazit:
Nicht ganz so gut wie Teil 1 aber trotzdem lesenswert. Wer historische Romane mag, wird diesen hier lieben. Von mir bekommt er 3 von 5 Sterne.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. April 2013
Wo die Nacht beginnt ist der zweite Band aus Deborah Harkness All Souls Trilogie.
Man sollte Band 1 unbedingt vorher gelesen haben.
Die Hexe Diana reist mit dem Vampir Matthew in die Vergangenheit, um vor der Kongregation zu fliehen, die Liebe zwischen den andersrtigen Wesen verbietet. Dort suchen sie ein Manuskript, das Diana in der Gegenwart bereits einmal in den Händen hielt.
Dämone, Vampire und Hexen sind gleichermaßen daran interessiert.
Diana und Matthew steht eine aufregende und gefährliche Zeit bevor, denn nicht nur ihre Liebe wird auf eine harte Probe gestellt, sondern auch Diana Suche nach einer Hexe, die ihr bebringen soll ihre Magie einzusetzten stellt sich als äußerst gefährlich heraus. Deborah Harkness entführt den Leser in eine zauberhafte, gefährliche Welt, mit zahlreichen historischen Persönlichkeiten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juli 2013
Lang erwartet und schnell verschlungen. Die Handlung setzt unmittelbar nach den Ereignissen des ersten Buches ein. Die beiden Helden sind nun in der Vergangenheit und die Suche mach den Manuskript geht weiter. Es tauchen natürlich ein paar neue Figuren ein. Die meisten von denen gingen mir persönlich ziemlich auf den Wecker, aber es ist nur meine persönliche Meinung und keine Wertung. Hier und da wurde es etwas langatmig aber das lässt sich bei der Gesamthandlung verschmerzen. Die Lücken, die sich ab und zu auftun (besonders die "Lücke" am Ende) alles auf einen spannenden dritten Teil hindeuten, der hoffentlich nicht mehr lange auf sich warten lässt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. April 2013
Meine Güte....trotz der vielen positiven Bewertungen....ich habe während der 3. CD abgebrochen.
Ich höre sehr gerne Romane, oft stundenlang, aber bei diesem hier habe ich mich einfach nur gequält. Diese stundenlange Gespräche, wobei es nur darum ging, ob Hexe oder nicht, diese endlose Zeit im Mittelalter, die vielen unwichtigen Dinge, die bis ins kleinste Detail ausgekaut werden......
Zum Glück habe ich über audible nur 10 € bezahlt.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. April 2013
Ich hatte mir den ersten Teil als Hörbuch runter geladen und war total begeistert. Es war eine Geschichte die so noch nicht existierte. Ich lese wirklich viel, Hauptsächlich Bücher über Vampire, Hexen, Magie u.s.w. . Ich fand es einfach toll wie sich die Beziehung der beiden Hauptdarsteller entwickelte. Leider ist es ja oft so das nach den ersten 100 Seiten nur noch gehöckert wird, was hier absolut nicht der Fall war. Der erste Teil war spannend bis zum Ende und ich war sehr gespannt auf die Fortsetzung. Der 2 Teil war dann leider nicht mehr sehr spannend. Mich ärgerte es das sich alles nur noch um den Vampir drehte. Aus der schönen starken Diana ist eine kleine verängstigte Frau geworden die absolut hilflos ohne ihren starken Vampir ist. Es sollte in dem 2. Teil eigentlich darum gehen das sie lernt mit ihrer Magie umzugehen. Das ging in dem Buch total unter. So wurde aus einem Liebesroman nur noch ein Historisches langatmiges Buch, wo man am Ende nur noch Bahnhof verstand. Mag ja sein das es für Diana im Jahre 1590 super spannend war. Aber für Leute die sich nicht dafür interessieren wird es schnell langweilig, weil es nur noch um die Geschichte des 16. Jahrhunderts geht und nicht mehr um die Hexe. Ich bin froh das ich auch den 2. Teil als Hörbuch hatte und mich nicht durch die 800 Seiten des Buches quälen musste. Da wär mir wohl schon auf Seite 100 die Lust vergangen. Wirklich schade.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Mai 2013
Dieses Buch hat mir grob sehr gut gefallen, da die Geschichte sehr umfangreich und schön geschrieben ist. Jedoch gibt es von mir keine 5 Sterne, da es mir an einigen Stellen zu langatmig war und ich vieles nur überflogen habe. Ich hatte immer das Gefühl, dass die Charaktere in dem Buch nicht wirklich ,,aus dem Quark'' kamen ;)
Trotzdem kann ich das Buch ohne Bedenken weiter empfehlen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. März 2014
Wo die Nacht beginnt ist für mich eine sehr gut gelungene Fortsetzung von Diana's und Matthew's Geschichte.
Die Stelle an der Stephen Proctor seinen Auftritt hat, liebe ich besonderst.
Im Band 2 gefallen mir auch die humorvollen Dialoge, die immer facettenreiche Gestaltung der Charaktere und Nebenfiguren.
Die Übersetzung zu Bd. 3 läßt hoffe ich nicht lange auf sich warten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juli 2013
Also ich habe den ersten Teil mit großer Begeisterung gelesen und werde heute mit dem Zweiten beginnen.
Ich finde nicht, dass diese Geschichte ein Abklatsch von Twilight ist, im gegenteil ich finde die Geschichte noch viel viel besser.
Auch die Art der Autorin die Story zu erzählen ist einfach grandios.

Ich kann das Buch nur weiterempfehlen!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Januar 2014
Nachdem der erste Roman mit der bevorstehenden Zeitreise endete war ich sehr gespannt auf den Folgeroman.
Bis zum Schluß habe ich mit Spannung das Leben des Vampirs und der Hexe in der Zeit von Elisabeth I. verfolgt und konnte das Buch kaum weglegen.
Trotz längerem Zögern und als nicht vampirsüchtig habe ich den Kauf nicht bereut. Sehr unterhaltsam.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. April 2013
Hab es am Wochenende in einem Rutsch durchgelesen... es ist soooooooooo gut... und so schön erzählt.... es ist ein würdiges Nachfolgerbuch. I just love it...
Habe mir die engliche Version gekauft und konnte es nicht glauben, was da steht und war verunsichert, ob das stimmen kann... daher nochmal die deutsche Version. Fantastisch!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden