Herbst/Winter-Fashion Hier klicken studentsignup Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More TDZ naehmaschinen Hier klicken Learn More Fire Shop Kindle PrimeMusic GC HW16

Kundenrezensionen

3,0 von 5 Sternen
3
3,0 von 5 Sternen

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 15. September 2008
Da strahlt das MINI-Fan-Auge: Ein neues MINI-Buch! Freut sich, nimmt es in die Hand, widmet sich der Inhaltbeschreibung auf der Rückseite, in der von exklusivem Bildmaterial die Rede ist und beginnt zu blättern. Nach den ersten Abbildungen, die man schon in unzähligen anderen Publikationen bis zum Ausbleichen gesehen hat, wird man etwas missmutig und fragt sich, ob dem Verfasser der Inhaltsbeschreibung die Bedeutung des Wortes "exklusiv" nicht bekannt war. Denn exklusiv ist nahezu kein einziges Bild - alles schon so oft gesehene Presseaufnahmen und Prospekt-Reproduktionen. Nun hofft der verstimmte Interessent auf einen wenigstens spannenden Text. Doch auch hier absolut nichts Neues. Für Abwechslung sorgen lediglich die auffallend vielen Satz-, Grammatik- und Rechtschreibefehler. Von der Häufung ganzer fehlender Worte ganz zu schwiegen. Da hätte vor dem Druck besser mal jemand Korrektur gelesen. Als Leser für doof gehalten fühlte ich mich beim Hinweis auf Seite 46: "(Riley) Elf bedeutet im Deutschen Elfe und nicht etwa die Zahl 11". Ach, und (Wolseley) Hornet heißt nicht 12? Dann der Blödsinn auf Seite 56, dass John Cooper den 848 ccm Motor nahm und ihn von 38 PS auf 100 PS tunte. Wo mag der Autor diese atemberaubende Angabe "recherchiert" haben? Auf Seite 73 irritiert die "Erklärung" für die Herkunft der Modellbezeichnung Moke, was wohl (als nicht gekennzeichnetes Zitat) aus einem Harry-Potter-Roman stammte: "Ein Moke ist eine hellgrüne schimmernd magische Echse .. [].. in Muggelkreisen völlig unbekannt." In welchem Bezug dies aber zum MINI Moke steht bleibt im Verborgenen. Auf Seite 132 eine weitere Irritation: "An der Vorderseite des 'Special' wurden Neonleuchten angebracht." Meint da jemand vielleicht Halogen- oder Zusatz- oder Nebelleuchten? Auf Seite 144 wird (mal wieder) auf die neue HINTERACHSübersetzung des letzten Classic-MINI hingewiesen - bei einem Wagen mit Frontantrieb reichlich wirkungslos, wenn man nicht die Endübersetzung ändert. Im Bildtext auf der Doppelseite 164/165 werden die Sondermodelle "Red Hot" und "Jet Black" beschrieben, abgebildet ist aber ein Innocenti MINI 1001. Und ein letzter Fauxpas: Pat Moss wird auf Seite 167 zum Mann gemacht. Konnte der (italienische) Autor nicht glauben, dass auch Frauen im Rallyesport aktiv waren? Auf der letzten Seite wird schließlich der Autor vorgestellt und seine Interessengebiete beschrieben. Es ist natürlich wenig geschickt ausgerechnet hier anzumerken, dass er "Liebhaber von allem ist, was vier Räder hat, vorzugsweise mit dem Fiat-Logo". Noch bevor man dies weiß, ist diese Tendenz schon beim Lesen spürbar - das Buch wirkt wie eine Auftragsarbeit, die mit nur wenig Herzblut und Kompetenz für das Thema heruntergeschrieben wurde.
Fazit: Für Einsteiger ein hübsch gestaltetes Geschenk, für den MINI-Kenner eine verzichtbare Sammlung von Altbekanntem und Fehlerhaftem.
11 Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juli 2009
Wer beim Anblick des Buches nette Berichte und Fotos im Gleichgewicht von MINI Classic und New MINI erwartet liegt falsch. Zwar ist auf dem Buch der New MINI ein Titelbild abgebildet, doch dreht sich im Buch alles in Hauptsache um Planung und Entwicklung des Classic MINI. Dies ist wirklich toll gemacht und das kleine Buch enthält viele Schätze an Info und Bildmaterial zum Classic MINI.
Wer hier detailreiche Infos und Bilder zum New MINI erwartet sollte die Finger davon lassen, weil dieses Thema wird nur kurz gestreift.
Fazit: wunderschönes Geschenk für Fans des Classic MINI hier nur zu empfehlen...
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Februar 2011
Nette Fotos.
Erklärt die Historie des MINI (alt und neu) verständlich.
Enthält einige Rechtschreibfehler.
Der geplagte MINI-Fahrer identifiziert sich dadurch besser mit seiner "Marke".
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden