find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Storyteller AlexaundMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. Juli 2013
Ich habe mir das Buch bestellt, weil ich in einem Forum gelesen habe, dass einem damit die Augen geöffnet werden und man fokussierter lebt und sein Leben besser im Griff hat.
Was mich angeht ging es mir vor allem um ein paar wertvolle Tipps, wie ich mehr auf meine Finanzen achten kann und wie ich strukturierter arbeiten kann (habe zwar jede Menge To-Do-Listen für Privatleben und Studium, aber schweife sehr gern ab).
Für mich brachte das Buch keine neuen und unerwarteten Erkenntnisse, aber es half mir, mich mit mir und meinem Verhalten/ meinen Wünschen etc. mal auseinanderzusetzen und sich wirklich mal um sich selbst Gedanken zu machen. Man wurde bei einigen Tipps aufgefordert, auch mal ein paar Dinge niederzuschreiben und dadurch beginnt man überhaupt erst mal mit denken (z.B. welche Dinge einen stören im eigenen Leben.. sei es nun ein nicht angebohrtes Regal oder die unerledigte Hausarbeit usw..). Für diesen Zweck empfand ich das Buch durchaus als hilfreichen Anstoß.

Furchtbar hingegen fand ich die Beispiele der Autorin aus ihrer Praxis. Das klang soooo abgedroschen und unglaubwürdig. Es ging oft in die Richtung: Person A räumte seine Küche endlich einmal gründlich auf und kurz darauf bekam er dann den Job seiner Träume angeboten.
Diese Beispiele waren für mich sowas von an den Haaren herbei gezogen, bzw. man konnte sie entweder nicht glauben (was hat eine aufgeräumte Küche mit einem neuen Jobangebot zu tun) oder hatte den Eindruck, da fehlt irgendwie der "Zwischenteil" (was die aufgeräumte Küche bewirkt hat im Leben der Person, ob das vielleicht ein Anfang war, um das Leben neu zu ordnen). Die Beispiele mochte ich jedenfalls nach kurzer Zeit wirklich schon gar nicht mehr lesen.
(Das mit der Küche und dem Job war jetzt von mir ausgedacht, ich wollte nur verdeutlichen, in welche Richtung es ging. Mir fällt gerade kein Beispiel aus dem Buch ein, da es schon wieder ein paar Wochen her ist.)
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. November 2008
In diesem Buch steht zwar jede Menge egoistischer, selbstgefälliger und dekadenter Mist, allerdings sind auch einige sehr interessante Punkte dabei durch die sich der Kauf dieses Buches mehr als lohnt.
Beispiele hierfür wären:

Schätze deine Mitmenschen und zeige es Ihnen
Fördere deine eigenen Stärken und erkenne und wertschätze die Fähigkeiten deiner Mitmenschen
Lass dir nichts gefallen
Gönne dir täglich eine Freude
Vereinfache und Organisiere
Sag Nein
Schaffe die "Energiefresser" aus deinem Leben
...

Fazit: Auch wenn viel Dreck drinn steht mit dem man sich nicht identifizieren kann, einfach überfliegen, die wichtigen Dinge lohnen sich

Danke
Peter
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juli 2012
Ich habe dieses Buch nunmehr zum zweiten Mal gelesen und es bleibt weiterhin eines der besten in diesem Bereich. In insgesamt 101 Kapiteln gibt die Autorin Rat, wie man sein Leben gestalten sollte. Ich finde darin eine Vielzahl nützlicher Hinweise und Tips (und wünschte, ich würde sie nicht ständig vergessen). Richtig gut hat mir die Haltung gefallen, dass man in seinem Leben Ordnung halten soll, damit man auf diese Weise Platz für Neues und Anderes schafft und hat und nicht mit den Dingen "von gestern" oder mit Dingen belastet wird, die einen aktuell blockieren. Die Hinweise und Ratschläge beziehen sich auf alle Lebensbereiche. Dieses Buch hilft mir immer wieder, für mich klar zu sehen, wo es langgeht. Danke:-)
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. September 2017
Vielleicht ist dies ein guter Ratgeber für den einen oder anderen, aber mir hat er nicht geholfen.
Die Tipps sind im Ansatz vielleicht ein guter Anstoß, aber danach kommt nicht mehr viel. Es geht nicht auf wirklich auf persönliche Umstände ein, zum Beispiel: du verbrauchst zu viel deiner Freizeit, um dich um den Haushalt zu kümmern? Ich finde ja, eine Putzfrau ist super investiertes Geld --> das kann sich aber nicht jeder leisten. Und den Rat, Probleme mit Geld zu lösen finde ich einfach bescheuert!
Alle angesprochenen Probleme lösen sich in den Beispielen ihrer Kundinnen von Zauberhand, natürlich Dank der kompetenten Unterstützung der Autorin: eine Hausfrau gibt zu viel Geld aus? Ich hab ihr mal gesagt, dass sie überlegen soll, wo sie sparen kann und siehe da, statt Bücher zu kaufen geht sie jetzt in die Bibliothek, statt ins Restaurant macht sie mit ihrem Mann ein Picknick, und statt sich ein Haustier zu holen streichelt sie Nachbars Katze, der -was für ein Zufall!!- auch noch zwei Hunde hat, mit denen sie jetzt immer spazieren geht, und auf einmal lebt sie wie im Märchen.
Meiner Meinung nach gibt es bessere Ratgeber auf diesem Gebiet.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. September 2010
Ich habe dieses Buch geschenkt bekommen und daher habe ich auch keine Erwartungen an das Buch gehabt.
Die Autorin Talane Miedaner, beschreibt in diesem Buch viele praktisch orientierte Tipps, mit denen man das Leben effektiver organisieren und leben kann.
Und obwohl Ihre Tipps total logisch, nachvollziehbar und selbstverständlich klingen, -gehen diese "Selbstverständlichkeiten" in der heutigen schnelllebigen Zeit irgendwie einfach unter.

An manchen Stellen empfand ich allein schon die Kapitelüberschriften als total affig und trotzdem zwang ich mich das Buch komplett durchzulesen.
Als ich das Buch schließlich durchgelesen hatte,- entschied ich mich sogar dafür, dass Buch nochmal zu lesen und diesmal ein paar Ihrer Tipps aufzuschreiben und umzusetzen.
Obwohl ich mir schon sicher war, ein paar Ihrer Tipps sowieso schon zu befolgen, stellte ich noch Verbesserungsmöglichkeiten fest.

Fazit: Wenn man das Buch ohne großen Erwartungen liest,- kann es doch noch überraschend hilfreich sein.

Tipp: Man sollte die Kapitelüberschriften nicht als so selbstverständlich /oder gar dämlich betrachten und dementsprechend nicht über die Kapitel springen. Einfach mal selbst durchlesen und umsetzen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juli 2016
Typisches Amygewäsch.
Aufgrund der vielen guten Rezensionen und eines bevorstehenden Jobwechsels, habe ich zur Entscheidungsfindung zu diesem Werk gegriffen.
Leider ist mir nach Lesen des ersten Kapitels schon der Spaß vergangen.
Völlig realitätsfremdes Esotherikgewäsch, was mit Realität überhaupt nichts zu tun hat. So quasi räum mal ein bisschen daheim auf und die erste Million ist dir dadurch schon sicher.
Eine Frechheit.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Februar 2009
Dieses Buch gibt ausgezeichnete, machbare Anregungen zu allen möglichen (Problem-)Themenbereichen: Allgemeine Motivation, Selbstorganisation, Finanzielles, Zeitplanung, Networking, Jobsuche, Arbeitseffizienz, Kommunikation, "Auftanken", und "positives Denken". Dabei ist die Autorin erkennbar Amerikanerin; sie hat einen sehr breiten "coaching"-Begriff. Ausserdem betont sie die Kraft der Steuerung von Veränderungen durch Verhaltens-und Gedankenänderungen.
Wenn einem also die Work-Life-Balance abhanden gekommen ist oder wenn einen das eigene Leben sonst irgendwo zwickt, findet man immer wieder gute, motivierende Ideen, wo man selbst eine machbare Veränderung im eigenen Leben einleiten könnte. Ich habe mir viele Anregungen aus dem Buch geholt und nehme es immer wieder gern zur Hand.
Legt man dann auch noch die Kosten für einen persönlichen Coach zugrunde, bietet Frau Miedaner mit ihrem Buch ein exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juli 2007
Das Buch ist ein 4-Sterne-Lebensratgeber, aber kein Buch, das einem Werkzeuge an die Hand gibt, sich selbst zu coachen. In diesem Sinne ist der Titel irreführend bzw. das Thema verfehlt.
Wenn der Kunde Tipps wie "Sorgen Sie für ausreichenden Versicherungsschutz" oder "Erscheinen Sie immer zehn Minuten zu früh" unter dem Begriff (Selbst-)Coaching versteht, ist er bei dem Buch nicht schlecht beraten. Andernfalls sollte er zu Alternativen auf dem Markt greifen.
11 Kommentar| 78 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juni 2016
Ich kann dieses Buch nicht empfehlen. Auf der einen Seite empfiehlt die Autoren dieses oder jenes zu tun und auf der anderen Seite widerspricht sie diesem wieder. Viel zu oberflächlich. Soll wohl als reines Marketingbuch für den Coach gelten. Sehr schlechtes Buch.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Mai 2009
Es sei vorweg zu erwähnen, daß es sich bei der Autorin um eine Amerikanerin handelt und somit einige Tipps eher für den amerikanischen Bürger als für unsereins zutreffend sind.
Trotzdem zeigt das Buch sehr gut auf an welchen Stellschrauben man im eigenen Leben drehen kann bzw. muss wenn man etwas verändern will, und die Betonung liegt hier auf selbst, denn nur wer selbst bereit etwas zu ändern und dies dann auch tut, hat die Möglichkeit Veränderungen zu erleben.
Dies Buch eignet sich besonders gut für diejenigen die noch nicht recht wissen was und wo sie etwas verändern wollen, da hier zu nahezu allen Bereichen Tipps gegeben werden. Man sollte es einmal komplett durchlesen und sich Notizen machen was auf einen zutrifft oder noch besser nach dem ersten Lesen einmal von vorn bis hinten durcharbeiten, Kapitel die einen nicht interessieren kann man dabei problemlos überschlagen.
Diejenigen die nur an bestimmten Bereichen interessiert sind, sind wahrscheinlich mit speziellen Ratgebern besser beraten, wobei ich dieses Buch als allgemeinen Begleiter trotzdem empfehlen kann.
Fazit: Man muss für Veränderungen offen sein, den Willen haben etwas zu ändern und es auch TUN ! Und man muss daran glauben, daß wenn man auf der einen Seite etwas ändert wie von Geisterhand gesteuert an anderer Stelle sich etwas positiv verändert, ich habe es zunächst auch nicht geglaubt aber trotzdem einfach gemacht und durfte erleben wie sich einiges plötzlich von ganz allein positiv veränderte, nur habt Geduld es ist nichts was innerhalb von wenigen Monaten geschieht, ich arbeite nun seit rund 4 Jahren immer wieder mit desem Buch und kann immer wieder positive Veränderungen feststellen, man muss sich nur mit sich selbst beschäftigen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden