find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle PrimeMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
4
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:9,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 6. August 2006
Man darf sich von dem schmalen Bändchen, das zunächst wie eine Aphorismensammlung daherkommt, nicht in die Irre führen lassen - es steckt viel Arbeit und Lebenserfahrung darin, die Abrechnung einer erfolgreichen Schauspielerin mit ihrem Leben und der Liebe auf etwas mehr als siebzig Seiten darzustellen. Die zunächst salopp und grossstädtisch wirkende Distanziertheit geht nach wenigen Seiten in eine tief greifende Darstellung gescheiterter Beziehungen über, die unter die Haut geht und betroffen macht, erst recht bei denen, die selbst schon einmal betrogen wurden oder betrogen haben (und der Fähigkeit der Selbstreflexion nicht verlustig gingen). Das kleine Werk ist eine Auftragsarbeit eines TV-Produzenten. Der 1948 geborene Bodo Kirchhoff musste sie mehrmals umschreiben, bevor das Drehbuch erfolgreich verfilmt werden konnte. Es war dann ziemlich schnell klar, dass niemand anderes als Hannelore Elsner die Rolle spielen musste. Zusätzlich reizvoll an der Beichte - die Schauspielerin packt vor laufender Kamera ihren Koffer und rechnet ab - ist der Umstand, dass Kirchhoff mit Hannelore Elsner befreundet ist und die Bekenntnisse ihr auf den Leib geschneidert sind. Als Aussenstehender ist man deshalb laufend mit der Frage konfrontiert: Wie viel von der Person im Buch entstammt der Vita der grossartigen Schauspielerin Hannelore Elsners? Wir sind auf Vermutungen angewiesen, die durch das Nachwort, welches über die Entstehung Auskunft gibt, ein wenig erhellt werden. Grossartig.
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. September 2003
Schon der Film hinterliess einen nachhaltigen Eindruck - hier die ganzen Mono-triloge nochmals nachlesen zu koennen ist ein Genuss - insbesondere das Nachwort zur Entstehung des Films erhellt einiges... sehr zum Genuss empfohlen !! Und: wann gibts endlich den Film zu kaufen ?? Ich mag nicht schon wieder ins Kino pilgern! Einer der besten, tiefgründigsten Filme (und Drehbücher) der letzten Jahre !
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Oktober 2015
tolles buch. hat mich gefesselt. in einem zug durchgelesen. empfehlenswert. mindestwortzahl bei beurteilung leider ziemlich unsinnig. könnte fast von beurteilung abhalten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. September 2016
Schreiben wie eine Frau denkt, wie sie spricht - das können nicht viele Männer. Da hat ihm doch bestimmt jemand geholfen, oder nicht?
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen

9,90 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken