find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 19. März 2017
Man konnte sich gut orientieren anhand der Karte, jedoch ist die Karte nach einer Woche Benutzung an vielen Knickfalten eingerissen und nur noch bedingt zu gebrauchen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Februar 2012
Die Karte ist zum Wandern nicht zu gebrauchen, aus mehreren Gründen:
- Die Papierqualität ist so schlecht, dass mir die Karte schon beim ersten Auseinanderfalten auf dem Wohnzimmerboden eingerissen ist. Nach einer Woche Wandern hat man nur noch Fetzen. (Auf La Palma ist es windig.) Die Faltung ist auch nicht gleichmäßig, die einzelnen Fallt-Rechtecke sind nicht alle gleich groß, es gibt einen überstehenden Rand, der immer extra eingefaltet werden muss.
- Die Karte ist beidseitig bedruckt. Die Nordhälfte (wo bei weitem die meisten Wandertouren sind) der Insel ist auf der Innenseite. Man muss die Karte komplett entfalten, um einen Blick darauf zu werfen.
- Mit wenigen Ausnahmen sind nur die offiziellen Wege enthalten, eine Orientierungshilfe über die auf La Palma reichlich vorhandenen Wegweiser hinaus ist kaum gegeben.
- Die Höhenlinie auf der Karte sind nur zur Zierde. Sie sind nicht beschriftet. Höhenorientierung nur über einzelne eingezeichnete Berggipfel.
- Der Maßstab von 1:30.000 ist für die enthaltene Informationsdichte übertrieben. Bei Büchern nennt man sowas wohl Großdruck-Ausgabe,
- Die überall reichlich platzierten Tourismus-Symbol-Grafiken für Parkplatz, Informationsbüro usw. überdecken oft die eigentliche Karten-Information.
11 Kommentar| 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Mai 2004
Endlich ist die neue La Palma-Wanderkarte von Freytag & Berndt erschienen, im Super-Maßstab 1:30.000. Sie ist topaktuell (ich habe trotz genauem Hinsehen nur zwei winzige Fehler entdeckt!) und enthält alle markierten Wanderwege (sehr exakt und übersichtlich eingetragen in den Farben rot=GR, gelb=PR und grün=SL), die aktuellen Straßenbezeichnungen, Radrouten und Sehenswürdigkeiten (die Symbole allerdings sind etwas zu groß geraten). Zusammen mit dem Rother Wanderführer La Palma eine absolute Empfehlung (die äußerst fehlerhafte Kompass-Wanderkarte mit den falschen Wegeintragungen dagegen sollte man tunlichst nicht kaufen)!
0Kommentar| 53 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Februar 2009
Wir waren im letzten Herbst auf La Palma. Mit der aktuellen Auflage der Karte sind wir sehr gut zurecht gekommen und haben sicher unsere Ziele erreicht.
Zusammmen mit dem Rotherführer ergibt sich ein ideales Gespann für spannende Wanderungen, wobei die Kartenausschnitte im Rother auch fast ausreichen. Die Karte war aber auch bei den Autofahrten hilfreich und hat uns sicher geführt. Durch den detailierten Maßstab kann man gut erkennen, wo man ist und wo das Ziel genau ist. Allerdings fehlt durch den Maßstab einem manchmal etwas die überregionale Übersicht. Für den großen Überblick empfehlen sich die kostenlosen Karten, wie man sie auf der Insel bekommt oder die Karte im Baedeker.

Noch ein Tip: Das Format der Karte ist sehr unhandlich, weshalb ich nur 4 Sterne gegeben habe. Je nachdem wo man ist, muss man die Karte komplett ausklappen. Ich habe die Karte auf Din A3-Bögen kopiert. Diese Bögen waren schön handlich, passen im Auto wunderbar auf den Schoß bzw. beim Wandern in die Hand. Wobei ich die Originalkarte zur Planung und zum Vergewissern an schwierigen Stellen nicht missen wollte, bei SW-Kopien fehlen halt die manchmal wichtigen farbigen Informationen.

Grüße, Hans
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. September 2017
Zunächst scheint es vom Maßstab und Inhalt tatsächlich die beste Wanderkarte für die Insel zu sein.
Die notwendigsten Informationen kann man mit etwas Übung aus ihr herauslesen.
Die eingezeichneten "Höhenlinien" helfen mangels Beschriftung jedoch nicht weiter und überfluten die Karte somit mit unnützen Informationen.
Auf der Insel gibt es zur Beschriftung von Strecken eigentlich nur drei Symbole, rote, grüne und gelbe Striche, jeweils mit weißem Strich. Das ist man aus D so nicht gewohnt und ist ein insulares Problem. Wenn Strecken jedoch zeitweise dem gleichen Weg folgen werden sie auf der Karte nebeneinander dargestellt und nicht auf einer Linie. Man sucht dann die zweite Strecke wo keine ist.
Man kann sich auch streiten ob befahrbare Wege deutlicher von nicht befahrbaren Wegen unterscheidbar sein sollten. Jedoch interessiert es wohl auch Wanderer insbesondere bei der Tourplanung, ob ihnen Autos entgegenkommen können oder nicht.
Weshalb ich diese Karte jedoch als Wanderkarte nicht empfehle ist die Qualität.
Das durchaus griffige Papier reißt furchtbar leicht an der Falz, und das schon bei Bewegung in der üblichen Falzrichtung.
Möchte man sich die Karte zurechtfalten reißt sie noch leichte über große Teile der Falz.
Meiner Ansicht nach sollte hier ein strapazierfähigeres Material oder ein Materialmix mit Kunststoff eingesetzt werden.
Ohne GPS auf meinem Handy und Klebeband zur Reparatur ging es leider nicht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Dezember 2009
Ich habe diese Karte in meinem Wanderurlaub auf La Palma in diesem Jahr genutzt. Ich fand diese Karte sehr brauchbar und möchte sie beim nächsten Urlaub dort nicht missen. Sie ist offenbar sehr aktuell und zeigt alle wichtigen Wanderwege La Palmas mit den Bezeichnungen, die auch vor Ort auf Wegweisern und Markierungen verwendet werden. Der Maßstab ist ideal zur Vorbereitung und Planung von Wanderungen. Höhenlinien sind eingezeichnet, so dass man Steigungen und Abstiege einschätzen kann. Auch die grafische Darstellung finde ich gelungen. Das Material ist recht stabil und hält - entsprechend verpackt - das Mitführen im Rucksack aus. Insgesamt die beste Wanderkarte dieser Insel, die ich kenne (natürlich kenne ich nicht alle, ein paar aber schon).

Allerdings: Diese Karte entspricht hinsichtlich Genauigkeit und Vollständigkeit nicht einer topographischen Karte, wie wir sie von unseren Landesvermessungsämtern kennen (TK 25 oder TK 50) und die die Grundlage heimischer Wanderkarten bilden. Bei einigen Wanderwegen beschleicht mich das Gefühl, dass sie "mit freier Hand" eingezeichnet sind. Ungefähr stimmt das zwar und sie sind meist schon auf der richtigen Talseite eingezeichnet aber schwierig wird es gelegentlich, wenn es verschiedene nahe beieinander liegende Wege und Straßen gibt und Markierungen im Gelände fehlen, da sich dann aus der Karte nicht immer die exakte Streckenführung ableiten lässt. Glücklicherweise ist das Wanderwegenetz in La Palma inzwischen meistenteils gut markiert. Die Nebenstraßen innerhalb von Orten sind eher sporadisch eingezeichnet (was aber beim Wandern eigentlich nicht stört). Auch das Abschätzen von Gehzeiten und Entfernungen aus der Karte ist (zumindest mir) nicht immer möglich. Insofern ist ein Wanderführer (ich selber schwöre auf den Rother) unbedingt hilfreich und erforderlich.

Weitere Minuspunkte sind:
- Das Format der Karte ist sehr unhandlich, wenn man unterwegs in die Karte schauen will
- infolgedessen muss man die Karte oft falten und deshalb hat meine nach einem Urlaub schon erste Verschleißerscheinungen - obwohl das Material eigentlich recht stabil ist

Aber, da die Karte preislich erschwinglich ist und sicher noch zwei oder drei Urlaube auf La Palma überstehen wird, kann ich damit leben. Unbedingte Kaufempfehlung, auch wenn ich mich wegen o.g. Punkte nicht zu fünf Sternen durchringen kann.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. März 2014
Die genaueste Karte, die ich kenne. Auch mit kleineren Pfaden, was oft hilfreich ist. - Das wären eingentlich 5 Sterne.
Allerdings ist das Papier so miserabel (billiges Bilderdruckpapier), das sich die Karte schnell auflöst. - Hierfür mal 2 Sterne Abzug.
Immer wieder sind Wanderwege unpräzise. Entweder es ghet angelbich durch einen Barranco - der aber nur für Ziegen passierbar wäre. Oder Eine Straße ist laut Karte vor den Bushaltestelle, aber in Wirklichkeit dahinter. Da ist wohl beim Kartenerstellen viel Phantasie im Spiel gewesen.

Und eine Nennung der Jahreszahl, auf welchem Stand die Karte ist, wäre auch hilfreich.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. April 2015
12 Tage LaPalma ohne diese Karte wäre eine Verschwendung gewesen. Erstmal vorab diese Information. Fehler habe ich auf der Karte nicht entdeckt, allerdings war ich auch hauptsächlich mit Fahren beschäftigt und meine Freundin (Ja, sie kann Karten lesen) diente als Navigator.

Auf den eigentlichen Wanderungen war die Karte aber augenscheinlich genau, so dass wir uns nicht verlaufen haben.
Die Karte ist auf 2 Seiten bedruckt. Die Nord, sowie auch die Südseite. Bei der Tour zb von Pourto Naos zum Observatorium musste man im kleinen Mietwagen die Karte ausklappen und wieder in handliche Form bringen, kein leichtes Unterfangen.
Durch die ständigen Faltungen zeigte sich die 2. Schwäche dieser Karte. Das Papier ist nach 12 Tagen (allerdings exzessiver täglicher Nutzung) äußerst ramponiert aber durchaus noch zu gebrachen. Dieses Problem kenne ich aber auch noch aus Zeiten der alten Straßenplänen anstelle diverse GPS-Apps usw.

Das planen der Wanderrouten ist mit dieser Karte durchaus möglich, da man aber im unüberschaubar großen Angebot an Strecken leicht den Überblick verliert, sollte man sich im Netz an anderer Stelle sich über Routen informieren. Das eigentliche navigieren vor Ort klappt dann aber hervorragend.

Für die bereits gebuchte Reise im September werde ich mir vermutlich eine neue Karte bestellen, aber für eine 2-3 wöchigen Urlaub auf der Insel ist dieses Produkt trotz Schwächen zu empfehlen.

Fazit:
+ Karte durchaus aktuell und zu gebrauchen (Im Auto sowie auch zu Fuss)
+ Wanderrouten sind verzeichnet und beschriftet
+ Durch einen Plastikumschlag geschützt vor Regen
+ Rastplätze, Strände, Restaurants, Tankstellen usw sind verzeichnet

- Karte doppelseitig, was umständliches umklappen bedeutet
- Geländeeinschätzung schwierig, da es keine brauchbare Referenz wie zb Höhenlinien gibt
- Material nicht für Dauereinsatz geeignet
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. September 2004
Ich war diesen August mit der Freitag und Berndt Karte La Palma unterwegs und muss mein vollstes Lob aussprechen. Die Karte ist nicht nur in einem sehr guten Maßstab sondern außerdem auch topaktuell!
Besonders positiv sind mir die sehr genau eingetragenen Wegmarkierungen aufgefallen. Etwas weniger gefallen mir die Stadtpläne auf der Karte (könnten etwas detaillierter sein). Doch insgesamt ist das wirklich die beste La Palma-Karte, die es derzeit zu kaufen gibt.
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 2. Januar 2012
Sehr gute detaillierte Wanderkarte. Die neueste Ausgabe ist allerdings von 2011 mit Laufzeit 2014. Die hier angebotene ist von 2009 mit Laufzeit bis 2012!
Auch in einer Buchhandlung wurde 2 mal die alte Ausgabe geliefert. Habe Annahme verweigert und diese dann direkt beim Verlag bestellt.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden