flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Alexa BundesligaLive

Kundenrezensionen

2,0 von 5 Sternen
3
Die verfälschte Antike: Dr. Illig & Angriff des Islam auf Rom bereits 337 n.Chr.
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:14,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

am 1. Januar 2015
Der Text beginnt sehr geordnet, wird aber dann leicht verwirrt und wirkt auf den Leser verwirrend. Man hat an einigen Stellen den Eindruck, dass der Autor keine Lust mehr hatte, einzelne Kapitel auszuarbeiten und richtig abzuschließen. Über die Thematik habe ich schon mehrere Bücher gelesen, dieses ist das schwächste, da es eigentlich auch nichts Neues bringt.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 23. Januar 2014
Für Freude der Phantomzeittheorie - ein sehr nettes Buch. Manchmal etwas unstrukturiert, manchmal etwas rechthaberisch,manchmal sind es einfach nur Behauptungen ...
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 4. Februar 2016
Ich bin mit der Geschichte der Spätantike und des Mittelalters durchaus vertraut und kenne auch die Phantomzeittheorie, dem Werk von Hattemer konnte ich aber nut mit viel Mühe folgen. Sollte er Herrn Illig allen Ernstes damit unterstützen wollen, ist dies ein Bärendienst. Herr Illig scheint das aber erkannt zu haben, beklagt sich der Autor doch, dass Herr Illig an den "Erkenntnissen" wohl eher wenig interessier war. Hattemer springt im Grunde ohne Argumentation von Thema zu Thema, reisst das meist aber allenfalls grob an. Es wird sehr wenig argumentiert und begründet, Probleme werden ignoriert. Durch diese Sprunghaftigkeit ist das Buch dann auch sehr mühsam zu lesen, selbst mit viel gutem Willen, musste ich oft überlegen, von welchem Gedanken zu welchem neuen Gedankend er Autor nun gesprungen ist und wo die Zusamenhänge liegen könnten. Letztlich war das Buch herausgeworfenes Geld.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken