Fashion Sale Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle Sabaton Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen
14
4,2 von 5 Sternen
5 Sterne
9
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
2
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

1-2 von 2 Rezensionen werden angezeigt(1 Stern). Alle Rezensionen anzeigen
am 29. Juli 2011
Mein Mann und ich sind aktive Sportler (Ausdauer und Fitness) und gehen in unserer Freizeit gerne wandern. Den Urlaub nutzen wir gerne für größere Touren, auch mal über mehrere Tage mit dem Zelt im Rucksack. Wir kennen auch andere Rother Wanderführer aus anderen Regionen und haben damit gute Erfahrungen gemacht. Üblicherweise kommen wir mit Zeitangaben in Tourenbeschreibungen gut klar, meist brauchen wir jedoch weniger. Dieter Seibert hingegen läuft scheinbar doppelt so schnell wie wir! Wir hatten eine Tour geplant, die er mit 6 Stunden Gehzeit angegeben hat (Leilachspitze über die Landsberger Hütte). Wir mussten die Tour jedoch abbrechen und umdrehen, da wir an den einzel genannten Stationen schon ziemlich genau doppelt so lang gebraucht haben. Das ist sehr ärgerlich, vor allem, wenn man sich Mühe gibt, seine Touren gut vorzubereiten und dies dann aber wegen falschen Angaben "erfahrener" Bergführer nicht möglich ist. Gut, dass wir Herrn Seibert unterwegs nicht getroffen haben!
Ich habe seine Touren mit den Gehzeiten von den örtlichen Wanderempfehlungen verglichen und festgestellt, dass auch dort die Zeitangaben von Dieter Seibert nur halb so lang waren. Wenn man dies weiss, kann man sich mit diesem Buch natürlich danach richten, denn die Wegbeschreibungen selbst sind brauchbar.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. September 2003
Für die detaillierte Zeitplanung einer Bergwanderung ist dieser Führer leider nicht zu gebrauchen. Die Angaben für die Gehzeiten sind sämtlichst zu knapp bemessen, selbst wenn man eine gewisse Reserve einkalkuliert. In den Wandergebieten waren manche Gehzeiten vor Ort zum Teil doppelt (!) so lange angegeben wie in Herrn Seiberts Buch. Offensichtlich hat Herr Seibert sämtliche Wanderungen im Sprint absolviert ohne nach rechts und links zu blicken - anders sind seine Zeitangaben nicht nachzuvollziehen.
Verwirrung stellt sich hin und wieder auch bei der Einstufung der Wanderungen nach Schwierigkeitsgrad (einfach/mittel/schwer) ein. So wird zum Beispiel eine Wanderung in diesem Führer als "schwierig" eingestuft, im Wanderführer "Allgäu 1" desselben Autors hingegen nur als "mittelschwer".
11 Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden