Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More Eukanuba Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 20. Januar 2014
Ich habe dieses Buch gekauft, um mich in das Thema Templates für Joomla einzuarbeiten. Für diesen Zweck sind jedoch gefühlt 66% des Inhalts überflüssig. In epischer Breite gehen die Autoren darauf ein, wie Photoshop für Webdesign verwendet wird - uninteressant für Leute, die das schon wissen oder andere Arbeitsabläufe haben.
Zusätzlich aufgeblasen wird der Umfang dadurch, dass raumgreifende Listings eingefügt werden, die sich größtenteils inhaltlich wiederholen. Gerade weil die Listings auch digital zur Verfügung gestellt werden - wenn auch mit Schikane, dazu später -, ist es völlig überflüssig, Papier dafür zu verschwenden, in epischer Breite komplette PHP-Dateien abzudrucken.
Peinlich: Die Autokorrektur hat Hochkommata in vielen Fällen (aber nicht durchgängig) zu Kommata umgewandelt, sodass falscher Code im Buch steht, also ",foo'" statt "'foo'".
Die meisten Listings sind nur schwer zu lesen, denn auf Syntaxhighlighting wurde verzichtet. Nur im 4. Kapitel sind inkonsequenter- bzw. überraschenderweise "bunte" Listings - vermutlich wurden diese aus den alten Auflagen des Buches übernommen, und die Autoren oder der Verlag waren zu faul, sich diese Mühe auch für die aktualisierten Listings zu machen.
Auf Besonderheiten von Joomla 2.5 / 3 wird nicht eingegangen. Auf Seite 213 steht wortwörtlich der Satz: "Bitte beachten Sie dabei, dass die Bezeichnungen der Menüoptionen in den Screenshots auf Englisch sind, da bei Redaktionsschluss des Buches noch keine deutsche Version von Joomla 1.6 [!] vorlag." Und in der Tat: Die dann folgenden Screenshots sind uralt und haben mit dem Backend von Joomla 3 genau gar nichts gemein. Dann im Titel des Buches explizit "Joomla 2.5 und 3.x" zu schreiben, ist schon dreist.

Die zugehörigen Dateien - Photoshopdateien und Templates - müssen beim Verlag herunter geladen werden, was jedoch nur nach Registrierung möglich ist. Eine Frechheit bei einem Buch für 30 Euro, wenn der Download gleich zum Adressenharvesting verwendet wird. Hingegen sucht man Errata vergebens.

Das Buch ist in einem bemüht lockeren Stil geschrieben, wohl um den Irgendwas-für-Dummies-Büchern nachzueifern. Wirklich gelungen kann man dies nicht nennen. Mit manchen Äußerungen lehnen sich die Autoren zu weit aus dem Fenster, sei es nun mit ihrer Begeisterung für Joomla (Ein CMS, für das die Redensart "Von hinten durch die Brust ins Auge" hätte erfunden werden müssen, wenn es sie noch nicht gegeben hätte), oder mit der Formulierung, das Bildbearbeitungsprogramm Gimp sei nur etwas für Hobbydesigner.

Alles in allem erwarte ich für 30,- Euro ein sorgfältigeres Lektorat, deutlich weniger Füllmaterial und mehr Infos zum auf dem Titel angegebenen Themenfeld anstatt Syntaxfehler, veraltete Screenshots, Schwafeleien und überflüssige Abschweifungen.
11 Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. November 2014
Ganz offensichtlich haben die 4- und 5- Sterne Rezensenten ein anderes Buch vorliegen als ich. Ich kann aus diesem Buch nämlich wirklich keinen Nutzen für die Arbeit mit Joomla ziehen, schon gar nicht mit der 3.x - Generation.

Es beinhaltet zunächst ein eine reich bebilderte, ca. 100 Seiten lange Anleitung zur Arbeit mit Photoshop. Dort wird dann z.B. mit farbigen Bildchen erläutert, wie man einen Textrahmen mit Blindtext positioniert oder eine Überschrift einfärbt. Gefolgt dann von einer Sammlung weniger bunt eingefärbter PHP- Quelltexte.
Getreu seinem Arbeitsmotto - das der Autor auf Seite 57 niederlegt - "... Bequemlichkeit, nicht Vernunft..." - hat er sich, wie ein anderer Kritiker hier bereits bemerkte, auch nicht in die Mühe gemacht, den Inhalt zu überarbeiten und an die aktuellste Joomla- Version anzupassen.

Alles in Allem: vertanes Geld, vertane Zeit, schade um den Platz im Bücherschrank ... Vielen Dank übrigens für den Tipp mit dem Browser: Internet Explorer ist wirklich allererste Wahl, wenn man Bequemlichkeit, nicht Vernunft walten lässt.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. September 2012
Das Buch ist eine allgemeine Beschreibung zur Erstellung eines Joomla! Templates mittels dem vom Autor entwickelten blank Templates. Viele Sachen werden nur angeschnitten und gehören eigentlich zum PHP Alltag eines Template Entwicklers. Gut für Anfänger.

Allem in allem ist das Buch mit nur einem Beispiel versehen, welches zwar in vielen Fragen zum Detail ausgeführt wird und doch Fragen aufwirft die nicht beantwortet werden, da die Bilder z.T etwas anders zeigen.

Fazit:
Ein Buch für Anfänger. Keinerlei Beschreibung über die Stylesheets zur Ausgabe auf Tablet Mobilgeräten oder Smartphones. Ein unvollständiges Buch zu einem umfangreichen Template. Die Besonderheiten von Joomla! 3.0 (Less) werden nicht mal angerissen, obwohl der Titel es verspricht. Für Fortgeschrittene Entwickler nicht zu empfehlen!
11 Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Januar 2016
Das Buch ist in einem locker flockigen Stil geschrieben. Gefällt mir sehr, liest sich prima. Alles auch schön mit Grafiken und Code-Beispielen etc....
Aber: die Zeit läuft, und in der IT sehr schnell. Daher ist das Buch leider nicht mehr ganz aktuell (wir schrieben Joomla! 3.4). Daher funct heute einiges anders. Ist keine Kritik, nur eine Feststellung.
Zudem drehen sich in dem Buch über 100 Seiten, wie ich mit Photoshop ein Design erstelle. Jouh, das ist Basis wenn ich eine website erstellen will. Aber man kann es auch übertreiben....zudem hab ich kein Photoshop...
Da ich auch schon ein wenig Ahnung von HTML und CSS und der Bedienung von Joomla habe, wurden meine Erwartungen hier nicht erfüllt. Ich wünschte mir mehr bzw. tiefere Einblicke unter die Haube von Joomla.
Für Einsteiger ist das Buch super (ich meine damit nicht absolute www-Anfänger....ein wenig Vorkenntnisse sind schon nicht schlecht).
Das Geld wars Wert, nur leider meine Fragen noch offen. Aber ein anderes Buch, das sich dem Joomla-Inside (aktuelle Verison) ausgiebig widmet, kenne ich aktuell leider nicht...Es gibt zwar die online-Doku. Die ist aber auch schon stellenweise etwas wild...und mehr ein Nachschlagewerk als ein Lehrbuch.
Für Tipps bin ich immer dankbar.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Mai 2013
Das Buch ist nicht schlecht, es werden alle grundlegenden Sachen von Joomla erklärt. Auch der Download von dem blank-Template ist super, man kann sich daraus gut ein eigenes Template basteln. Das Tutorial vom Screendesign mit Photoshop bis zum eigenen Template ist gut und top nachzuvollziehen (auch mit CS3), aber ich hätte mehr erwartet als nur eine einzige "Anleitung". Zumal die Menüs des einen Tempaltes alle ohne Unterseiten sind und alle Menüpunkte als Bild dargestellt werden, was nicht unbedingt die SEO-freundlichste Methode ist. Ich hätte gern ein weiteres, komplexeres Template-Tut., aber ansonsten ist das Buch auf jeden Fall zu empfehlen. Gut ist, dass das Tut. im neusten html-Standard ist und das Buch nur die neue joomla-Version einbezieht. Jeder der mit Joomla arbeitet sollte es im Regal stehen haben, man kann immer mal wieder sein Wissen auffrischen, wenn man denkt: "...wie war das nochmal?".
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. März 2014
Gut erklärt, detaoillierte Informationen und entsprechende Vorgehensweisen wie man ein Templatze selber entwirft. Manche Passagen muss man zwei mal lesen um zu verstehen was gemeint ist.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. September 2012
Das Buch lässt sich super an einem Nachmittag durchlesen und wenn man den Teil mit dem eigenen Template machen möchte, was übrigens super erklärt wird, dann ist man ein gutes Wochenende beschäftigt. Top zusammengefasst und die unwichtigen Sachen sind komplett weggelassen! Top!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Mai 2014
Das Buch an und für sich ist gut. Leider wird die Version 3x nur kurzfristig beschrieben. Habe mir da mehr versprochen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. April 2013
gut geschrieben, einfach, verständlich, gute Beispiele, gut Bebildert.

Der Autor erklärt einem viele wichtige dinge im Bezug auf Joomla. Von der Installation über Design- und Inhaltserstellung.
Webseiten werden für Smartphones, Tablets und PC optimiert...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Dezember 2013
Sehr übersichtlich und gut struktuiert aufgebaut. Das Buch erklärt einfach und übersichtlich den Aufbau, Konstruktion, Erstellung und Bearbeitung von Internetseiten.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden