Sale Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive wint17



am 4. April 2017
Der Sprecher ist extrem beruhigend. Dieses Hörbuch geht 23 Stunden. Ich schaffe immer nur max. 10 minuten bevor die sanfte Gandalf Stimme mich entschlummern lässt.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 24. Mai 2017
Sehr schön vorgelesen von Achim Höppner. Absolut empfehlenswert, ich war schon immer ein großer Freund von Tolkiens Werken, "Die Gefährten" von Gandalfs deutscher Synchronstimme vorgelesen zu bekommen, passt natürlich perfekt. Das verkürzt jede lange Autofahrt
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 5. Februar 2018
Das Buch "Der Herr der Ringe - Die Gefährten:..." ist nach der Bestellung schnell angekommen, und es hat mir durchaus gut gefallen. Tolkiens Erzählungskraft ist hervorragend, und es ist leicht zu verstehen, wie beliebt seine Geschichten sind. Ich freue mich schon auf die anderen zwei Bücher (Zwei Türme und Rückkehr des Königs).
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 5. Januar 2008
Drei Ringe den Elbenkönigen hoch im Licht, 7 den Zwergenherrschern in ihren Hallen aus Stein ... so beginnt Achim Höppner die Lesung des ersten Bandes von Der Herr der Ringe der den Titel Die Gefährten trägt.
Wer die Filme Der Herr der Ringe gesehen hat wird eine Überraschung erleben:
Achim Höpner sprach auch die deutsch Stimme von Gandalf während Der Herr der Ringe- Filmtriologie.
Die Buchvorlage wurde von Wolfgang Kriege ins deutsche übersetzt.

Das Hörbuch besteht aus 3 Teilen:
Einem 12teiligen Prolog, dem 1.Buch das in 12 Einzelkapitel unterteilt ist und dem 2.Buch das 10 Kapitel umfaßt.
Dabei schafft es Achim Höppner den Hörer von Anfang an mit zu reißen: Ich war wie gebannt als ich die erste CD gehört hatte und mußte gleich darauf die 2 einlegen um zu wissen wie es weiter geht.
Wer Mittelerde erleben will sollte sich dieses Hörbuch nicht entgehen lassen
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 26. März 2017
Für mich das Buch der Bücher. Und hier, im ersten Teil, auch noch von Achim Höppner, der deutschen Synchronstimme Gandalfs, vorgelesen. Schade, daß der Mann so früh gestorben ist ... sehr schade. Jedenfalls übertrifft die Lesung (bzw. der Roman) mal wieder den Film, auch wenn dort die Aufnahmen aus Neuseeland natürlich schon erstklassig sind. Und in diesem Fall ist es lange nicht so schlimm wie beim Hobbit, wo der Film wirklich ein Kracher nach unten war gegenüber dem vergleichsweise kleinen, aber viel spannenderen Buch. Die Lesung ist für alle Tolkien-Fans absolut zu empfehlen. Man kann sich wirklich in die Charaktere hineinversetzen ... und selbst, wenn man den Film nicht gesehen hätte, es tauchen vor dem geistigen Auge Szenen auf, die jeden Film glatt übertreffen.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 25. Juni 2007
Zugegebenermaßen habe ich die Übersetzung von Krege nicht gelesen. Ich bin jedoch mit einer Menge an Toleranz an die Sache herangegangen (besser hab mich herangehört). Aber ich bin wohl zu altmodisch.

Ein ganz hervorragender Achim Höppner (5 Sterne für ihn)liest einen zum Teil gruseligen Text.

Er, Gandalfs Stime, haucht diesem Epos soviel Würde ein. Die Charaktere sind wunderbar differenziert ausgearbeitet. Die Atmosphäre kommt zu jedem Zeitpunkt hervorragend rüber.

Aber immer wieder kommt es zu einem Bruch, immer wieder sticht es mich, wenn mich die "moderne" Übersetzung trifft.

Leider machen einige Textpassagen viel von der Erhabenheit und der Kraft der Geschichte zunichte.

Wer die Krege-Übersetzung mag, findet hier ein Traumhörbuch. Wem der "neue" Text nicht zusagt, der sollte erst einmal intensiv probehören.
33 Kommentare| 50 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 5. August 2017
Nicht umsonst ist mein Nickname: Mithrandir :) Kann die Werke Tolkiens im Allgemeinen nur loben. Ganz wichtig ist auch: Der Synchronsprecher ist auch Gandalfs Synchronsprecher aus den Herr der Ringe-Filmen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 17. September 2015
Tolle Geschichte, sehr gut geschrieben. Das Buch ist für meinen 13 Jährigen Sohn und er liest normalerweise nicht so viel, aber das will er überhaupt nicht mehr weg legen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 19. November 2017
Wer es nicht kennt - lesen!
Wer es kennt - wieder lesen!
Super Fantasy-Epos. Das Hörbuch ist auch sehr schön und von "Gandalf" gelesen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 21. Oktober 2006
Ja, ich gebe es zu: Ich bin nun mal ein fauler Hund und habe - obwohl ich mich als einen großen HDR-Fan bezeichne - das Buch bisher nicht gelesen. Nun ist endlich als ungekürzte (!) Lesung erschienen und ein langgehegter Wunsch sicherlich vieler HDR-Fans ist in Erfüllung gegangen.

Der Leser - Achim Höppner, der ja auch schon dem Silmarillion seine Stimme gab - trägt das Buch mit Esprit und Leichtigkeit vor. Selbst der Hobbit-Kunde lauscht man mit Vergnügen. Und wenn der alte Ohm im Wirtshaus seinen Zuhörern die Leviten liest meint man dabei zu sein, denn man spürt schon den knorrigen Holzstuhl unter seinem Hintern und den Zinnkrug mit bestem Bier in seiner Hand... ;-)

Ich bin auch ein Mensch, der Sprache schätzt, jedoch bin ich der Meinung, daß der "Übersetzungskrieg" fehl am Platze ist. Wer diese Übersetzung nicht mag, muß sich das Hörbuch ja nicht kaufen. Im Gegensatz zu Mordor gibt es in diesem Lande ja die Möglichkeit zur Ausübung des freien Willens... :-)

Mein Tip: Tasse Tee, Wolldecke, Heizung an, Licht aus und einfach entschweben in die Welt von Mittelerde. Viel Spaß!
0Kommentar| 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden