Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 27. April 2013
dieser reiseatlas von freytag&berndt ist an sich ein sehr gutes produkt mit einer tollen kartografie, die m.e. deutlich besser ist als die vieler mitbewerber. er würde als aktuelle version 5 sterne verdienen.
aber was nutzt mir eine autoatlas mit erscheinungsjahr 2006, d.h. das kartenmaterial ist in 2013 mind. 7-8 jahre alt!
für einen auto-reiseatlas absolut nicht akzeptabel! deshalb nur 1 stern.
(ok., ich würde ihn nehmen zum altpapierpreis von 2€)
11 Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. August 2005
Dieser Autoatlas zeigt nicht nur Skandinavien, sondern auch das nördliche Deutschland ab Frankfurt/Main, sowie Luxemburg, Belgien und die Niederlande. Der Maßstab ist dabei für den Osten Dänemarks, den Süden und die Mitte von Schweden und Norwegen 1:250000 und für den Rest 1:400000.
Positiv sind der Maßstab, das gute Ortsregister, inkl. der Postleitzahlen, und die Stadtpläne von 33 größeren Städten.
Negativ hingegen, das Fehlen einer vernünftigen Karte mit geringerem Maßstab zum Planen von längeren Strecken.
Daher, dann doch nur 3 Sterne.
0Kommentar| 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juni 2015
Ich habe die Karte gekauft um eine handliche Karte für Skandinavien zu haben. Trotz 1:250 000 - 1:400 000 Maßstab sind in dieser Karte deutlich weniger Informationen enthalten, als in anderen Karten in dem gleichem Maßstab. Weil mir hier zu wenig zu sehen war, habe ich noch auf der Reise in Finnland einen finnischen Atlas gekauft, deutlich mehr enthalten. Auch die noch vorhandenen 5 Einzelkarten von Norwegen (gibts auch bei Amazon) enthalten trotz gleichem Maßstab nach meinem Gefühl deutlich mehr Informationen zu kleinen Straßen, Ortschaften und Campingplätzen.

Schade.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juni 2013
(Hinweis: Die Rezension bezieht sich auf die Ausgabe 2011B)

Die rund 550 Seiten bringen etwa 1,9kg auf die Waage, das ist ein echt dicker Brummer, den der Beifahrer nicht lange freiwillig auf dem Schoß hat.

Der südliche Teil Schwedens und Norwegens (bis etwa Höhe Trondheim), sowie die dänischen Inseln Seeland, Lolland und Falster liegen im Maßstab 1:250000 vor, der Rest von Skandinavien in 1:400000. Daneben enthält er auch noch ca. 80 Karten- und Ortsregisterseiten außerhalb Skandinaviens (Deutschland Nord bis etwa Höhe Frankfurt, Niederlande, Belgien) ebenfalls im Maßstab 1:400000, sowie 64 Seiten mit Stadtplänen* einschl. dazugehörigen Strassenregistern.

Das Papier ist griffig und stabil, durch die praktische Ringbuchheftung klappt der Atlas auch nicht selbständig zu.

Das Kartenmaterial (wir waren vorwiegend in Südnorwegen unterwegs) erschien uns recht aktuell, im Bereich der kleinen Nebenstraßen hätten wir uns aber die ein oder andere Beschriftung mehr gewünscht, der Platz auf der 1:250000-Karte hätte es jedenfalls hergegeben und die Orientierung an den Wegweisern erleichtert.

Die Stadtpläne decken atlastypisch nur den jeweiligen Innenstadtbereich ab und sind somit für den Autofahrer meist wenig hilfreich. Als Fußgänger wird man wohl kaum den ganzen Atlas mit sich rumschleppen.

Sehr negativ aufgefallen ist uns das Kartenlayout bzw. Verteilung auf die Atlasseiten. Die jeweiligen Doppelseiten sind nur in den seltensten Fällen übereinander und manchmal auch noch um eine halbe oder drittel Seite seitlich verschoben, das erschwert die Orientierung beim Seitenwechsel in Nord-Süd-Richtung enorm. Zwar gibt es ein durchgängiges Kartenraster, aber dann muß man sich neben der nächsten Seitenzahl beim Umblättern auch noch die "Koordinate" merken. Dieses System scheint aber auch verlagsintern nicht ganz unproblematisch zu sein, denn hier haben wir zwei offensichtliche Fehler gefunden (S. 211 oben Längskoordinate "11a" ist doppelt, "11b" hingegen fehlt / S. 221 rechts falsche Folgeseite angegeben). Hinzu kommt noch eine fehlende Markierung der Überlappungsgrenzen.

Wer jedoch nach einem Atlas im praktischen Ringbuchformat sucht, wird kaum Alternativen finden.

Vom Herausgeber würde ich mir wünschen, die Seiten außerhalb Skandinaviens ganz wegzulassen und stattdessen das Layout der anderen Seiten zu optimieren. Dadurch würde der Atlas m.E. leichter und benutzerfreundlicher.

*Enthaltene Stadtpläne: Arhus, Amsterdam, Berlin, Bergen, Bremen, Brüssel, Dresden, Düsseldorf, Erfurt, Espoo, Göteborg, Frankfurt/Main, Hannover, Helsinki, Hamburg, Kiel, Kopenhagen, Köln, Leipzig, Linköping, Luxemburg, Magdeburg, Malmö, Odense, Oslo, Potsdam, Schwerin, Den Haag, Stockholm, Tampere, Trondheim, Uppsala, Wiesbaden.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juli 2015
der Atlas hat gute dienste geleistet auf unserer Sommertour.
der einzige Nachteil, weil der atlas in summe recht schwer ist, es sind einige der seiten angerissen

in einer neuen Auflage sollte das papier vielleicht auch ein wenig reißfester werden.
danke, gern wieder
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. September 2013
Vom Inhalt ist die Karte ok. Symbole von Sehenswürdigkeiten scheinen aber nur die ungefähre Position zu markieren, die von der Wirklichkeit ein paar Kilometer abweicht.
Nicht gefallen hat mir das Format. Jede Seite bietet nur einen kleinen Kartenausschnitt und man ist nur am Blättern. Manchmal fehlt auch die Zahl für die Anschlussseite. Für Schweden würde ich vor Ort an den Tankstellen Faltkarten im gleichen Maßstab kaufen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. August 2016
Anderthalb Kilo Straßenatlas mit Spiralbindung und guter Genauigkeit. Der Blattschnitt ist etwas gewöhnungsbedürftig. Einziges Manko - die rückwärtige Umschlagseite war falsch eingebunden und verließ boshafter weise die Spiralbindung, worunter die letzten Blätter zu leiden hatten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juni 2016
Mittlerer weile hat uns dieser Atlas schon mehrere Male durch Skandinavien geführt. Bis an die Russische Grenze vor Murmansk. Wir haben uns nie verfahren und können, trotz des Gewichtes, diesen Atlas nur weiter empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. März 2016
Allein in der Nähe meines Wohnortes sind Straßen enthalten, die es schon seit mehr als 25 Jahren nicht mehr gibt (da befindet sich ein Stausee). Dann sind Umgehungsstraßen gar nicht enthalten, die aber schon seit Jahren gebaut sind. Einem solchen Atlas kann ich nicht trauen, wenn ich mich in unbekanntem Gebiet auf die Genauigkeit verlassen will. Deshalb wird der Atlas zurück geschickt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. August 2008
Ein schwerer Atlas mit einer Fülle von Informationen. Nicht geeignet, um eine Route über weite Entfernungen festzulegen, hier sind konventionelle Faltkarten wesentlich übersichtlicher. Auch im Auto nicht unbedingt leicht zu handhaben. Aber ganz prima, um sich Skandinavien von Südschweden bis zur Finnmark im Detail als Landkarte vor Augen zu führen und im Geiste nachzufahren. Hervorzuheben ist das sehr genaue und übersichtliche Kartenbild mit Streckenkilometern für die kleinste Straße. Und auch der Bahnreisende freut sich an den deutlich dargestellten Schienenstrecken incl. Bahnhöfen und Haltepunkten. Viel Material für einen vergleichsweise günstigen Preis.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden