Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sonderangebote Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. Januar 2010
Sehr detalierte Bilder! Ok, die Geschichte der einzelnen Panzer hätte noch ein Tick ausführlicher sein können! Aber wo zu gibt es denn Wikipedia:o)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. März 2009
Auf 127 Seiten werden - nach kurzer Einleitung über Entstehung, Einsatz und Bau der deutschen Panzerwaffe im 2.WK - die unterschiedlichen Panzertypen vorgestellt. Das Buch teilt sich in die Kapitel Gepanzerte Kleinfahrzeuge (z.B. Infanterieschlepper), leichte Panzerkampfwagen, mittlere Panzerkampfwagen, schwere Panzerkampfwagen, Panzerjäger / Jagdpanzer, Sturmgeschütze / Sturmpanzer, Panzerhaubitzen und Flakpanzer. Jedes Fahrzeug wird mit kurzem Text, Bildern bzw. Zeichnungen und einer Tabelle mit den wichtigsten technischen Daten vorgestellt. Im "Typenkompass" werden nicht nur Serienfahrzeuge sondern auch einige Prototypen (z.B. PzKpfw VIII Maus) vorgestellt. Fazit: keine Einsatzgeschichten und zu verspielten tech. Details, sondern schnell und kompakt das wichtigste in Kürze in einem sehr guten Preis / Leistungsverhältnis zusammengefasst.
0Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juni 2015
Buch ist sehr oberflächlich, Bilder sind sehr einfach oder nur gezeichnet, technisch ist 0,0 zu erwarten, Erfahrungsberichte sind einfach nur schlecht geredet und gegen Deutschland
22 Kommentare|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. April 2009
Ein guter und genauer Überblick über die Panzer und Beutepanzer der Wehrmacht. Die Panzer sind in sämtlichen Ausführungen beschrieben und abgebildet bzw. skizziert. Ebenfalls sind Prototypen und selten gebaute Panzer beinhaltet.
Das Buch ist schön gegliedert und zeigt viele Fotos und Skizzen von den Panzern sowie die Technischendaten in einer kleinen nebenstehenden Tabelle.
Für den Preis bekommt man ein echt gutes und günstiges Nachschlagewerk.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. August 2011
Eigentlich ein tolles Werk, auf so wenigen Seiten so viele Infos zu geben.
Auch die Ausstattung lässt keine Wünsche offen. Also ein perfektes Werk?
Leider nicht ganz ,da hierin etliche -auch durchaus unwichtige- Beutefahrzeuge abgehandelt werden, die dann wortwörtlich im Band 1 von Beutepanzer wieder erscheinen ( da gehörten sie auch hin).Anbetracht des dünnen Umfangs hätte so Platz für die weitere Abhandlung von deutschen Fahrzeugen freiwerden werden können.
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Dezember 2014
Mein Sohn mag Panzer, spielt auch gerne WoT und so wünschte er sich natürlich ein passendes Buch für seine Panzer und damit auch die Mama endlich mal nachlesen kann, worüber er da spricht.

Zu jedem Panzer eine Infos mit Fotos und Bildern von früher und heute. Viele Hintergrundinfos und wirklich leicht beschrieben. Man muss sich nicht stundenlang durch technisches Fachchinesisch schlängeln. Wiedererkennungswert haben die Bilder von Munster, die hat mein Sohn auch ohne Titelunterschrift erkannt und konnte sogar sagen, wo in welcher Halle der Panzer steht ... aah, Hut ab!!

Der Preis ist auch sehr gut, denn so kann man es auch mal leicht verschenken und man kann mit den anderen Büchern die Sammlung komplementieren. Für jeden Geschmack ist was dabei.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. April 2009
...finden sich in diesem Typenkompass. So sind hier auch der T-34 und französische und polnische Beutepanzer wie der Renault FT-17 oder der TKS zu finden.
Auch Entwürfe, die nie gebaut wurden oder nur als Prototyp entstanden, sind hier zu finden. Beispielhaft sind der Pzpfw. VIII Maus, der E-100, die Heuschrecke, der Kugelblitz oder der Cölian zu nennen.

Das Buch ist übersichtlich gegliedert und unterteilt die abgebildeten Typen in
"gepanzerte Kleinfahrzeuge",
"leichte", "mittlere" und "schwere Kampfpanzer",
"Panzerjäger/Jagdpanzer",
"Sturmgeschütze/Sturmpanzer",
"Panzerhaubitzen" und
"Flakpanzer".
Zu jedem Typ ist mindestens ein Bild bzw. eine Grafik dabei. Wichtige Typen werden auf mehreren Bildern dargestellt. Der Panther Ausf. A ist auf 4 Bildern zu sehen, der Tiger I auf 6. Zudem werden in Tabellenform die wichtigsten Daten kurz aufgelistet.

Fazit: Leistung top, Preis top - wer sich einen Überblick über sämtliche von der Wehrmacht eingesetzte und geplante Panzertypen machen will, sollte dieses Buch kaufen.
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juli 2010
Als Neueinsteiger und Modellbauer in die Fahrzeuge der Wehrmacht find ich die Reihe des Motorbuch Verlag Stuttgart eine ausgezeichnete und übersichtliche Möglichkeit sich einen umfassenden Überblick zu verschaffen.

Als Modellbauer wünscht man sich natürlich authentische Farbaufnahmen, die leider sehr selten sind. In diesem Taschenbuch werden Fotos von verblichenen Panzern des Aberdeen Proving Ground, Maryland, USA gezeigt, die nach dem Krieg erbeutet und verschifft wurden. Bei allen gezigten Panzern ist der Lack ab - leider und deshalb in diesem Buch völlig deplaziert. Sehr gut hingegen finde ich die Farbzeichnungen mit Tarnmuster, Einsatznummer, etc.

Fotos, die über zwei Seiten gedruckt sind empfinde ich als Betrachter und Berufsfotograf störend, soll aber meinen guten Gesamteindruck des Werkes nicht mindern.

Zu jedem Panzer wird eine Typentafel gezeigt, welche Hersteller, Gefechtsgewicht, Länge, Breite, Höhe, Motor, Hubraum, Leistung, Leistungsgewicht, Höchstgeschwindigkeit auf der Straße und im Gelände, Kraftstoffvorrat, Fahrbereich, Besatzungstärke, Bewaffnung, Panzerung und Furtteife angibt.
Das macht dieses Buch zu einem echten schnellen Nachschlagewerk für den "täglichen" Gebrauch.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. März 2014
Ein gutes und übersichtliches preiswertes Buch, wenngleich mit kleinen Inhaltsmängeln.
Da es einen Band "Beutepanzer der Wehrmacht" gibt, hätten diese hier nicht aufgeführt werden müssen. Auch eine fehlerhafte Bildunterschrift ist festzustellen.
Aber insgesamt als Ergänzung zumindest für mich, der zu vielen Fahrzeugen noch mehr Detailinformationen hat, gut.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Februar 2014
Es war ein Geschenk für meinen Freund und er klebt förmlich an diesem Buch! Er legt es kaum noch aus der Hand :)
Es ist wirklich sehr informativ mit schönen Bildern dazu, ich kenn mich persönlich nicht damit aus aber laut meinem Partner ist es supi :) Danke an den Hersteller für dieses "Meisterwerk", werde wohl mehr Bücher davon kaufen, wirklich 1A :)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden