Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle SonosGewinnen BundesligaLive wint17

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
4
4,0 von 5 Sternen
Once a Runner - Cassidys Lauf: Roman
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:9,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

am 16. August 2014
Speziell in Amerika ist dieses Buch, 1978 veröffentlicht, in der Laufszene längst ein Klassiker - in einigen Foren sammeln Läufer seit Jahren ihre Lieblingszitate, die motivierendsten Stellen aus diesem Buch. Im deutschsprachigen Raum dagegen ist es noch gar nicht so sehr bekannt - obwohl auch die Übersetzung ins Deutsche sprachlich wie inhaltlich ein Hochgenuss ist.

Zum Inhalt ist in der Produktbeschreibung das Wichtigste gesagt: Es geht um Quenton Cassidy, einen Läufer an der Uni, der davon träumt, die Meile unter 4 Minuten zu laufen - und plötzlich aus politischen Gründen das Startrecht verliert.

Das Buch liefert absolut großartige und - wie ich als ambitionierter Amateurläufer sagen möchte - brutal authentische Einblicke in das Leben und das Gefühlsleben eines Läufers. Wohlgemerkt: eines Läufers - nicht eines, und das sei nicht abfällig gemeint, "Joggers". Es geht im Buch um das Leben und Fühlen eines Leistungssportlers, nicht um die große Romantik, mit der viele Hobbyläufer ihren Sport betreiben. Es sind zwei unterschiedliche Herangehensweisen an diesen Sport, beide haben ihre Berechtigung. Doch wer ein Buch über die "religiöse" oder "spirituelle" Erfahrung des Laufens sucht - Cassidy spricht von "mystischen Läufern", von "Laufpoeten" oder Zenläufern" -, wird mit "Once a Runner" vielleicht nicht hundertprozentig glücklich werden.

Dafür wird, wer "Once a Runner" gelesen hat, die große Aufopferung, körperlicher wie noch viel mehr psychischer Art, verstehen, die Hoch- und Leistungssportler betreiben. In den Staaten hat das Buch viele Nachwuchsathleten motiviert, noch mehr für den Sprung an die Spitze zu investieren. Und ich kann es verstehen. Ein absolut ehrliches, ein wahnsinnig motivierendes Buch mit Sätzen und Abschnitten, wegen derer ich den Roman nur schweren Herzens einmal aus der Hand legen konnte und die ich teilweise mehrfach lesen musste, einfach, weil sie so stark und so wahr sind. Dass das Buch nun schon über 30 Jahre alt ist, habe ich beim Lesen nicht gemerkt - es erscheint so zeitlos, dass ich nach dem Lesen sogar noch einmal im Internet nachrecherchiert habe, ob es tatsächlich schon so alt sein kann.

Eine uneingeschränkte Leseempfehlung für alle angehenden, aktuellen, ehemaligen leistungsorientierten Läufer - und für alle, die vielleicht einen solchen im Bekanntenkreis haben und verstehen möchten, was ihn treibt. Wer diesen Sport aus der reinen Freude an der Bewegung und der Natur betreibt, wird mit manchen Einstellungen vielleicht fremdeln - am Ende aber mit Sicherheit ambitioniertere Sporkollegen besser verstehen können.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 10. August 2013
Ein Klassiker, den ich viel zu spät entdeckt habe. Spannend und faszinierend geschrieben. Über einen genauso faszinierenden Hochleistungssportler. Spannend und mitreißend werden Trainingseinheiten u. Läufe, sowie die Rennen dieses Meilenläufers beschrieben. Aber auch das Leben darum herum wird umfassend beschrieben. Das Buch ist es absolut Wert, gelesen zu werden, fast ein MUST!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 29. August 2014
Das Buch hat mich nicht überzeugt. Langweilig geschrieben. Aus meiner Sicht, amerikanischer Mist! Bin immer noch am Anfang und werde es nun doch ins Regal stellen. Gähn!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 24. Juli 2014
als freizeitläufer konnte mich dieser Roman nur an einigen stellen überzeugen. ansonsten ein recht ordentlicher Roman .... leicht zu lesen... mehr aber auch nicht. kann leider mit einem Meisterwerk wie ' Born to Run' nicht mithalten. natürlich auch nur aus meiner persönlichen Sicht gesehen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken