Fashion Sale Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 8in1 Promotion Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
52
4,4 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:49,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 27. Oktober 2010
Das Praxishandbuch K-Taping ist für alle Anwender aus den medizinischen, physiotherapeutischen, etc. Fachbereichen sehr leicht verständlich und mit guten Fotos zu jeder Tapeanlage versehen. Allerdings kann es für Laien etwas kompliziert sein mit den medizinischen Fachbegriffen und der richtigen Anatomie vertraut zu werden (Nach kurzer "Einlesezeit" wird das Buch aber verständlicher ).
Der allgemeine Teil ist sehr interessant zu lesen und man erhält viele nützliche Tipps. Die einzelnen Kapitel sind nach Anlagetechniken und jeweils nochmal nach Körperregionen geordnet.
Alles in allem ein sehr empfehlenswerte Buch!
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. September 2009
Es ist ein gutes Buch für alle die schon einen Tape Kurs haben oder noch machen wollen.
Aber es ist leider nichts neues an Anlagen drin, die nicht auch schon in den 3 Kurs Skripten sind.
Aber die schriftlichen Ausführung, Erklärungen und kleinen zusätzlichen Tips sind gut.

Fazit: Wer noch kein Kurs Skript hat kann sehr gut damit arbeiten.
0Kommentar| 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Dezember 2009
K-Taping ist ein gut verständliches Fachbuch mit tollen Fotos und tollen zusätzlichen, hilfreichen Tipps.Die Tape-Anlagen sind Schritt für Schritt erklärt und leicht verständlich, da sie mit guten Fotos unterstützt werden.Guters Verständnis wird auch dadurch erreicht, dass Anatomiezeichnungen beigefügt sind.
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. März 2010
Ich habe einen Kurs absolviert, deswegen sind mir die grundliegenden Basics bekannt. Ich benötigte ein Buch zur Ergänzung, bzw. damit die noch offenen Fragen beantwortet wurden. Dies ist auch der Fall gewesen. Ich habe einige neue ergänzende Anlagetechniken kennen gelernt. Der Bereich Hand ist nicht stark erklärt, es ist nur ein Bereich, für ein instab. Handgelenk beschrieben Wobei ich sagen muss, dass maN diese Anlagetechnik selber noch etwas ergänzen, verbessern sollte.Deswegen stimmt die Aussage bzgl. Ergotherapeuten und Handanlagetechniken, dass diese nicht breitgefächert sind.
Für Muskelfaserrisse.... Rückenbeschwerden ist es aber gut geeignet.
Ich bin der Meinung dass solche Bücher überwiegend nur für Fachpersonal geeignet sind, weil in der Fachsprache geredet wird. Laien sollten solche Techniken nicht anwenden, da dass Grundwissen fehlt und man ohne dieses ansonsten viel falsch machen kann.
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. August 2009
Das Warten hat sich gelohnt!!! Ein wirklich ausgearbeitetes Lehrbuch für vorgebildete Leser. Es wird mit Liebe zum Detail, strukturiert durchs Thema geführt, mit Querverweisen und vielen Tipps. Die Autorin lässt ihrem Wissen freien Lauf. Da würde man gern zusätzlich eine Ausbildung bei ihr machen. Danke! Danke! Danke!
0Kommentar| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. August 2016
Finde das Buch nicht schlecht. Es ist weitestgehend alles recht gut erklärt, teils aber auch etwas langvirig. Als Physiotherapeut kann ich damit viel anfangen, allen Laien würde ich jedoch davon abraten selbst Tapes zu kleben ;)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Januar 2013
Sehr gut als Ergänzung zum Taping Grundkurs. Einführender Teil frischt die Techniken noch mal auf. Anlagen sind sehr gut mit Bildern verdeutlicht. Meinen Kollegen und mir (Physiotherapeuten) gefällt das Buch.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. August 2015
Die komplette und sehr viel ausführlicherer Rezension findet ihr auf meinem Blog!

Kapitel 1 ist sehr speziell und gerade der Teil, in dem die Funktionen und die Wirkweise des K-Taping beschrieben wird, ist mit vielen Fachwörtern gespickt. Für Laien ist dies daher wohl eher ungünstig. Für Menschen mit medizinischer Vorbildung könnte dieses Buch jedoch ganz interesssant sein, denn gerade die ersten beiden Kapitel erklären eher Grundlegende Dinge, die auch für eher unerfahrene mit etwas medizinischem Verständnis sehr spannend sein könnten. Zudem erklärt besser denn je, was es für unterschiede zwischen Taping bzw. K-Taping gibt und welche Dinge man im Allgemeinen beachten sollte.

Die Anlagen sind stets mehr als verständlich erklärt und mit tollen Bildern untermalt, die den Text bei verständnisproblemen (sollten diese doch vorkommen) sehr eindeutig machen. Besonders begeistert war ich von den Memo-Kästchen, (die ich ja immer wieder erwähnen musste :D ) – sie geben in Kürze das wichtigste aus dem Text wider und können wunderbar als Nachschlagewerk genutzt werden.

Auch wenn ich persönlich bisher keinen K-Taping Kurs gemacht habe, so würde ich behaupten, dass ich mir durch dieses Werk doch einiges an theoretischen Kenntnissen aneignen konnte, die mir durchaus von nutzen sein könnten, wenn ich mich dazu entschließen sollte, diesen Kurs irgendwann doch noch zu machen J Lust darauf macht dieses Buch allemal, denn nach so manchem Versuch an meinem Liebsten wäre ich dann schon gewillt, das ganze doch etwas professioneller durchführen zu können bzw. dies mit professioneller Führung zu erlernen.

Dies war auch eines der Dinge, die mir an diesem Fachbuch besonders gut gefiel: die theoretischen Kenntnisse, die um die eigentlichen Anlagen herum vermittelt wurden, waren perfekt darauf abgestimmt – die Infos waren weder zu kurz, noch zu lang, sondern auf das wesentliche beschränkt und ergänzten die eigentliche Thematik perfekt.

Am Ende finden wir ein Literaturverzeichnis und ein Sachverzeichnis.
Insgesamt kann ich euch dieses Fachbuch absolut ans Herz legen – besonders für die Physiotherapeuten unter euch ist dieses Werk nicht nur interessant, sondern auch äußerst hilfreich. Für Interessenten ohne medizinische Kenntnisse würde ich ein vorheriges Durchblättern empfehlen, denn das Verständnis könnte doch ein wenig Problematisch sein. Solltet ihr medizinische Kenntnisse haben, schaut es euch doch ebenfalls einfach mal an – ich bin sicher, es gefällt!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Dezember 2011
Wie bereits mehrmals beschrieben wurde, ist dieses Buch sehr gut aufgebaut, zeigt die wichtigsten Techniken und hat eine ausgewogene Verteilung zwischen Bildern und Text. Dementsprechend wird auch das Grundsätzliche am Taping gefördert, das Mitdenken und evtl. kreativ selbständige Denken, um die eigenen Ideen immer mehr auszubauen.
Was mir jedoch im Gegensatz zu anderen Büchern und der Vorgängerversion nicht gefällt, ist das Papier. Standard ist eigentlich in dieser Preisklasse schon Hochglanz, aber nicht bei diesem Exemplar. Es handelt sich leider nur um normales Papier, dementsprechend ist die Fotoqualität auch nicht die beste!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Mai 2014
Habe die E-Book Version: die Strukturierung ist gut- schnell lassen sich über das Inhaltsverzeichnis die gesuchten Muskelgruppen oder Indikationen heraussuchen. Das Buch ist also auch als Nachschlagewerk zu nutzen. Für den Laien sind durch den Gebrauch von vielen Fachbegriffen sicher andere Bücher besser geeignet. Für Masseure, Physiotherapeuten usw. ist das aber eher von Vorteil: gerade die Lage- und Richtungsbezeichnungen lassen keine Zweifel über die Tapeanlage aufkommen und Muskelgruppen, einzelne Muskeln oder Organsysteme lassen sich bei entsprechender Diagnose gezielt behandeln.
Ein minus gibt es für das Layout: Es ist einfach mühselig die ensprechenden Abbildungen einige Seiten vor der Beschreibung zu suchen. Wie das in der Printversion ist kann ich nicht sagen....
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden