flip flip Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Unlimited BundesligaLive

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen
15
Handbuch Samengärtnerei. Sorten erhalten. Vielfalt vermehren. Gemüse genießen.
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:29,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

am 28. November 2015
Ich bin überzeugte Bio-Gärtnerin mit Tendenzen zur Selbstversorgung mit Gemüse.
Außerdem experimentiere ich gerne mit Kreuzungen und eigenem Saatgut und selektiere Pflanzen auf ihre Standorttauglichkeit.

Das "Handbuch Samengärtnerei" beschäftigt sich ausführlich mit allen Gemüsen, die typischerweise in Deutschland und Österreich sinnvoll zu kultivieren sind und beschreibt die Besonderheiten der Befruchtungsbiologie und der daraus folgenden Maßnahmen z.B. in Bezug auf Anbauabständen zu anderen Sorten.

Eine praktische, ausklappbare Kurzbeschreibung der Vermehrung aller gängigen Gemüse kann in den Garten mitgenommen werden, ohne den eigentlichen "Wälzer" mitschleppen zu müssen.
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 13. Mai 2018
Dieses Buch gibt für den Laien und Profi wertvollstes Wissen, wie man Samen aus allerlei Sorten zieht und vermehrt. Es ist ein wahres Kompendium an Fachwissen. Soetwas in dieser ausführlichen Form gibt es nicht noch einmal. Danke an die Autorin !
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 1. Januar 2014
den Inhalt des Buches sollte wirklich jeder Gärtner kennen. Alte Sorten erhalten und Samen selber ziehen ist hier sehr detailiert für alle erdenklichen Pflanzen beschrieben und bebildert. Es dient mir vor allem als Nachschlagewerk für den Bedarfsfall. Auf den ersten Seiten werden Grundlagen behandelt und die Machenschaften von Saatgutherstellern behandelt. Stichwort: Hybridsorten. Es geht um mehr als Gärtnern, es geht gei desem Thema um monopolisierung und patentierung von Nahrungsmitteln, von daher nicht nur für Gärtner interessant.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 25. Mai 2016
... aber der Beschenkte hat sich sehr gefreut und findet das Buch total interessant und auch sehr hilfreich, obwohl er kein Gartenanfänger ist.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 14. Februar 2017
Ein muss für jeden der alte Gemüsesorten erhalten will.
Schön geschrieben und tolle Bilder.
Super erklärt, sollte bei keinem fehlen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 24. September 2017
Ich war positiv überrascht über den enormen Umfang des Buches zum Thema . Es ist gut und verständlich zulesen und sehr Informativ.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 9. September 2015
Das Buch ist jeden Cent wert! Sehr viele Hintergrundinformationen mit sehr guten und nachvollziehbaren Praxistipps rund um die verschiedenen Pflanzen! Klasse!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 25. Juli 2014
Im Handbuch ist alles ausführlich und detailliert beschrieben um selber Samen zu ziehen. Es ist ein Nachschlagewerk für das halbe Leben
|0Kommentar|Missbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 16. Juni 2009
Für Menschen die ihren Garten lieben und gerne selber ihre Samen ernten wollen!

In diesem Buch ist alles dazu beschrieben, was man wissen muß! Ein absolutes Goldstück!
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 23. März 2004
In diesem Buch erfährt man alles - was man über die Gemüsepflanze, die Bestäubungsbiologie, den Samenbau, die Samenernte, die Krankheiten und Schädlinge, die Sortenmerkmale und die Kultur- und Züchtungsgeschichte - wissen muss!
Das Lesen des Buches ist durch die Gliederung, die Fotos und Skizzen - jederzeit kurzweilig und dabei sehr lehrreich.
Dazu werden in diesem Buch auch jahrelange Erfahrungen weitergegeben und durch neuartiges Wissen und neue Methoden ergänzt.
Es geht den Verantwortlichen zu diesem Buch darum, dem Gartenbesitzer zu helfen - alte und bekannte Sorten zu erhalten, die Vielfalt zu vermehren und vielleicht mit den Jahren eigene Sorten zu entwickeln.
Zum Schluss möchte ich etwas aus diesem Buch zitieren - was mir zeigt, dass in der Gemüsebranche der gleiche Geist herrscht, den wir auch in der Gehölzzucht und im Obstbau immer wieder finden. Weniger Gekünsteltes - mehr bewährte althergebrachte und deftige Arten und Sorten.
Diesen Satz halte ich für einen der Kernsätze, der deutlich aufzeigt worum es geht.
Zitat:
„Viele Menschen, die einen Garten haben, wollen nicht nur Gemüse, sondern auch Samen ernten. Wollen keine Designersorten, die für alle Gärten als Standard-Inventar gezüchtet wurden, sondern ihre eigenen Lieblingssorten anbauen, ernten und genießen"
Zu diesem Ziel zu verhelfen - ist das Anliegen dieses Buches.
92 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken