BundesligaLive wint17 Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimited

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen
14
4,1 von 5 Sternen


am 5. September 2014
Wir sind zwei Routen aus diesem Wanderführer gegangen und beide waren echt klasse. Kann ich nur empfehlen, besonders auch für Wanderanfänger, da die Routen in Stunden angegeben wurden. So suchten wir uns die zeitlich Kürzesten aus.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 15. Juli 2014
Die ausgewählten Touren sind sehr schön und abwechslungsreich.
Leider sind die Beschreibungen und auch die zugehörigen Karten z.T. sehr ungenau (z.B. Wald von Huelgoat). Dies enstpricht nach meinen Erahrungen nicht dem Standard anderer Rother-Wanderführer.
Schade.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. Juli 2014
Der Wanderführer deckt hauptsächlich die Küste ab; sie ist auch das Hauptreiseziel. Die Informationen zur Wanderung sind gut. Die Hinweise zum Wegverlauf sind hilfreich; manchmal ist aber eine alte Route (entsprechend der Karte 1:25000) beschrieben und in der Karte eingezeichnet, der der Weg nicht mehr folgt. Die Karten sind exakt und meist ohne Fehler. Man kann sie manchmal als Ersatz für eine Wanderkarte nehmen. Man kann auf Grundlage des Führers auch die Routen abwandeln. Die landschaftlichen Unterschiede erschließen sich aber manchmal besser durch die Fotos als durch die vorangestellte Kurzbeschreibung.
Nicht zufrieden war ich mit der Darstellung der unterschiedlichen Schwierigkeit der Wanderungen. Man kann im Voraus schlecht einschätzen, was einen erwartet. Die Zuordnung zu „leicht“ und „mittel“ wurde offenbar eher nach der Länge als nach dem Schwierigkeitsgrad getroffen. Wanderungen, die im gemütlichen Auf und Ab gegangen werden können („kurze Steilstücke“), sind mit ähnlichen Formulierungen charakterisiert wie solche, die streckenweise in eine Kletterei ausarten („steinig mit kurzen Steilstücken“). Mal ist die Schwierigkeit untertrieben, mal übertrieben: „Zwei tiefe Einschnitte mit steilem Ab- und Anstieg“ bezeichnet einen breiten Weg mit bequemen Treppenstufen. „Nach 45 Minuten ist eine felsige Zone zu queren“ bezeichnet eine Kletterei, in der man in 20-25 Min. gerade 300 m Luftlinie schafft und keinen Blick für die Landschaft hat. Auch der Hinweis auf Trittsicherheit und Schwindelfreiheit ist bei manchen Wanderungen wichtig, bei anderen eine bloße Floskel. Es wirkt so, als wären die Wanderungen von unterschiedlichen Personen gegangen und nach unterschiedlichen Maßstäben beschrieben worden. Entsprechend sind die Wanderzeiten mal realistisch, mal (für meine Kondition) zu knapp angegeben (d. h. ebenfalls nicht nach demselben Maßstab).
Hinweise für Benutzer: Für das Auffinden der Wanderparkplätze, die Ausgangspunkte der Wanderungen sind, ist oft mindestens eine 1:200000-Autokarte von Michelin nötig. – Manche Wege sind zugewachsen, aber nicht immer dort, wo es der Führer schreibt. Faustregel: Wo die Wege viel begangen sind, d.h. in der Nähe von Aussichtspunkten und Parkplätzen, sind sie meist nicht zugewachsen. Woanders ist es Glücksache. Manche Gemeinden schneiden die Wege frei, aber sicher nur einmal im Jahr.
11 Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 11. August 2017
Schöner Wanderführer, übersichtlich und informativ. Sind während eines Bretagne-Urlaubs zwei Touren aus diesem Büchlein gelaufen und beide waren richtig toll, je ca. 10 km.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 21. Juli 2013
Wir sind das erste mal in der Bretagne gewesen und waren froh diesen Wanderführer wegen der wertvollen Anregungen dabei gehabt zu haben. Die Beschreibung der Touren vermittelt einen guten Überblick über das was einen erwartet. Die 3 Touren die wir gelaufen sind entsprachen weitgehend der Beschreibung und waren sehr schön.
Zwei Nachteile hat das Buch allerdings. Der im Buch abgedeckte Küstenbereich ist etwa 200 km, in der Regel wird man einiges mit dem Auto fahren müssen um die Touren gehen zu können. Die Wegbeschreibungen sind teilweise sehr unpräzise. Da ist man häufig ohne ein gutes Navi mit Karte aufgeschmissen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 28. Juli 2016
Ich habe Wanderung 33, 39, 40, 41,44 mit dem Führer gemacht, und hier mein wertes Urteil:
Es gibt unzählige Wanderwege in der Bretagne, und dieser Führer hilft dabei die schönsten davon zu finden.

Der Reiz vieler Rundwanderungen des Buches liegt darin, dass ein Teil davon an einem wunderschönen Abschnitt des Küstenwanderweges stattfindet und der Rückweg durch das Binnenland führt. Letzteren würde man als Tourist so schnell nicht finden – dabei ist gerade auch das Landesinnere wunderschön und verwunschen.

Allerdings ist der Führer nicht immer sehr genau. Da der Führer bereits in der 6. Auflage erscheint erstaunt das etwas (wird das Buch nie überarbeitet?) Das Felder stets als Wiesen deklariert werden stört höchstens bei der ersten Wanderung. Aber bei Wanderung 39 wird in einem Wald eine 90° Abbiegung nach Norden falsch beschrieben. Also immer wach bleiben und am besten einen Kompass mitnehmen, oder im Notfall mit Google-Maps navigieren.Vielleicht helfen ja auch die zum Buch gehörigen GPS-Tracks, aber dazu kann ich nichts sagen.
Das schöne an der Bretagne ist, dass sie so dicht besiedelt ist, dass der verirrte Wanderer immer schnell auf ein Dorf trifft.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 30. Mai 2008
Der Titel sagt schon fast alles. Das Buch bietet wirklich schöne Wandertouren der unterschiedlichsten Art an und ermöglichst damit eine gezielte Auswahl nach eigenen Vorlieben oder eben das Entdecken vieler Facetten - und wird somit der Vielfalt der Bretagne gerecht. Die Wegbeschreibungen sind gut, wenn auch nicht immer perfekt. Wirklich vermisst haben wir aber Hinweise auf Abkürzungen, denn speziell mit Kindern sind viele Touren einfach zu lang. Trotzdem, sehr zu empfehlen!
0Kommentar| 30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 26. Juli 2015
Das Buch beschreibt wirklich schöne Routen. Leider kann man die Zeiten die angegeben sind nicht einhalten, wenn man ein paar Fotos machen möchte oder den Ausblick genießen möchte. Wir haben uns bei dem Weg mehr an die Karte als an die Wegbeschreibung gehalten, da diese uns manchmal verwirrt hatte.
Das Buch ist aber echt zu empfehlen, damit man schöne Landschaften durchs wandern erleben möchte.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 26. Juni 2010
Ein hilfreicher Führer für Wanderungen in der Bretagne. Er hat sich bei unseren Küstenwanderungen als hilfreicher Begleiter erwiesen. Leider sind einige Angaben so beschrieben, dass man sich gelegentlich nicht sicher ist, ob man tatsächlich den beschriebenen Weg eingeschlagen hat. Trotzdem findet man immer wieder auf den "richtigen" Weg zurück.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 20. Juli 2013
dieses Buch ist eine absolute Empfehlung für Wanderer, wir haben die darin beschriebenen Parkplätze problemlos gefunden bzw. haben wir auch schon in Orten in der Nähe geparkt. die Wanderungen sind sehr gut beschrieben. Die Gegend der Bretagne ist absolut toll und abwechslungsreich.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden