Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sonderangebote Books Summer Shop 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip longss17

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
12
4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
11
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:49,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. März 2006
Der Gesundheitsminister warnt: „Das Lesen dieses Bildbandes kann zu einem heftigen und akuten Anfall von Nepal-Sehnsucht führen“. So müsste es eigentlich auf dem Einband stehen, denn es ist auf jeden Fall mit heftigen Nebenwirkungen zu rechnen.
Als ich das Buch zum ersten mal in die Hände bekam, dachte ich erst „na ja, noch so ein schöner Nepal-Bildband, wie ich schon einige in meinem Bücherregal stehen habe“.
Doch sobald ich darin zu blättern begann, wollte ich nicht mehr nur die wunderschönen Bilder ansehen sondern begann sogleich die informativen Texte zu lesen und zu schätzen. Sie haben genau die richtige Balance zwischen Detailgenauigkeit und ausreichender Leichtigkeit, damit man sie gerne ließt.
Das Buch ist in zwei Hauptthemen untergliedern. Den ersten Teil könnte man als „Land und Leute“ bezeichnen. In Kapiteln wie Kathmandu, Die großen Religionen, Nationalparks, Heilige Berge, um nur einige zu nennen, erfährt der geneigte Leser viele interessante Aspekte, die einem den Nepalurlaub sicher bereichern können. Denn sie helfen das Land und die dort lebenden Menschen viel besser zu verstehen.
Die Trekkingtouren: Im zweiten Teil beschreibt Edwin Schmitt ausführlich verschiedene Trekkinggebiete. Der versierte Allroundbergsteiger (Klappentext) besucht Nepal schon seit 20 Jahren und hat viele Trekkingtouren unternommen.
Diese sind sehr übersichtlich auf jeweils zwei bis vier Seiten beschrieben. Es gibt ein übersichtliches Höhenprofil, eine Beschreibung der Trekkingart, des Zeitbedarfs, des Schwierigkeitsgrads sowie der besten Reisezeit. Das ganze wird mit wunderbaren Bildern in einer sehr guten Druckqualität illustriert.
Natürlich kann diese Beschreibung nicht einen späteren detaillierteren Trekkingführer ersetzen, sie ist aber ideal um sich über die verschiedenen Gebiete zu orientieren und sehnsüchtig (siehe oben) die nächste Tour zu planen. Noch fehlen leider die Gebiete Dolpo, Ganesh, Manaslu und Kanchenzönga, ich hoffe sie werden aber in einer späteren Auflage hinzukommen.
Die Trekkingpeaks: Dazu gibt es auf 35 Seiten die in meinen Augen bisher beste Übersicht der verschiedenen Trekkingpeaks für ambitionierte und erfahrene! Bergsteiger. Trekkingpeaks sind freigegebene aber gebührenpflichtige Gipfel, die meist um die 6000 m hoch sind. Entgegen ihrem Namen entsprechen sie aber im Regelfall einer hochalpinen Expedition.
Ich kann mit bestem Gewissen diesen wunderschönen Band für jeden Nepalfreund empfehlen, sei es, dass er sich träumend an den schönen Bildern und informativen Texten erfreut oder sich damit den Appetit für die nächste Trekkingtour(en!) holt.
0Kommentar| 30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. November 2008
Dass der Schwerpunkt eines Buchs über Nepal bei den Bergen liegt, verwundert nicht. Im Gegensatz zu vielen anderen Nepal-Büchern enthält das vorliegende jedoch eine bemerkenswert ausgewogene Darstellung - großartig gestaltet und gründlich aufbereitet sind hier auch die Kapitel zu Kultur und Religion sowie zu Geografie/Klima und Nationalparks. Auch, denn die Kapitel, die sich mit den Trekking-Touren befassen beziehungsweise mit der Bergwelt Nepals insgesamt, lassen das Herz jedes Bergfreundes besonders hoch schlagen.
Die zahlreichen zumeist wunderbar großformatigen Fotos stellen Nepal schon beim Durchblättern in seiner ganzen Vielseitigkeit vor, vom tropischen Süden bis zu den kargen Gebirgswelten im Norden. Prachtvolle Aufnahmen von Pflanzen und Tieren in den Nationalparks, aber auch von Menschen bei ihren alltäglichen Verrichtungen und religiösen Handlungen begeistern den Betrachter. Atemberaubend wirken die Fotografien der Berge, oft unter faszinierenden Lichtverhältnissen. Mehrere Panoramaaufnahmen erstrecken sich über bis zu vier der breiten Seiten (dank herausklappbarer Doppelseiten). Zu allen Fotos werden detaillierte Informationen angeboten.
Nicht nur das Betrachten der Bilder macht Freude, sondern auch die Lektüre, denn die Texte sind trotz des hohen Informationsgehaltes in einem frischen Stil geschrieben.
Sehr gut ausgearbeitet sind zudem die Trekking-Routen. Eine kleine Karte zeigt den Verlauf an. Ein Schema zeigt das Höhenprofil an und ist in die einzelnen Etappen gegliedert, deren Länge sich möglichst an den physischen Anforderungen der Strecke orientiert. Wo nötig, sind Tage zum Gewöhnen an die Höhenluft eingeplant, ebenso sieht der Autor stets Reservetage vor. Auch Anreisetage wurden eingerechnet. Im Begleittext geht der Autor auf die optimale Reisezeit, die Infrastruktur, die Anforderungen und gegebenenfalls notwendige weitere Gegebenheiten, zum Beispiel Gebühren, ein und weist auch nachdrücklich auf eventuell vorhandene Gefahren hin. Die Touren richten sich an Trekker mit unterschiedlichem Niveau, das heißt, zum Teil eignen sie sich auch für geübte Alpenwanderer, zum Teil erfordern sie sehr viel bergsteigerisches Können und Ausdauer.
Ob als Buch zur Vor- oder Nachbereitung eines Nepalaufenthalts, unter welchem "Motto" auch immer, als prachtvoller Bildband für Natur- und Asienfreunde oder als Planungshilfe für eine Trekkingtour, dieses Werk hat für praktisch jeden eine Fülle an Informationen und Anschauungsmaterial zu bieten. Angesichts der hohen Qualität, auch des Papiers und des Einbandes, ist der Preis von 49,90 durchaus gerechtfertigt.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. September 2009
ein Tipp: etwas Zeit nehmen, einen schönen Platz finden, wer mag etwas Entspannungsmusik, eine schöne Tasse Tee, ein Glas Rotwein oder was sonst zum Wohlfühlen beim Lesen beiträgt, in bequeme Sitzposition bringen und dann durch die Bilder von Edwin Schmitt bezaubern lassen. Ich werde dieses wunderbare Land wahrscheinlich niemals bereisen können,und freue mich darüber, dass es Menschen gibt, die uns an ihren Eindrücken teilhaben lassen. Bilder die verzaubern, Text der informiert, ich war begeistert.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Dezember 2011
Dieser Bildband ist wirklich seine 50€ wert - hochwertige, wundervolle Bilder von Land, Leuten, Kultur sowie Flora und Fauna (Kurzvorstellung der Nationalparks) werden angereichert durch einige knapp gehaltene, aber informative Beschreibungen. Ergänzend zu den klassischen Reiseführern bietet dieser Bildband eine super Vorbereitung für den ersten Nepal-Urlaub und hilft sogar etwas bei der Wahl der pefekten Trekkingroute. Er stellt viele verschiedene Routen vor - sogar mit Tagesetappenplanung - anhand einiger ausgewählter Bilder, einer kleinen Karte sowie groben Infos zu Dauer, Anspruch, Park Permits und Reisezeit. Das war genau das, was ich gesucht hatte, und was mir nun die endgültige Wahl meiner persönlichen Trekkingroute erleichtert hat.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juni 2014
Dieses Buch war ein Geschenk für einen Freund, der gerade eine Exkursion durch Nepal gemacht hatte. Er war begeistert - sein schönstes Geschenk!! Die Fotos, die Kommentare - nichts fehlt, einmalig!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Januar 2011
Namastee..
Ich kann mich den Vorschreibern nur anschließen. Diese Nepal-Buch ist eines der Besten wenn nicht sogar das Beste Nepal-Fotobuch was es gibt zur Zeit auf dem Markt. Die beeindruckenden Fotos laden zum Träumen ein und lassen einen abtauchen tief hinein in die fantastischen Landschaften Nepals. Neben einer kurzen Vorstellung der Nationalparks Nepals, der Religionen, der verschiedenen Landschaften stellt der Autor die bekanntesten Trekkings vor. ( Dhaulagiri-, und Annapurna-Runde, Mustang,Helambu und Langtang-Gebiet,, Khumbu-, und Kangdsche-Gebiet ) Und noch einige mehr. Außerdem werden noch einige sogenannte Trekking-Peaks vorgestellt mit den jeweiligen alpinen Anforderungen etc. Und nicht zuletzt die vielen atemberaubenden Fotos machen dieses Buch zu einem MUSS für jeden Nepal-Fan.
Viele Grüße
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Januar 2010
in einem liebevoll gestalteten Bildband zusammengetragen.
Wir Alle sind begeistert und es wird nicht alt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juli 2013
Besonders haben mir die Beschreibung der Trekkingtouren gefallen.
Die Fotos sind vom feinsten. Die Texte sind knapp und ausreichend informativ.
Ich habe das Buch bei einer Bekannten gesehen, bevor ich es selbst bestellt habe.

Zur mangelhaften Verpackung:
Die Karton in dem das Buch hineingelebt worden ist war deutlich zu groß. Füllmaterial war nur spärlich vorhanden, so daß das Buch nicht geschützt war vor äußeren Einwirkungen. Das Buch hatte eine unübersehbare Delle in einem der beiden Buchdeckel.
Bildbände werde ich in Zukunft nicht mehr online kaufen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Februar 2010
dieser bildband über nepal ist das absolut beste was es für nepal und bergbegeisterte auf dem markt gibt. vielen dank für dieses tolle werk, das ich selbst besitze und schon zweimal verschenkt habe.g
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juli 2014
Nepal ist ein tolles Land. Das buch ist super fur alle, die es noch nicht kennen und noch besser fur die, die in erinnerungen schwelgen wollen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden