Hier klicken MSS Hier klicken Jetzt informieren Blind-Date mit Audible Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle DepecheMode longss17


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 24. September 2002
Alles in allem ist diese Buch zu eine Enttäuschung. Es wird zwar auf eine Große Anzahl Flugzeugtypen eingegangen jedoch zumeinst nur sehr Oberflächlich (oft nicht mal 10 Sätze). Dann noch jeweils 1 Bild pro Flugzeug und eine Tabelle mit Technischen Daten. Die Bilder sind zwar gut und ausreichen groß aber nur ein Bild pro Flugzeug und keine Dreiseitenzeichnungen sind eindeutig zu wenig. Zumeist sind 2 Flugzeuge auf einer Seite,(ca. A4 groß) die Schriftgröße ist dementsprechend relativ groß gewählt.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. August 2010
Wenn man ein Buch über Militärflugzeuge schreibt,muss man wissen,ob man ein auf Taktik im Luftkampf sowie die Funktionsweise eines Kampfflugzeuges basierendes Buch oder einene Überblick über verschiedenste Typen, also eine Art "Album" schreiben möchte. Zweiteres tat Gerhard Lang, Autor des Buches "Militärflugzeuge International". Das Buch "Militärflugzeuge International" versteht sich also als Überblick bzw. Sammlung von verschiedensten Flugzeugtypen von 1945 bis heute, wenngleich "heute" nicht das Jahr 2010, sondern den Übergang ins 21. Jahrhundert meint. Und so muss man auch an das Buch herangehen, man benutzt es als eine Art Enzyclopädie und nicht als detailliertes Fachbuch. Den Zweck eines solchen Lexikons erfüllt dieses Buch klar!

Ich fand es immer wieder interessant neue,mir vorher unbekannte Flugzeugtypen anzuschauen und die Daten zu vergleichen, zudem hat jedes Flugzeug (auch Hubschrauber sind enthalten) einen mehr oder weniger langen Steckbrief (Text+Daten) ,was auch sinnvoll ist. Gerade aktuelle Flugzeuge wie die Lockheed Martin/Boeing F-22 Raptor haben längere Steckbriefe,da es aber auch ein bekanntes und wichtiges Flugzeug ist macht hier das höhere Informationsaufkommen Sinn, aber beim 120. Transportflugzeug muss man nicht die ganze Entwicklungsgeschichte kennen. Ein kleines Manko ,und daher der Abzug, ist die Nicht-Übereinstimmung bei den Zahlen, bestimmte Daten sind bei manchen Typen nicht vorhanden, bei anderen wiederrum schon. Der Rest ist jedoch wirklich gut, die Strukturierung ist klar und einfach, die Modellfülle ist groß und somit bewerte ich das Buch als gut! Ein gutes Nachschlagwerk, immer noch recht akutell! Kaufempfehlung? Ja!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. August 2010
Das Buch ist inzwischen zwar ein bisschen in die Jahre gekommen aber immer noch sehr umfangreich.
Die Anzahl der dagestellten Flugzeuge ist sehr groß. Zu jeden Flugzeug findet man einen Text in der die Verwendung, die Geschicht uvm. beschrieben wird und eine Tabelle mit allen wichtigen Daten. In der vorherigen Rezension wurde geschrieben das manche Flugzeuge nur in wenigen Sätzen beschrieben werden, dies ist zwar richtig, aber es werden alle bekannten und wichtigsten Flugzeuge in weitaus mehr als 10 sätzen beschrieben. Die verwendeten Bilder in dem Bich sind in bester Qualität.

Fazit:Obwohl es schon ein bisschen in die Jahre gekommen ist kann man sich immer noch einen guten Überblick über die Fuftwaffe vieler Länder informieren. Um euch eine Vorstellung über das Alter des buches zu geben:Es beinhaltet auch noch das fortschritlichste Kampfflugzeug der Welt (F/A-22 Raptor),also ist es doch recht informativ.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken