Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Sonderangebote Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic BundesligaLive longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 5. Dezember 2010
Das Buch bietet nichts Neues. Der Begriff Energywalking erweckt den (falschen) Eindruck, hier würden neue Techniken vorgestellt, was aber nicht stimmt. Die meisten Ratschläge sind trivial (Bewegung tut gut - ach....). Die häufigen Hinweise darauf, dass Produkte auch beim Autor zu erwerben sind, empfand ich als besonders lästig. Also eher: Finger weg.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. November 2010
Dieses Buch bietet keine neuen Erkenntnisse, die über die üblichen bereits bekannten Statements zur Fitness und für Bewegungsmuffel hinausgehen. Es wird zwar alles erklärt, was gesundheitlich und sportmedizinisch neuester Stand ist, aber einen wirklichen Anreiz für gerade diejenigen, die in Bewegung kommen möchten, beitet das Buch nicht.
Der Begriff Energy Walking ist auch einfach nur ein neues "Modewort" für etwas, was es seit Jahrhunderten bereits gibt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Januar 2011
Das Buch ist sehr zu empfehlen. Es gibt sofort das Gefühl mit Walking anfangen zu wollen und dabei nichts falsches machen zu können. Weil nichts ist außer Acht gelassen worden. Es liest sich leicht und gerne. Es vermittelt Energie schon beim Lesen. Der Autor schreibt für jeden verständlich und leicht in der Praxis einsetzbar. Das Buch würde ich auch für diejenigen, die schon Übung mit Walking haben, empfehlen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. September 2010
Sehr flüssig geschriebener Ratgeber. Gut gegliedert uns sehr informativ.
Hab das Buch in ein paar Tagen durchgelesen und war danach sehr motiviert.
Man erhält sehr viele Anregungen und Hilfestellungen.
Es zeigt wie einfach es sein kann Sport zu treiben und dabei Spaß zu haben, wenn man nur ein klein wenig seinen inneren Schweinehund überwindet.
Für mich ein Buch, das ich immer wieder zur Hand nehmen werde um mich zu motivieren.
Besonders empfehlenswert für "Couchpotatoes ", die endlich mal wieder mit Sport anfangen wollen.
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Oktober 2003
Ich fand auch dieses Dieter-Grabbe-Buch wirklich klasse! Es motiviert mich zum Walken - obwohl ich alles andere als eine Sportskanone bin! Es ist sehr abwechslungsreioch und man erfährt wirklich alles, was man über Walking (Nordic-Walking, Hillwalking, JoggWalking usw.) wissen muss, im Gegensatz zu vielen anderen einseitigen Walkingbüchern. Mir ging es insbesondere ums Abnehmen, und die Ergebnisse können sich schon jetzt, nach drei Wochen, sehen lassen! (Zugegeben: auch mit Hilfe Dieter Grabbes "Dinner Cancelling")
Sehr empfehlenswert.
0Kommentar| 52 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Januar 2017
Diese Bewegungsart lässt sich gut integrieren beim Joggen. Ich nenne es JoggWalk. Ich arbeite mit Elementen daraus und aber hauptsächlich mit
dem Buch "Lauf Programme für Frauen".
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. September 2010
Ich bin begeistert von diesem Buch. Hab es fast durchgelesen und
werde demnächst zum Energy-Walking starten.

Es ist alles sehr gut erklärt und man wird total motiviert.

Ich kann es nur empfehlen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. September 2010
Was sagt man den da zu!!! Das Buch ist der HIT!! Absolut empfehlenswert!! Gut es hier gekauft zu haben
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. September 2010
für mich ist das viel zu viel an text, bis der autor auf den punkt kommt
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Februar 2007
In der Masse aller Walkingbücher werden keine eigenen, deutlichen und originellen Akzente gesetzt, was keineswegs als Manko aufzufassen ist. Im Gegenteil es existiert eine Vielzahl sehr lesenswerter Bücher zum Thema die von Journalisten, Sportwissenschaftlern oder Fitnessexperten verfasst wurden und allesamt überaus kompetent und treffend in die Walkingthematik einführen. Auf dem Büchermarkt lassen sich ca. 15 solcher Werke finden, für die die oben angegebenen zwei Werke an dieser Stelle stellvertretend knapp vorgestellt werden.

Die Bücher wurden hierfür per Zufall bestimmt, so dass die Kaufempfehlung auch für alle anderen Bücher gegeben werden kann, die am Ende dieser Sammelbesprechung tabellarisch geordnet und vorgestellt werden. Zwei Unterscheidungskriterien lassen sich dennoch ausmachen und an dieser Stelle hervorheben: Erstens der Versuch, fachliche und vor allem trainingsmethodische Hintergründe zu beleuchten und in konzeptionelle Vorgaben zu überführen. Und zweitens der Versuch, das sanfte und leichte Image des Walkings mithilfe leicht verdaulicher, zumeist auch über weite Strecken gutgläubiger Informationen und vor allem attraktiven Fotos und aufwendigem Layout ins Zentrum zu rücken. Für den ersten Ansatz steht unter anderem das Buch von Dieter Grabbe, der in trainingsmethodischer Hinsicht Eckpunkte eines von ihm so benannten Energy-Walking-Programms" skizziert und sein Buch durch eine Fülle praktischer Tipps spickt. Für den zweiten Ansatz steht an dieser Stelle das Büchlein von Freya Norden, die wie die meisten anderen Autoren in diesem Bereich, einen Rundumschlag zu den Themen Gesundheit, Wellness, Ernährung und Walking vorlegt. Zwischen diesen beiden Polen lassen sich alle anderen Bücher, für die in dieser Besprechung leider kein Platz mehr gefunden werden konnte einordnen. In der abschließenden tabellarischen Übersicht werden zu dieser Rubrik zunächst die Bücher angeführt, die eher in die fachliche, trainingsmethodische" Richtung tendieren. Danach folgen der Übergang und schließlich die Werke, die das Ambiente und die Leichtigkeit des Walking journalistisch ansprechend ins Bild rücken.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken