Hier klicken Amazon-Fashion Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More WAR Die neuen Geschirrspüler von Bosch und Siemens im Angebot Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedDTH Autorip GC HW16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
49
4,6 von 5 Sternen
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:24,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 10. Mai 2013
Ich kann mich der Begeisterung meiner Vorredner nicht anschließen. Allein der Preis ist für ein Buch mit dieser Menge an Werbung und beiliegender Bestellpostkarte für den Trockensauerteig, das Brotgewürz das Malz usw. viel zu hoch.
Ich backe schon seit Jahren selbst Brot/Kleingebäck und habe auch schon Kurse gemacht. Mein Mehl hole ich mir bei einer Mühle im Nachbarort. Meinen ersten Sauerteig habe ich selbst angesetzt. Wenn ich mir dieses Buch anschaue, dann widerspricht es meiner Auslegung der Philosopie des Brot- und Brötchenselbstbackens. Da kann ich mir auch gleich eine Backmischung kaufen. Da es anderen anscheinend sehr gut gefällt habe ich mein Exemplar der örtlichen Bücherei gespendet.
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2014
Die Rezepte und Bilder sind zwar toll, ABER....

schon beim aufmachen fliegen einem 2 Werbekarten entgegen und auch im Buch ist ausgesprochen viel Werbung. Das stört den Lesefluss gewaltig und ärgert schon beim durchblättern.
Noch dazu kommen das man für JEDES Rezept Produkte aus dem Onlineshop des Autors benötigt. Das war für mich sehr enttäuschend. Für den Preis hätte ich mir mehr erwartet.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Dezember 2016
habe noch nicht alle, aber doch viele Rezepte aus diesem Buch nachgebacken und kann nur sagen, es gelingt alles. Beim Gerstenmalzmehl spare ich immer ein wenig, aber das ist Geschmacksache. Mein Mann macht sich immer darüber lustig, dass ich die Wassertemperatur messe, aber der Erfolg gibt Herrn Ofner recht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. September 2015
Ich mag die Rezepte vom "Ofner" - In den letzten Jahren habe ich schon einige Rezepte auf der Seite vom Backprofi nachgemacht und die Videos auf Youtube sind sehenswert.

Seit langer Zeit bin ich schon um das Kleingebäckbuch herumgeschlichen. Die Rezepte sind verständlich aufgebaut. Auf den ersten Seiten ist eine Tabelle, welche deutsche Mehlsorte den österreichischen Mehlsorten entspricht, so dass man alles auch ohne Original-Ofner-Zutaten nachbacken kann. Es gibt eigentlich nichts, was uns nicht aus dem Buch gelungen wird und auch meine Familie ist zwischenzeitlich der Meinung, dass frisch vom Ofnerbuch einfach besser ist als frisch vom Bäcker.

Ich bin sehr zufrieden und es gibt wenig Backbücher, bei denen ich eigentlich fast jedes Rezept gerne nachbacken würde.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Mai 2013
1. Wer nicht die Produkte von Herrn Ofner kauft wird mit diesem Buch nicht viel anfangen können. Egal ob Sauerteig, Malz, Backhefe, jedes Rezept ist so zugeschnitten dass man seine Produkte kaufen MUSS. Leider verzichtet der Autor auf Hinweise, wie man mit Zutaten anderer Hersteller genauso arbeiten kann, geschweige denn wie man mit eigenem Sauerteig auch schöne Ergebnisse hinbekommt.
2. Nicht mal mit seinen Zutaten bekommt man so schöne Ergebnisse wenn man sich an die Rezepte hält, weil zT Gehzeit zu wenig und zuviel Hefe. Herr Ofner verwendet offensichtlich gerne Hefe, daher hält man auch umsonst Ausschau nach Sauerteigführung und Co... - Kurbelt offensichtlich den Verkauf der eigenen "Backprofi" Produkte an...
3. Wie um alles in der Welt schafft man es soviel Werbung auf 141 Seiten zu platzieren und trotzdem so einen gesalzenen Preis für das Buch zu verlangen???? Miele, Kenwood, Dr Ötker,... Zum Teil sind wirklich ganze Seiten mit Werbung zugepflastert. Also: Wenn Sie keine beheizte Rührschüssel haben, KANN das Rezept ja gar nichts werden... ;-) Eh klar, oder?
4. Dieses Buch dient dem Marketing der Marke "Ofner", es ist mir unerklärlich wie der Stocker Verlag, der eigentlich sehr bodenständig und verlässlich ist, so einen Mist um so einen Preis herausbringen kann... Eine schwere Enttäuschung!
5. Ein Amazon-Stern weil: Die bebilderten How-To-Anleitungen sind nett...
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. März 2016
Zuerst mal eines: Ohne Küchenmaschine würde ich wahrscheinlich kein Gebäck machen. Es steht in dem Buch zwar beschrieben dass es funktioniert aber wer will sich das wirklich antun?

2.Ich dachte nicht, wie leicht es ist, Semmeln, Sonnenblumenweckerl oder Speckstangerl zu machen.
Gut, meine Kaisersemmeln gleichen eher Mutanten aber das liegt an mir und nicht an der Beschreibung.

3. Die Kritik anderer Rezensenten kann ich nicht nachvollziehen: Klar liegen Bestellkarten für die Produkte von Herrn Ofner im Buch. Doch kein einziges Produkt von ihm ist nötig um die Rezepte nachzubacken. Ich habe noch nichts von seinem Shop bestellt. Gerstenmalz bekommt man im Reformhaus (Flüssig zwar, aber das macht keinen Unterschied), Sauerteigextrakt gibt es im großen Lebensmittelgeschäft und die restlichen Zutaten wie Universal-, Roggen- und Dinkelmehl, Salz und Brotgewürz gibt es eigentlich in jedem Supermarkt.
Auch Germ (Hefe) gibt's überall.

Mittlerweile verbrauche ich ca 3kg Mehl in der Woche aber dafür haben wir eigentlich immer frisches Gebäck zu Hause.

Fazit: Super Buch, leicht nachzubacken.
Danke Herr Ofner
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. März 2016
Das Backen nach den Rezepten von Chtistian Ofner macht richtig Spaß! Ausführlich und mit Gelinggsrantie führt er zu einem wirklich leckeren Ergebnis! Dass er dabei Werbung für seine eigenen Backzusatzmittel macht, stört mich persönlich weiter nicht, da man auch gut ohne sie auskommt bzw. auf die handelsüblichen Produkte ausweichen kann! Die Familie war von den schnellen und leckeren Rezepten schwer begeistert!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Mai 2016
Tolle und gelingsichere Rezepte!
Das war mein erstes Backbuch von Christian Ofner! Da ich sehr begeistert bin über dieses Buch besitze ich jetzt alle drei seiner Bücher!
Würde sie wieder kaufen und weiterempfehlen!! TOP!!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. November 2015
Supertoll! Mit diesen Rezepten kann man seine Gäste und die Familie ja nur verwöhnen. Alles perfekt beschrieben, tolle Fotos. Bis jetzt ist auch alles gelungen😀👍 Buch ist sehr, sehr empfehlenswert.
Es gibt auch Rezepte für Glutenfreies Gebäck, backen mit Kindern und....
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Mai 2013
Ofner ist ein geschickter PR-Fan. Er versteht es ganz geschickt Lafers seinen Landsmann, Dr. O, Miele, eine große Mühle, Kenwood und seine Videos in das rechte Licht zu setzen. Die Herstellungsanleitungen sind zum Teil ganz interessant, er schafft es sogar aus einer runden Teigkugel ein rechteckiges Teigstück mit dem Rollholz zu formen. So richtig Sinn macht das Buch für einen angehenden Hobbybäcker nicht, für den gleichen Preis erhält man fast ein richtiges Bäcker- Konditoren Lehrbuch wie es in Berufsschulen verwendet wird. Bäckermeister.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden