Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive longSSs17

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen
5
4,2 von 5 Sternen
Beete im Quadrat: Mühelos gärtnern mit hohem Ertrag
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:24,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

am 26. November 2013
Ein schreckliches Buch. Ich bin auf die guten Bewertungen reingefallen.

Das Buch ist für den amerikanischen Markt geschrieben, wo es für Sachbücher mancher Verlage üblich ist, die gleichen Aussagen mehrmals kreuz und quer im Buch verteilt zu wiederholen, damit ein Regenwurm es auch versteht. Das Buch verliert dadurch jegliche Struktur. Wenn alle Wiederholungen eliminiert werden würden, würde das Buch auf ein Drittel schrumpfen. Der übrig verbleibende Teil des Buches wird dazu genutzt, die Produkte wie Quadrat-Sets und insbesondere "Mel's Mix" anzupreisen.

Zur Fruchtfolge gibt es einen einzigen Absatz mit nur 14 Zeilen, in denen wiederum Mel's Mix angepriesen wird. Ansonsten keinerlei nützlichen Inhalt.
Und über solche Dinge, wie ein Versuch Gemüse in Mel's Quadrate reinzuquetschen kann ich nur lachen. Wie stellt sich der Autor das wirklich vor: 4 Kopfsalate oder 8 Mangoldpflanzen oder 16 Rote Bete Pflanzen oder 32 Radieschen auf jeweils einer 30x30cm Fläche?

Höchstens ein Punkt dafür, dass Bastler einige Anregungen finden kann. Aber hier sollte man aufpassen, sonst hat man am Ende nicht nur einen Maschendrahtzaun, sondern auch einen Maschendrahtgarten.
44 Kommentare| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Februar 2017
Ich bin so froh, dass ich mir dieses Buch gekauft habe! Erst hatte ich überlegt mir das Original zu kaufen, auf englisch, doch dann dachte ich mir, dass es sicher etwas schwierig ist die Maße und Temperaturen immer im Kopf umzurechnen. Das brauche ich aber nicht! Denn in diesem Buch ist alles in den deutschen Einheiten angegeben. Es gibt schöne Bilder und viele genaue Erklärungen.

Ich finde rein gar nicht dass es zu viele Wiederholungen gibt oder das Buch unstrukturiert erscheint. Eine 1 Sterne Bewertung finde ich in dieser Hinsicht echt lächerlich und glaube das ist nur möglich, wenn man das Buch nicht wirklich gelesen bzw. verstanden hat. Ich würde jedenfalls allen dieses Buch wärmstens empfehlen! Meiner Meinung nach ist dort alles drin was man wissen muss, um ein Quadratbeet anlegen zu können.

Was kann man von diesem Buch erwarten?
Man lernt,
- wie man sein eigenes Quadratbeet selber bauen kann
- wie viele Pflanzen in ein Quadrat passen
- wie man seine Pflanzen vor Schädlingen und Frost schützen kann
- wie sich das beste Substrat zusammensetzt und wo man diese Komponenten günstig her bekommt
- wie man Pflanzen aufzieht und erntet
- wie man vertikal anbaut mit Hilfe von Spalieren etc. + Anleitung zum Bauen
- wie man die Gartensaison verlängert
Außerdem wird jedes Gemüse einzeln vorgestellt, mit der Anzahl die in ein Quadrat passt und den Bedingungen für den Anbau. Hinten noch ein paar hilfreiche Tabellen mit der Übersicht wann man welche Pflanze wie aussät bzw auspflanzt.

Allein Infos wie man Samen selber aus den Pflanzen erhält hätte mich noch interessiert, aber da muss ich mir wohl ein anderes Buch suchen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Oktober 2013
Ich habe in einem Buch über Hochbeete das Quadratkonzept kurz kennengelernt, bin neugierig geworden, und habe mir das Buch bestellt.
Das Buch ist so viel ich verstanden habe die originalübersetzung des beliebten Originals.

Darin wird das Konzept des Quadratgärtnerns mit hilfreichen Bildern sehr gut erklärt. Es gibt eigene Kapitel zum Substrat, zum Standort, zum preiswerten und schnellen Selbst-Aufbau von Folientunneln,Rankgerüsten und Frühbeeten, sowie Tipps zum Aussäen und ausführliche Kulturanleitungen der wichtigsten Gartenpflanzen.

Auch wird kurz angesprochen, wieviel Ertrag man erwarten kann, bzw. wie viele Beete man für wie viele Personen zur selbstversorgung benötigt. Auch eine einfache, Platzsparende Art des Kartoffelanbaus wird beschrieben.

Das Konzept ist einfach und genial. Sehr platzsparend, effektiv, einfach und ohne große Mühe umzusetzen. Super auch für kleine Stadtgärten (Urban Gardening) oder Balkone, weil man dafür nicht mühsam seinen Boden aufwerten muss. Gute Erträge auf kleinem Raum, wenig Unkraut, wenig verschwendeter Platz, automatische Mischkultur - sprich: weniger Schädlingsbefall, etc. und fortlaufende Ernten wenn man das Gemüse braucht (z.B. nicht einmal im Jahr 20 kg Möhren, sondern wenn gewünscht jede Woche eine kleine Ernte).

Allerdings ist mir persönlich das vorgeschlagene Substrat einfach zu aufwändig - und auch zu teuer in der Anschaffung. Ich verbinde das Quadratsystem mit einem herkömmlichen Hochbeetaufbau, was die Nährstoffversorgung und Wasserversorgung der Pflanzen genau so garantiert.

Alles in allem sollte jeder der in irgendeiner Form Gemüse anbaut das Konzept kennen, da es viel Mühe,Wasser,Düngemittel und vor allem Platz einspart.
Der Autor empfiehlt das Konzept auch in arme Länder weiterzutragen, um den Menschen zu helfen, sich auch auf engstem Raum mit dem wichtigsten selbst zu versorgen.... wäre schön, wenn die Idee auch in Deutschland bekannter werden würde... tolles Buch, hat viel bei mir verändert.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 18. Juni 2013
es ist zeit, dass das original dieses erfolgsbuches aus den USA bei uns erhältlich ist! square foot gardening wurde bereits in den 80-jahren entwickelt und hat sich millionenfach verkauft- in meinen augen zurecht. diese zugleich einfache wie revolutionäre methode entstammt aus dem unwillen mit den problemen des herkömmlichen gärtnerns: viel platzbedarf, viel arbeit, viel dünger, zu wenig effektiv. gärtnern in quadratischen beeten, die wiederum in quadrate eingeteilt sind, mit exakt errechnetem platzbedarf für die einzelnen gemüsesorten, eine spezielle gartenerde-mischung (mels mix) - und los geht es! wenig mühe, kaum unkraut,kein extra dünger, reicher ertrag, keine verschwendung... wie es konkret geht, erzählt der autor sehr anschaulich und mit viel, viel erfahrung (auch wenn nicht alles 1:1 auf unsere verhältnisse übertragbar ist, v.a. die angegebenen sorten)
von der planung bis zum bau der beete, auch vertikal ist möglich und manchmal nötig, der besonderen gartenerde mischung, der anpflanzung- alles ausführlich erklärt. besonders praktisch sind die vielen verzeichnisse und steckbriefe der einzelnen gemüse, früchte und kräuter - jeder kann sich seine quadrate nach bedarf selbst zusammenstellen.
mich hat es überzeugt. ich bin dabei, mir erst mal mels mischung zu besorgen- über eigene erfahrungen kann ich also noch nicht berichten ( und abwandeln ist schließlich eigene sache). für profis und anfänger- einfach eine idee, über die es sich lohnt, nachzudenken!
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juni 2013
Klasse, wie mühelos Gärtnern sein kann! Auch für Gartenanfänger eine ideale Methode, um gleich von Anfang an keine Fehler zu machen. In Quadraten zu gärtnern macht daneben viel Spaß, im Buch wird haarklein erzählt, wie's funktioniert!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken