Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Matratzen Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

3,0 von 5 Sternen
23
3,0 von 5 Sternen
Plattform: PC (Frustfreie Verpackung)|Version: Quicken|Ändern
Preis:24,95 € - 61,51 €


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 500 REZENSENTam 12. Juni 2014
Es ist wieder soweit:

Quicken veröffentlich das jährliche "UpGrade" und leider ist wieder allenfalls ein kostenpflichtiges UpDate dabei herausgekommen.

Aber im Einzelnen:

Wer braucht Quicken 2015 ?

1.) Jeder, der eine Finanzsoftware mit Onlinebanking-Funktionalität braucht und noch keine Vorversion besitzt, denn Quicken ist auch in der neuen Version eine der zuverlässigsten und umfangreichsten Programme am Markt.
2.) Jeder, der noch mit Quicken 2012 oder früheren Versionen arbeitet, denn diese Version konvertieren Empfängerkonten nicht ins neue SEPA Format, das bald Pflicht wird.
3.) sonst niemand, d.h. wer mit der Version 2014 arbeitet, kann auf dieses UpDate m.E. verzichten.

Warum ist das so ?

Die Version 2015 bringt nur wenig Neues und zwar:

ein optisch überarbeitetes Cockpit und eine neue Hauptmenübar
eine einfachere Benutzerführung beim Kontenabgleich, der Verwaltung von Termin- und Daueraufträgen und Umbuchungen
volle SEPA-Kompatibilität
World Money Kurspool
SEPA Eil-Lastschrift und
Finanzkalender ist wieder zurück (das war er aber auch schon in der neuesten Version 2014)

Es sind also im Wesentlichen kosmetische Änderungen, die den Namen UpGrade und eine neue Versionsnummer (einmal wieder) nicht verdienen.
Wirklich nützliche features, wie z.B. einen "IBAN Rechner" (d.h. Eingabe Kto/BLZ bei neuen Empfängern und Umrechnung in IBAN/BIC) gibt es immer noch nicht. Andere Programme (z.B. Outbank für MAC) können das.

Lexware bleibt damit seiner Geschäftspolitik treu und maximiert jedes Jahr seinen Umsatz durch eine neue Version.

Eigentlich wollte man hiervon abrücken und ähnlich wie Microsoft mit Office 365 zukünftig ein Jahresabonnement für UpDates anbieten, dass jährlich verlängert werden kann, aber nicht muss. Im letzteren Fall bekommt man dann nach einem Jahr keine UpDates mehr.

Letztendlich hat sich Lexware nicht getraut, diesen Schritt zu gehen und hält an seiner UpGradeTaktik fest. Vermutlich, weil eine neue Versionsnummer ("2015") eher zum Kauf aninmiert, als ein schnödes Jahresabonnement.

Schade ! Ich fändes es ehrlicher und kundenfreunslicher einen angemessenen Geldbetrag für laufende Programmpflege incl. UpGrades zu bezahlen als jedes Jahr mit einer "neuen" Version auf den Markt zu kommen, die eigentlich gar nichts "Neues" bringt.
77 Kommentare| 47 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. August 2014
Bin leider recht enttäuscht von Quicken 2015. Seit 2003 nutze ich diese Finanzsoftware und war immer super zufrieden. Lange hatte ich Q 2011 in Gebrauch und fand diese Version als die Beste, die je besaß. Q 2015 hatte ich mir eigentlich nur gekauft wegen der SEPA - Geschichte, obwohl dies auch mit Q 2011 schon recht gut möglich war.
Nun etwas zu der letzten Version.
Installation und Übernahme der Daten - keine Schwierigkeiten. Was allerdings von vorn hinein nicht klappte, war die Kreditverwaltung. Von meinen zwei Krediten wurde einer normal übernommen, der zweite ist nicht hin zu bekommen, er wird im Zahlungsverlauf zwar angezeigt, die gezahlten Raten jedoch werden nicht beachtet, keine Reaktion auf Sonderzahlungen usw.
Im gesamten Programm ist kaum noch möglich eine eigene Änderung der Ansicht vorzunehmen, also Menü rechts oder links u.ä.,die Farbunterschiede der Zeilen und Überschriften sind weg, nur tristet Grau.
Vieles ist gewöhnungsbedürftig, was ich als längerer Nutzer nicht gedacht hätte.
Wer also eine Vorgänger Quicken-Version besitzt und damit zufrieden ist, sollte erst einmal dabei bleiben und vor Kauf alle Rezensionen gut lesen.
Nicht alles ist schlecht, es wurde einiges gutes übernommen.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. August 2014
Aufgrund der vielen "Verrisse" an dieser Stelle muss ich hier mal ein wenig die Ehre retten. Schon viel mehr als 10 Jahre führe ich ein Haushaltsbuch mit Quicken und habe in den Jahren auch regelmäßig Updates gekauft. Ab Quicken 2011 verzichtete ich auf weitere Updates, weil mir funktionell nichts gefehlt hat und die Neuerungen eher kosmetischer Natur waren. Jetzt sah ich mich durch SEPA und ein günstiges Sonderangebot (nicht von Amazon) zum Erwerb der neuesten Version 2015 "überredet". Die Konvertierung meiner alten Datenbank erfolgte problemlos, ebenso kann ich nach wie vor mein PayPal-Konto verwalten. Hier wurde schon gegenteiliges behauptet. An neuen Funktionen begrüße ich die Unterstützung von SEPA und vor allem der Foto-TAN. Die iTAN ist ja bekanntlich ein Auslaufmodell und die mTAN mit Smartphones unsicher. Bei allem Ärger über die Updatepolitik von Lexware, die teure Hotline usw. konnte ich bisher keine alternative Software finden, die Haushaltsbuch und Kontoverwaltung in diesem Funktionsumfang bietet. Einen Stern ziehe ich ab für die Zwangsaktivierung und die tristen Farben der Programmoberfläche. Da war die Version 2011 schon weiter!
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. September 2014
Ich habe Quicken seit in Abständen seit der Version 2002 und arbeite gern und zufrieden mit der Version 2012. Ich hatte als nächstes diese 2015-er Version installiert. Aber die Datenübernahme war inkonstant und für mein Gefühl nicht zuverlässig und ich hätte anfangen müssen alle Daten (von mehr als 10 Jahren...) zu überprüfen, damit die Daten wieder stimmen.
Ich habe deshalb Quicen 2015 zurückgeschickt und bin zu 2012 zurückgekehrt.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juli 2014
Zuerst vorweg, Amazon 5 Sterne! Schnelle Lieferung wie immer.

Nun aber zu Quicken 2015 der Firma Lexware. Einige Male schaffte es die Software tatsächlich normal zu starten, dann aber quittierte Quicken 2015 den Start mit der Fehlermeldung "Server ist ausgelastet". Das dürfte mit ziemlicher Sicherheit mit dem Lexware Infoservice zu tun, der wohl nach Updates sucht. SP1 ist installiert, neuere Produktupdates sind nicht verfügbar. Eine Suche im Internet ergab, ich bin nicht alleine. Na wie schön. Ein Anruf bei der kostenlosen Quicken Installationshotline ergab, bitte rufen Sie die kostenpflichtige Hotline für 1,24 Euro in der Minute an. Ja klar, ein Produkt hat anscheinend Bugs und jetzt noch schön über den Support Geld verdienen. Nach einem Rechnerneustart startet Quicken dann übrigens wieder, das soll nicht unerwähnt bleiben. Aber ich starte nicht ständig meinen Rechner neu, nur weil Quicken es so gerne hätte.

Eine Software die nicht immer einsatzfähig ist und ein Support der für die Mängelbeseitigung auch noch Geld verlangt, hat aus meiner Sicht nur einen Stern verdient.

Update: Also nach weiterer Recherche im Internet scheint hier die Antivirus Software Bitdefender, aber wohl auch ZoneAlarm, die Hände mit im Spiel zu haben. Ob das nun tatsächlich an der Antivirus Software liegt, oder an Quichen selbst, kann ich leider nicht sagen. Im Zweifelsfall schiebt es jeder auf den anderen. Einzige Möglichkeit ist momentan wohl bei Bitdefender eine Ausnahme hinzuzufügen: "C:\Programme (x86)\Lexware\Update Service\Hmg.InstallationService.Service.exe". Somit bezieht sich meine Bewertung auf die Kombination Quicken 2015 und Bitdefender!
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. September 2014
Trotz der Ankündigung, in Quicken 2015 sei nun die volle Funktionalität in Bezug auf SEPA verfügbar, klaffen zwischen Anspruch und Wirklichkeit eklatante Lücken. So funktioniert ein Einzug von Mitgliedsbeiträgen in Form einer SEPA-Basislastschrift unzureichend. Einen Export in eine XML-Datei, die dann als SEPA-Basislastschrift für die Bank verwendet werden kann, gibt es nicht. Statt dessen gibt es einen Export in DTAUS. Dieses Datenformat ist nicht mehr existent seit der Umstellung auf SEPA im Feb 2014. Alles in allem rausgeschmissenes Geld. Wer schon Quicken 2014 hat, kann damit ruhig weiter arbeiten.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. September 2014
Gegenüber Quicken 2002, welches ich sehr lange mit Windows XP benutzen konnte, ist Quicken 2015 (leider ein Muß wegen Umstieg auf Windows 7/64Bit) sehr umständlich und mühsam. Manche liebgewordenen Möglichkeiten sind verschwunden. Wenn ich nicht Quicken-Dateien von 1994 bis 2014 hätte, die ich weiter nutzen möchte, würde ich auf ein anderes Programm umsteigen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. August 2014
Seit 2008 verwende ich jetzt die Quicken 2009er Version. Da sich kaum etwas in den Jahren danach verändert hat, habe ich auch kein Update durchgeführt. Bis jetzt, wegen SEPA. Die Übernahme der Daten hat erstaunlich gut funktioniert. Nicht nur alle Konten sondern auch das Depot mit allen Buchungen. Dafür eigentlich 5 Sterne.

Warum aber nur 2 Sterne? Die Optik ist eine absolute Katastrophe! Ich fühle mich in sehr frühe Jahre zurückversetzt. (Vielleicht DOS oder WIN 3.11. wer es nicht mehr kennt, bitte mal nach Bildern suchen).
Wir leben in einer Zeit mit hochauflösenden Displays, Apps aufs Smartphone und Tablet. Die Anwendungen werden alle optisch ansprechend entwickelt. Bei so einem kontrastarmen weiß-grau Gemisch kann ich nur den Kopf schütteln. Genauso auch die Favoritenleiste oben, einfach nur weiße Symbole. Wo sind die Grafiker bei Lexware geblieben? Es geht nicht darum alles mit Farbe zu überschütten, aber eine dezente Anpassung wäre wirklich notwendig. Seltsamerweise, wenn ich in die Auswertungen gehe, sieht man Farbe! Gelb und blau! Man könnte meinen, man hat ein anderes Programm gestartet! Passt irgendwie nicht zu dem übrigen Design.
Also, am besten das was bei der alten Version weggelassen wurde, nämlich das man die Farben anpassen konnte, wieder mit reinnehmen. Das kann so schwierig nicht sein. Das sollte sich Lexware für langjährige Bestandskunden mal beim nächsten Servicepack merken.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. September 2014
Beim Erwerb der Software vor ein paar Monaten (noch ohne Servicepack) habe ich mir meinen WIN 7 Rechner durch Fehlfunktionen ein paar mal "abgeschossen". Nun gibt es nach relativ kurzer Zeit schon das Servicepack 4 , was doch einigermaßen tief in die Softwareentwicklung blicken lässt ...
Ich habe jedenfalls erst mal wieder meine alte Quicken-Version installiert und warte mal noch ein halbes Jahr, bis die Neue nach Servicepack XXX dann hoffentlich richtig funktioniert. -Schade.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Januar 2015
ok ich muss sagen, ich habe dieses Mal nicht bei Amazon gekauft, weil ich die Download Version vorziehe, diese aber bei Amazon nicht verfügbar war / ist. Den Grund kenne ich nicht.

Bisher habe ich Quicken 2011 benutzt und kam damit bestens zurecht! In Ansätzen unterstützte diese Version auch SEPA Überweisungen. Die Update-Angebote von Lexware nervten, warum jedes Jahr für wenig Änderungen wieder eine Vollversion kaufen?

Aber die komplette Umstellung auf SEPA war nun unausweichlich und so habe ich upgedatet, eben auf Quicken 2015!
Das ganze unter Windows 7/64bit und ich kann nur sagen, das Update war genial!

Die alte Version war ja noch auf meinem PC, die neue installiert, die alte Version wurde sofort erkannt und alle Daten in die neue Version übernommen. Nicht nur das, alle alten noch nicht auf IBAN Nummern umgestellte Bankverbindungskonten wurden in das neue IBAN Format automatisch transferiert. Auch das HBCI Modul wurde upgedatet und nach ca. 10-15 min war die neue Software Version 2015 betriebsbereit, heisst, ich konnte alle Konten abrufen, auch Wertpapiere wurden sauber eingelesen!

Es gibt meines Erachtens nichts zu meckern an der Software, ich habe nun extra 6 Monate gewartet um mir im täglichen Betrieb ein Bild zu machen - ja alles ist bestens und an die neue übersichtliche Oberfläche habe ich mich gewöhnt. Vieles wurde übersichtlicher, die Oberfläche entrümpelt, ich habe jederzeit eine tolle Übersicht über meine Konten / Wertpapiere etc.
Und mit der Cockpit Funktion kann man sich individuell einen ersten Gesamtüberblick einstellen, entsprechend den persönlichen Bedürfnissen!
Sehr gut ist die Übersicht gelöst mit dem Zahlungsverkehr und den Daueraufträgen, die man jederzeit aktualisieren kann.

Ein paar Kleinigkeiten fehlen: die farblichen Anpassungen an Kontenblätter, beim Girokonto ist das nur weiss, bei Sparkonten z.b. aber auch farbig pro Zeile abgestimmt. Diese Einstellung würde ich mir immer wünschen, das individuell einstellen zu können.
Auch das PayPal Konto funktionierte anfangs nicht, aber das hing an der Webseiten-Umstellung von Paypal selbst. Mittlerweile ist das gefixt.

Alles in allem erlaubt mir die Software einen schnellen Überblick über meine Finanzen, Überweisungen mit TAN Generator lassen sich leicht tätigen und SEPA wird komplett unterstützt. Für mich als Otto-Normalverbraucher ist das alles völlig ausreichend.
Was ich aber nicht benötige ist die ständige jährliche Aktualisierung von Lexware - im Info-Center bei der neuen Oberfläche sollten man immer wieder reinkucken und eventuell vorhandene Updates einspielen.
Wie ich eingangs sagte: für mich die richtige Wahl, vier Sterne sind das!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)