BundesligaLive flip flip Hier klicken Jetzt informieren PR Evergreen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
3

am 11. Mai 2007
Im Führer "Kaisergebirge Alpin" geht es hauptsächlich um alle Touren im Kaisergebirge, die man noch "zu Fuss" (also ohne schwere Klettereien) erreichen kann. Das Buch ist wirklich ausführlich und läßt keinen Gipfel aus. Allerdings sind die meisten enthaltenen Touren nur von erfahreneren Wanderern oder Bergsteigern nutzbar, da im Wilden Kaiser gebietsbedingt eher nur steiles und schwieriges Gelände vorliegt und bei einigen Touren leichte Kraxeleien bis zum 2. (streckenweise sogar 3.) Schwierigkeitsgrad der UIAA-Skala zu bewältigen sind. Wer gewillt ist sich auf sowas einzulassen, der hat mit dem Buch einen sehr guten (das Buch ist mit Plastik ummantelt, klein im Format und robust) und kompletten Führer die Region.
Für mich ist das der bisher beste Kaiserführer den ich gelesen habe.
Ein kleiner Wehrmutstropfen ist allerdings, dass wohl auf Grund des Umfangs einige Routen nicht sehr ausführlich beschrieben sind, was im weglosen Gelände durchaus mal für Verwirrung sorgen kann.
Und noch ein Tip: Es gibt noch die Variante "Kaisergebirge extrem". Das Buch beschäftigt sich dann mit den wahren Klettertouren und ist doppelt so dick.
22 Kommentare| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 22. Dezember 2011
Bei den AV-Führern Kaisergebirge "alpin" und "extrem" handelt es sich um zwei verschiedene Titel mit abgegrenzten Inhalten (alpin = bis II. Grad, exrem = Kletterführer).
amazon hat die Beschreibungen (Kurztext und Autor) und Rezensionen jedoch bunt gemixt (und bietet keinen Link zur Korrektur der _Beschreibung_).
22 Kommentare| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 24. August 2010
Wenn man sich im Wilden Kaisergebirge auskennt, könnte man auch die beschriebenen Routen finden. Für jemand , der das erste Mal zum Wilden Kaiser fährt und KEINE Ahnung von den Routen hat, sind die Routen viel zu schlecht beschrieben, also eher etwas für Mitglieder des DAV, die sich in der Gegend auskennen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken