Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sonderangebote Books Summer Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 18. April 2016
Klar, ganz Teneriffa im Maßstab 1:50.000 auf einer Karte unterzubringen, das bedeutet groß und beidseitig bedruckt. Um im täglichen Gebrauch nicht die Nerven zu verlieren, einfach alles Überflüssige wegschneiden und das Teil neu falten. Dann hat man eine Karte, die sowohl zum Navigieren mit dem Auto als auch (mit Einschränkungen) zum Wandern taugt. Auch klar, seit dem Erscheinungsdatum hat sich einiges geändert (z.B. einige Autobahnausfahrten-Nummerierungen oder neue Wanderwege), das Problem hat man aber immer mit Papierkarten. Genauso ist bei intensiver Nutzung irgendwann der Einsatz von Tesa erforderlich.

Wer auf Nummer Sicher gehen will, der müsste sich ein Navi und zum Wandern eine aktuelle Wanderkarte in größerem Maßstab zulegen. Mir hat das Teil für 2.000 Auto- und 150 Wanderkilometer gute Dienste geleistet, von der ersten Tagesplanung bis zum Überblick auf einer Wanderung (fallweise ergänzt mit einer Tourbeschreibung samt detaillierterer Karte).

Edit: Die Karte hat bisher zweimal 14 Tage durchgehalten und wird auch noch öfter zu gebrauchen sein.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juli 2017
Nach zwei Wochen Kreuz und Quer durch Teneriffa kann man sich vielleicht vorstellen wie die Karte aussah. Risse, Falten und Flecken. Aber dies sollen nicht etwa ungute Prädikate sein, nein, sie bezeugen, dass die Karte auf über 900 km intensiv und häufig verwendet wurde. Warum ? Weil sie einfach gut und geeignet war. Vor der nächsten Reise kaufen wir uns einfach eine Neue ! 5 Sterne !
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. März 2014
Sehr detailliert, übersichtlich, leicht verständlich. 1 Woche Motorrad-Urlaub, 1.000 km. Abends leichte Planung, tagsüber extrem hilfreich durch ihren Maßstab. Ja - nach zig-faches Falten war sie nach dem Urlaub fertig und kam in die Tonne, aber keine andere Karte die wir mit hatten kam nur annähernd ran. Umschlag und Ortsregister raus, und fertig war eine optimale Karte für die Motorradtour.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. April 2017
Karte zeigt alles was man braucht. Ist wie schon in anderen Bewertungen geschrieben etwas unhandlich. Aber detailliert genug. Habe sie zum Fahrradfahren genutzt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Januar 2015
In unserem ersten Wanderurlaub auf Teneriffa waren wir ohne detallierte Strassenkarte im Gebirge unterwegs. Man kann im Netz kostenlos eine Karte laden aber auf dieser sind nur die Hauptstrassen inklusive der Autobahnen eingezeichnet. Die Karten vom Autoverleiher und am Flughafen sind nicht besser. So sind wir im Anaga-Gebirge herumgeirrt. Für den 2. Wanderurlaub auf Teneriffa haben wir uns diese Strassenkarte von Freytag bestellt. Der Massstab von 1:50.000 ist als Strassenkarte sehr gut, zum Wandern ist das eher grob aber als Ergänzung auch ganz nützlich.

Was zunächst auffällt, ist das recht dicke Papier. Zusammen mit der Originalfaltung ist die Karte kaum nutzbar, da sie unhandlich und sperrig ist. So habe ich das Beiheft und den Umschlag komplett entfernt. Danach bekam die Karte eine neue Faltung, wobei ich noch eine unnütze Kante weggeschnitten habe. Bei meiner neuen Faltung kann man je auf einer Doppelseite vom Tenogebirge bis zum Orotava-Tal blättern und hat fast den kompletten Nationalpark Teide im Blick. Für die Anaga-Ansicht muss die Karte gewendet und gegen den Knick gefaltet werden. Sicher wird die Karte darunter leiden. Aber das ist immer noch besser als gar keine Karte.

Fazit: die Karte hat mit der neuen Faltung vor Ort voll überzeugt. Gegenüber der Originalfaltung bei Karten anderer Urlauber sieht diese noch sehr gut aus. Die hält locker noch 2 oder 3 Aufenthalte auf Teneriffa aus.
review image
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Dezember 2010
Ich gebe erstmals eine Rezension ab. aber ich möchte doch meine Erfahrungen an andere Käufer weitergeben: Die Karte wurde im Oktober 2010 gekauft, das Erscheinungsdatum wird angegeben mit 2009. Wir sind ca 1600 km auf Teneriffa mit dem Auto gefahren. Eine gute Straßenkarte finde ich unentbehrlich, aber auf diese kann man sich leider nicht verlassen. Nach einiger Übung lernt man zwar damit umzugehen, aber Sie ist mit der rasanten Entwicklung im dortigen Straßenbau nicht mitgekommen: Die Nummern der Autobahnabfahrten stimmen nicht mehr, viele Straßennummern wurden auch inzwischen geändert, in der Nähe der Städte wurden ganze Straßenführungen neu angelegt. Als Wanderkarte ist sie aber auch zu ungenau, erst recht in schwierigem Gelände.
Dann: ganz Teneriffa im Maßstab 1:50 000 auf einer wenn auch doppelseitig bedruckten Karte wiederzugeben, erfordert ein sehr großes Kartenblatt, das im Gebrauch ziemlich unhandlich wird. Man muß sich daher vorher überlegen, welchen Ausschnitt man für eine Tour braucht und die Karte vor Antritt derselben entsprechend falten, Im Auto gibt es damit nämlich Platzprobleme.
Also, diese Karte ist besser als garkeine und für die Planung bestens geeignet; im Gebrauch verlangt sie einige Anpassungsfähigkeit, dazu ist der für Straßenkarten ungewöhnlich große Maßstab wenigstens hilfreich.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juni 2011
Die Karte ist sehr detailgetreu und genau, sowohl was die Straßen, als auch was die Wanderwege angeht. Bei den Wanderwegen sind sogar die örtlichen Nummern der Wanderwegen (TF...) angegeben.
Der größte Nachteil dieser Karte ist jedoch ihre Größe und Unhandlichkeit. Im Auto haben wir sie nur ein einziges Mal verwendet und dabei hat sie schon den ersten Riss bekommen. Danach haben wir sie nur noch zur Vorbereitung unserer Fahrten verwendet und im Auto die Übersichtskarte des Autovermieters zusammen mit unserem Navigationsgerät.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. September 2009
Die Karte lässt zwar noch einige Wünsche offen und weist auch einige Fehler auf, aber sie ist dennoch mit Abstand die beste Wanderkarte zur Insel. Außerdem gibt sie ziemlich genau den Stand der aktuellen Wegmarkierungen wieder. Empfehlenswert!
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2010
Enthält nicht alle Wanderwege, das Format der Karte ist im wörtlichen Sinne überwältigend und unpraktisch.Viele Zeichen bzw. Symbole werden in der Legende nicht erklärt.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Februar 2014
Die "Autokarte" von Berndt & Freytag im Maßstab 1:50.000 ist als Autokarte von der Darstellung gut lesbar. Sie ist beidseitig bedruckt und sehr groß. Daher auch unhandlich. Das Papier reist schnell ein. Die Karte beinhaltet zwar auch Wanderwege, reicht aber von Darstellung zum Wandern nicht aus. Zum Wandern empfehle ich die Tenrerife Hikers'Super-Durable Map von David Brawn im Maßstab 1:25.000 .
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden