Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily Autorip longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. Dezember 2013
Wenn man Bücher zur µC Programmierung sucht hat man ein Problem: Entweder sind es Programmlistings, in denen nicht erklärtwird warum jene Zeile so aussieht wie die aussieht oder es ist abstrakt mit wenig Kontakt zu einen realen Projekt. In diesem "Kochbuch" lernt man wie man Mehl anschwitzt, Gemüse blachiert oder ein Steak ideal brät. Wer aber ein komplettes Menu erwartet wird enttäuscht. Hier muss man ein Datenblatt schon mal hergenommen haben und zummindest versucht haben damit Code zu schreiben. Die Verfeinerung der Technik, neue Ideen, Möglichkeiten werdem einnem dann zum Vergleich mit den eigen "Künsten" angeboten. Die Lücke zwischen Programmlisting und Datenblatt schließt auch dieses Buch nicht. Es ist nicht schlecht, aber vermutlich werden die, die es sich selbst erarbeitet haben es nicht mehr brauchen und die, die hoffen es damit leichter zu lernen werden entäuscht sein.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. November 2013
Wenn man bestimmte Informationen schnell nachschlagen möchte, ohne die in Englisch verfassten Datenblätter von ATMEL bemühen zu müssen, dann ist man mit diesem Buch sehr gut beraten.

Einem Anfänger werde ich dieses Buch jedoch nicht empfehlen, da m.E. sämtliche Erklärungen meist mit dem vorletzten Schritt enden.
Für Anfänger ohne besondere Vorkenntnisse gibt es bestimmt besser geeignete Bücher, die zudem konkretere Erfolgserlebnisse bieten.

Hin und wieder werden auch einige Infokästen "Für Fortgeschritte" angeboten. Mein Eindruck dabei war, dass ich weit zurück schreiten müsste, um mich als einer der hier angesprochenen Fortgeschrittenen zu fühlen.

Fazit: Ein nettes Buch, dass man weder dem Anfänger noch dem weiter Fortgeschrittenen empfehlen möchte. Es wird seine Nische
finden.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. August 2016
also von einem "Kochbuch" hätte ich weit aus mehr erwarten, das hier ist eher eine kleine Anleitung , die man weitaus billiger und verständlicher in jemen µC Forum finden kann..
Schade ums Geld :( meine Erwartungen sind überhaupt nicht erfüllt, was ich von einem solchen Buchtitel erwartet hätte...

Gerhard Hinze
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juli 2015
Ich habe bereits alle Bücher (deutschsprachig) gelesen, die sich mit dem Thema Mikrocontroller beschäftigen. Dieses Buch finde ich mit Abstand am besten. Es eignet sich vor allem für jene, die sich über die normale Programmierung hinaus auch mit der Elektronikentwicklung beschäftigen wollen. Hier steht eine breite Palette an zusätzlichen Messaufgaben, Bussysteme usw. zur Verfügung.

+ sehr umfangreich, viele Themen auch über die normale Programmierung hinaus, generell sehr ansprechend
- teilweise nur Codeschnipsel vorhanden, trotz umfangreicher Verfassung würde es noch einige interessante Kapitel geben, die in diesem Buch (aber auch in anderen) fehlen.

Wie gesagt, das bisher beste Buch zum Thema Mikrocontroller
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Dezember 2014
Dieses Buch fasst alles wichtige zusammen und ist sehr gut strukturiert. Für alle die zuvor nichts mit MCU's zu tun hatten und einsteigen wollen ist das eine klare Kaufempfehlung. Auch für Fortgeschrittene als Nachschlage Werk geeignet.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Dezember 2016
Super Buch wenn es um die Programmierung von AVR Controller geht. Super zum Nachschlagen! Einfache und schnelle Erklärung. Ansätze sind leicht zu verstehen und nachvollziehen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Mai 2014
Das Buch reißt viele Themen an. Wer darauf hofft, eine Anleitung zu finden, wie man die notwendige Hardware aufbaut, wird enttäuscht. Entwicklungssoftware? ISP Interface? ISP Tool? Das muss man sich woanders anlesen. Aber im Anhang dann erklären, was ein Steckboard ist und wie es benutzt wird.
Schlimm ist, wie manche Themen mit wenigen Zeilen abgehandelt werden: Bootloader, USB, CAN. Ja, gibt es, ist aber viel zu kompliziert, können nur einige MCs und sollte man anderen Überlassen. Bei Atmel kann man was dazu finden, so der Tenor. Na dann kann ich gleich alle Application Notes lesen und brauche das Buch nicht. Viele Passagen erinnern inhaltlich sehr an das Buch "AVR: Hardware und C-Programmierung in der Praxis" von Elektor. Wer hat da von wem sich inspirieren lassen? Das Elektor Buch ist älter. Und dann die krampfhafte Verwendung des Registered TM Zeichens hinter dem Wort AVR aber nicht hinter all den anderen Worten. Also ob es überhaupt irgendwo hingehören würde oder haben die Autoren/der Verlag einen Vertrag mit Atmel?
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. November 2013
Der Titel "Kochbuch" sagt schon viel. Wie kann man etwas machen.

Ich finde das Buch sehr gut gelungen. Die wichtigsten Aspekte der Atmels wird
betrachtet. Aus meiner Sicht hat es eine gute Balance zwischen "zu oberflächlich"
und "zu technisch" gefunden.
Alles wird kurz und gut erklärt. Größere Fehler habe ich nicht entdecken können.

Für mich als einer, der gelegentlich mal wieder etwas mit ATMEL macht, ist es ein
gutes Buch um das Wissen wieder aufzufrischen.
Nach dem Motto "Wie war das denn gleich..."

Mit C Grundlagenkenntnisse auch für Anfänger geeignet. Für (Semi-) Profis,
die FUSES im Kopf haben und PWM und Timer ohne Nachschauen am Stück runterschreiben
können, ist das Buch nicht geeignet :-)

Ich kann es uneingeschränkt empfehlen und somit 5 Sterne...

MfG,
Mike
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. September 2013
Das Buch ist so allgemeingehalten ohne Praxisbeispiele.
Hat mir so nicht gefallen.
In Bezug zum Titel "Kochbuch" reicht es nur für fade Gerichte ohne
Kräuter und Würze
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. September 2015
Man merkt beim Lesen das die Autoren ganz klar ein großes Potential haben und sicher in der Lage gewesen wären ein vernünftiges Buch zu schreiben. Man bekommt aber den Eindruck das Sie das Buch lediglich wegen des monetären Aspekts verfasst haben, oder aber das Schreiuben des Buches aufs Auge gedrückt bekommen haben und versucht haben die gestellte Aufgabe in kurzer zeit schnell zu ende zu bringen.

Es soll ein Kochbuch sein, ist aber eigentlich ein Buch der Zutaten und Küchenbeschreibung. Es werden ausführlich und wirklich sehr gut und verständlich Physikalisch-Mathematisch-Elektrotechnisch Grundkenntnisse für den "Anfänger" beschrieben. In einer wirklich soliden Art und weise wie man sie nicht in vergleichbaren Büchern findet. Wobei der Schwerpunkt ganz klar auf der HW und nicht der SW liegt. Und zwar wird das ganze so gut aufbereitet und beschrieben das es wirklich von vermutlich jedem verstanden werden kann. Die Grundrechenarten und wie man mit einer Formel umgeht sollte man aber schon wissen. Vermutlich der Verdienst von Frau Meister. Ein Lob an die Autorin. Das meine ich mit Potenzial. Leider muss man sich an der einen oder anderen Stelle Fragen an wen richtet sich das Buch. Der erste Eindruck an "Anfänger". Zweifel kommen allerdings an einer Stelle auf, wo beschrieben wird wie mit Mikrokontrollern eine Phasenanschnittsteuerung realisiert wird. Ein sicherlich hochinteressantes Thema. Auch die Pluspaketsteuerung wird angesprochen. Das ganze wird theoretisch gut beschrieben, auch gibt es einen SW Schnipsel ABER und das verwundert an dieser Stelle, es gibt zu dem Punkt keinerlei Beschreibung der HW, was gerade bei dem Thema hochinteressant wäre. Also doch ein Buch für Profis? Aber warum dann die ausführliche Grundlagenbeschreibung...? Das meine ich damit wenn ich sage das Buch weiss nicht für wen es ist. Auf Entwicklungsumgebung und die Programmiersprache C wird in de Buch so gut wie gar nicht eingegangen. Damit sollte man sich also mehr oder weniger schon auskennen. Für welche Zielgruppe ist das Buch nun genau..? Ich weiss es nicht zu sagen.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden