Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR Launch Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Read for free AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

3,0 von 5 Sternen
1
3,0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. August 2008
Ein unstrittiger Verdienst von Stolpmann ist sicherlich, dass er mit seinem Buch Gastronomen und Hoteliers auf ihre Chancen im Bereich der Produkt- und Markenpositionierung aufmerksam macht. Das gilt insbesondere für den Bereich der Kundenorientierung, im Bereich der Dienstleistung eigentlich eine (leider in der Realität oft nicht anzutreffende) Selbstverständlichkeit.

Methodisch basieren die Inhalte im Wesentlichen auf der Engpasskonzentrierten Strategie nach Wolfgang Mewes. Allerdings kann man diese kompakter nachlesen in den verschiedenen Bücher der EKS-Spezialistin Kerstin Friedrich. Dennoch ist dieser Teil als Ergänzung zur Basisliteratur lesenswert, bezieht Stolpmann das Modell doch auf die Gastronomie.

Ob einem Gastronomen bei der eigenen Zielgruppenbestimmung Modelle wie z.B. die Sinus-Milus in der betrieblichen Praxis nützlich sind, wage ich einmal zu bezweifeln. Viele der Anregungen, die Stolpmann gibt, bewegen sich eher im Bereich der Selbstverständlichkeiten und sind nicht wirklich innovativ.

Der Aufbau des Buches erscheint anhand der Gliederung zunächst logisch, wird aber während des Lesens immer diffuser. Vor allem hat sich Stolpmann nicht entscheiden können zwischen einer eher grundsätzlichen strategischen Ausrichtung der Inhalte und einem praktischen Ratgeber.

Meine Meinung. Für Marketingpraktiker verzichtbar, für Hoteliers Gastronomen zumindest teilweise nützlich oder anregend.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken