Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 19. Mai 2014
Viele schöne Touren fehlen in der Zusammenstellung, dafür sind Touren drin, die nicht gerade Highlights sind.
Und auch die Beschreibungen sind sehr summarisch.
Ich hatte mir von einem Rother-Wanderführer echt mehr erhofft.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Januar 2014
Dieser Wanderführer ist nicht das, was ich von Rother erwartet habe.

Noch bevor ich auch nur eine Wanderung gegangen bin, gefällt mir dieser Führer schon nicht.
In anderen Rother-Büchern informierte mich eine Farbtafel über die Schwierigkeit.
Dann gab es früher auch ein Höhenprofil und Angaben über die Länge (nicht die Gehzeit).
Gerade das Höhenprofil habe ich immer gerne zur Auswahl von Wanderungen genutzt.
Warum gerade das für diese bergige Gegend fehlt kann ich nicht nachvollziehen.

Ich weiß nocht nicht, ob ich den Wanderführer behalte - wandern werde ich damit eher nicht :-(
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juni 2016
Nachdem ich bei anderen Rother Wanderführern sehr gute Erfahrungen gemacht habe (zB Sardinien), war dieser sehr enttäuschend. Ich wollte wandern. Aber dieses Buch enthält auch noch Fahrrad Touren und Klettertouren. Damit kommen die Wanderungen zu kurz.
Ich / Wir haben am Ende nur eine einzige Wanderung aus diesem Führer gemacht. Alle anderen Wanderungen waren besser online von der offiziellen Website der Region zu beziehen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. April 2014
Wir sind schon öfter nach Rother-Führern gelaufen (z.B. La Reunion) und waren immer sehr zufrieden. Leider nicht von diesem Exemplar. Dürftige Beschreibungen, viele Highlights sind gar nicht erwähnt, km-Angaben fehlen. Müsste dringend überarbeitet werden. Da die Beschilderung in der Sächsischen Schweiz aber vorbildlich ist, kamen wir gut zurecht.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. April 2014
Wie auf dem Titelfoto bereits zu vermuten, überwiegend "touristischer" Wanderführer. Die aus unserer Sicht wirklich schönen Stiege und Steige werden nicht beschrieben ... zum Glück ;-)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 1. September 2013
Das Elbsandsteingebirge gehört zu meinen ganz großen Lieben deutscher Regionen. Fasziniert von der Landschaft wird jeder sein. Einmal dort gewesen, wird man schnell zum "Wiederholungstäter". Dieser Wanderführer ist allerdings keine wirkliche Hilfe bei der Auswahl der Wanderungen.

Teilweise empfinde ich jedoch die Angabe der Anforderungen als fragwürdig. Wenn man den Casper-David-Friedrich-Weg als einfache Wanderung bezeichnet, mag das für Personen ohne jede Einschränkung richtig sein. Tatsache ist aber, dass man zunächst über natursteinerne Stufen, die kaum die Tiefe eines Kinderfußes haben, steigen muss. Zum Glück gibt es ein Geländer, hinunter wäre ich die Stufen nicht gegangen. Dann kommt man auf einen ca. 20 cm breiten Trampelpfad, direkt entlang des steilen Gefälles zu den Bahngleisen - ohne Sicherung durch Geländer. Der nach ca. 45 Minuten erreichte Wanderweg ist dagegen die reine Erholung. Von dem aus gelangt man bald auf einen asphaltierten Weg, der durch den Ort Schöna führt. Dann folgt man dem Malerweg über einen Trampelpfad am Rande eine Rapsfeldes und kommt nach Wolfsberg. Von dort aus geht man auf bequemem Weg nach Reinhardtsdorf, wo die "Wander Rast" zum Pausieren einlädt. Die Hütte wurde vermutlich nach 2011 erbaut, daher kann sie in dem Wanderführer keine Erwähnung finden. Die Einkehr ist sehr empfehlenswert. Von dort aus weiter Richtung Krippen, zunächst über einen normalen Wanderweg, dann über eine Wiese zur "kleinen Bastei". Dann wieder weiter am Rande einer Wiese und dann folgt die größte Herausforderung des Weges. Sehr naturbelassen. Man erkennt Reste alter Absicherungen. Ist man nicht sehr trittsicher, gleicht die Nutzung dieses Weges schon einer Mutprobe. Wäre ich allein unterwegs gewesen, wäre ich in Panik geraten.

Auch andere Wanderungen lassen bei der Beschreibung vieles vermissen. So wird der Uttewalder Grund als einfache Wanderung beschrieben - was sie auch ist. Die Erwähnung der Teufelsschlüchte und Teufelskammer wurde leider vergessen. Diese beiden äußerst sehenswürdigen Beispiele wilder Natur sind ein Highlight, auf das man nicht verzichten sollte - sofern man einigermaßen trittsicher ist und kurze Höhenunterschiede schaffen kann(meistens Stufen).
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Oktober 2011
Dieser Wanderführer gibt einen Überblick über die schönsten Wanderwege der Sächsischen Schweiz, für die Wanderungen selbst ist er allerdings kaum tauglich. Man benötigt auf jeden Fall eine gute Wanderkarte, sonst ist man hoffnungslos verloren!

Wir wandern mit Hund und wir hatten uns vorab schon im Internet informiert und erfahren, dass viele Wege nicht für Hunde geeignet sind, da es Steiganlagen oder für Hundepfoten ungeeignete Metallbrücken gibt. Wir waren deshalb schon vorgewarnt. Die als "bequemer Wanderweg" bezeichnete Tour auf den Rauenstein zum Beispiel beinhaltete mehrere Steiganlagen und Brücken. Davon steht im Wanderführer kein Wort. Da wir einen kleinen Hund haben, haben wir uns vorab vorsichtshalber ein Tragegeschirr gekauft und wir konnten die Tour (und später auch noch andere) machen. Ohne dieses Hilfsmittel hätten wir aber umkehren müssen. Darüber hinaus werden fast alle Wege als "bequemer oder normaler Wanderweg" oder sogar als "unschwierige Wanderung" bezeichnet, die Wege verlangen aber zum Teil eine wirklich gute Kondtion. Wir haben Leute gesehen, die mit dem Wanderführer in der Hand umgekehrt sind.

Gesamturteil: Als Überblick zur Planung brauchbar, für die Wanderung selbst nicht geeignet.
11 Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. April 2014
Der schlechteste Wanderführer, den wir jemals von Rother hatten.
Keine Angabe von Höhenmetern, kein Streckenprofil, kein Hinweis geschweige Beschreibung von einem der schönsten deutschen Weitwanderwege (Malerweg).
Eine echte Enttäuschung. Wir hätten uns niemals vorstellen können, das so ein "Werk" von Rother herausgegeben wird.
Selbst der ADAC hat einen besseren Wanderführer
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juni 2011
Wir haben uns gezielt für den Wanderführer aus dieser Reihe entschieden,
weil wir schon einige von anderen Gebieten haben.
Die Beschreibung ist wie immer sehr übersichtlich und es werden Wanderungen empfohlen, auf die man als "Fremder" nie von alleine kommen würde.
Ein sehr handlichs Buch, dass in jeden Rucksack passt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. März 2014
A well laid out walking guide as you would expectf rom Rother, one big disapointment is the lack of walk diagrams that is in every other walking guide from rother.
As a non german speaker i find these really useful in planning which walks suit and the diagrams have everything at a quick glance...disapointed.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden