Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
6
4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:8,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 16. November 2010
Ohne die Empfehlung einer engagierten Buchhändlerin hätte ich "Drei für immer" nicht gelesen, unter anderem weil mir Bücher französischer Autoren selten gefallen.

Doch so wurde ich positiv überrascht und viel zu schnell waren die 252 Seiten durchgelesen. Der Klappentext ist ungewöhnlich zutreffend, denn die Erzählung ist tatsächlich sowohl ergreifend als auch immer wieder witzig. Dank des schwarzen Humors der Autorin wird aus der an sich tragischen Geschichte gleichzeitig auch eine sehr unterhaltsame.

Die drei Morlevent-Geschwister Simeon (14), Morgane (8) und Venise (5) sind nach dem Selbstmord ihrer Mutter in einem Waisenhaus gelandet, denn ihr Vater hat sich schon vor längerem aus dem Staub gemacht. Dort wollen sie nicht bleiben, getrennte Unterbringung kommt auch nicht in Frage - was die zuständige Richterin und Sozialarbeiterin vor ein schier unlösbares Problem stellt. Doch die Geschwister sind pfiffig und lassen sich durch fast nichts von ihrem Plan abbringen, sich nicht trennen zu lassen. So haben sie die Wahl zwischen der spießigen und nicht mit ihnen verwandten Adoptivtochter ihres verschwundenen Vaters, Josiane und dem extrem chaotischen Bart...

Marie-Aude Murail bürdet ihren Figuren eine Menge auf, durchbricht die Tragik aber immer wieder mit skurrilen Szenen, die mich mal laut lachen mal leise schmunzeln ließen. Der 14-jährige Simeon und die achtjährige Morgane gelten als hochintelligent und lassen ihre Mitmenschen oft verzweifeln, die niedliche fünfjährige Venise ist auch nicht auf den Kopf gefallen und weiß genau diesen geschickt durchzusetzen. Alle drei verändern sich im Lauf der Handlung sehr glaubwürdig, wachsen an den scheinbar unlösbaren Problemen. Auch die sehr unterschiedlichen Erwachsenen verändern sich durch den Kontakt zu den ungewöhnlichen Geschwistern, die sie die Welt plötzlich mit anderen Augen sehen lassen.

Fazit:
Ein ungewöhnlicher Jugendroman, der auch erwachsenen Lesern unterhaltsame Stunden bietet - die viel zu schnell vergehen. Skurrile Figuren, die einem schnell ans Herz wachsen und dort noch lange nach dem Zuschlagen des Buchs verweilen.

P.S. Das Buch erschien 2003 unter dem Titel Halb und halb für drei.
11 Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juli 2011
Was den 3 Geschwistern, Venise (5), Morgane (8), Simeon (14), am Anfang der Geschichte widerfährt, ist sehr traurig, ihre Mutter ist gestorben; der Vater ist schon lange weg, sie sind jetzt Waisenkinder.
Daraus entwickelt Muriel eine amüsante Story, nämlich die 3 Geschwister wollen nicht auseinander gerissen werden und entscheiden alles gemeinsam bei einem PowWow
Es beginnt die Suche nach einer Vormundschaft in der weiteren Verwandtschaft, es findet sich ein älterer Bruder (30), der alleine mit Männerbekanntschaften lebt und zunächst so gar nicht will, und eine Halbschwester und Ärztin Josiane (40), die zunächst nicht will, dann nur die kleine Venise nehmen will, weil sie sich seit Jahren ein Kind wünscht.
Aber die 3 geben nicht auf ' auch im Heim, wo sie zunächst untergebracht sind, gibt es Schwierigkeiten. Als Simone an Leukämie erkrankt, verändert die neue Situation vor allem das Verhalten des älteren Bruders.
Muriel hat einen wunderschönen Jugendroman mit einer ironischen Leichtigkeit geschrieben, bei dem man ständig Schmunzeln muss.
Die Schwäche im Buch liegt im Bruch des Erzählstranges: Zuerst die hektische Suche nach einer Vormundschaft, dann die schwere und (fast) unheilbare Krankheit von Simone. Deshalb nur 4 Sterne.
empfohlen ab (11)
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Februar 2013
Nachdem ich das Buch "Simpel" von Marie Aude-Murail gelesen habe, war ich überzeugt von der Autorin und wollte mehr Bücher von Ihr lesen. Ich muss zugeben, dass ich Anfangs noch Zweifel an "Drei für immer" hatte. Doch schon nach den ersten paar Seiten wusste ich, dieses Buch ist fantastisch. Bitte unbedingt lesen!
Ein berührender und bis zum Schluss spannender Roman.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. April 2012
Die Geschichte dreier Kinder, die sich ohne ihre Eltern finden und versuchen, einen ihrer Verwandten zur Vormundschaft zu bewegen. Eine Rolle spielen ausser dem Onkel - der sich von Job zu Job und Freund zu Freund hangelt - und der Tante - die zwar sozial eher gefestigt ist, aber dafuer weniger liebevoll - auch eine etwas neurotische Richterin, eine Sozialarbeiterin und zwei Aerzte . Die Geschichte der Kinder wird komplizierter, als Simon der ueberkluge aeltere Bruder auch noch an einem Blutkrebs erkrankt.... zum Teil witzig, zum Teil anruehrend, eigentlich seltsamerweise nicht kitschig, manchmal krass - mich als erwachsenen Leserin hat die Geschichte begeistert. Leider weiss ich nicht, ab welchem Alter Jugendliche sie lesen koennen. 13? 14? auch dann nicht solche, die aus eher behueteten Verhaeltnissen kommen.....
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. September 2013
So kann das Leben sein.
Ungerecht und grausam.
Aber das Ende versöhnt einen wieder, wobei im richtigem Leben das oft so nicht ist.
Unbedingt lesen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. März 2015
Ich war bereits von "Simpel" total begeistert.
Auch in diesem Buch weiß Murail mit ernsten Themen, teilweise
Tabuthemen, humorvoll umzugehen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

7,95 €
6,99 €
12,99 €