flip flip Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive

Kundenrezensionen

3,9 von 5 Sternen
8
Das Feuer von innen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:12,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 30. Oktober 2013
Ein typischer Castaneda ... und an sich wundere ich mich immer wieder, daß man in den Büchern - 5 oder 6 habe ich schon gelesen - immer noch etwas Neues findet.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 3. Januar 2013
alles super, billig, schnell und astrein angekommen und so wie es auf dem Bild aussah auch =) weiter so !
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 13. März 2009
Von allen Carlos Castaneda Bücher ist dieses Buch das detaillierteste. Es beschreibt genau die Vorstellung der indianischen Schamanen aus der Schule der neuen Sehern über Energiekörper/ Montagepunkt und die damit einhergehende " Realität". Es wird der Unterschied zwischen neuen Sehern und alten Sehern herausgearbeitet und der historische Ablauf wird eingehender erklärt. Also ein Buch der Erklärungen. Genau daß und wie auch in den anderen Romanen von C.Castaneda der tiefgründige Humor von Don Juan und seinen Gefährten, sowie die Unbestechlichkeit der vorgetragenen Gedanken machen dieses Buch zu einem Highlight dieses Genres. Dieses Buch wird mich ein Leben lang begleiten.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 31. Januar 2013
Das faszinierenste für mich an diesem Buch, ist das auf Seite 51 bei Castaneda's erstmaligem SEHEN der Emanationen, er im Jahre 1984 etwas beschreibt was erst 4 Jahre später von Physikern als 'Superstrings' bezeichnet wird. Im Vergleich mit dieser seit tausenden von Jahren erforschten und angewandten (!) Technologie wirken unsere Teilchenbeschleuniger ziemlich unbeholfen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 7. Dezember 2004
Diese Buch begleitet mich seit 20 Jahren und noch immer habe ich das Gefuehl, mit neuen Informationen gefuettert zu werden.
Don Juan ist ein Buddha, ein Lao Tse.
Wer sonst hat jemals das Mysterium des Montagepunkts
beschrieben und mit viel Geduld erklaert?
Dieses Buch fuehrt geradewegs in die STILLE,
in die absolute Freiheit ...
11 Kommentar| 31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 19. Juni 2015
Wenn man nicht auf die Suggestivkraft von Castanedas Sprache hereinfällt, erfährt man wie der Autor über das menschliche Dasein und das Mysterium der Existenz philosophiert. In immer neuen Gedankenkonstruktionen wird das Phänomen der Erleuchtung beschrieben, bzw. was der Autor darunter versteht. Viele Dinge werden einfach falsch benannt. So beschreibt er Trance-Zustände oder hypnotische Zustände und nennt sie „gesteigertes Bewusstsein“, sagt aber über diese aus, dass man sich an sie nicht erinnern kann. Dann kann von „gesteigertem Bewusstsein“ wohl kaum die Rede sein. Kurz, das Geschriebene ist nicht wörtlich zu nehmen. Es handelt sich also um Fiktion. Deshalb ist der Leser aufgefordert, zwischen den Zeilen zu lesen und sich einen eigenen Reim auf das Erzählte zu machen. Wer auf den Autor hereinfällt, lebt gefährlich. Das Gerücht geht um, dass es vorgekommen sein soll, dass sich Leser in den 80igern auf La Gomera nach der Lektüre von Castanedas Büchern in der Annahme, frei und unsterblich zu sein, von den Klippen gestürzt haben.
Simple Gemüter seien deshalb hiermit gewarnt.
Ein Buch über die 'andere Wirklichkeit', das ohne mystifizierende Sprache auskommt, ist Shakti Morgane's eBook „Hexenmondin“.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 4. Mai 2010
also noch was rausdrucken. Altes neu verpackt. Wieder eine neue Erklärung und noch eine und ... Nach dem Sprung über die Klippen dachte ich: Er hat es getan ! Das war Buch 3 meines Wissens und ich nahm an, nie wieder etwas von dem Verpackungskünstler der Metaphysik zu hören. Das ist gute 30 Jahre her und für mich war der Fall klar: Abgeschlossen. Er hat sich ins Nirvana katapultiert. Umso erstaunter war ich, als ich letztes Jahr feststellen musste, dass da noch jede Menge "neuer" Bücher "danach" erschienen sind.
Eh? Was jetzt? Hat er sich nun runtergerstürzt oder was? So habe ich mir _alle_ gekauft. Und in einem Zug gelesen. Der Widersinn in den Büchern häufte sich.
D J s Theorie war: Entweder du knallst auf die Felsen und bist tot oder du entzündest das Feuer von Innen und dein Körper verschwindet spurlos. In beiden Fällen: Carlos isn t anymore. Und jetzt kommt der Zaubertrick, der gute alte Montagepunkt musst als Deus Ex Machina herhalten. Alle haben es geglaubt und niemandem fiel der eklatante Widerspruch auf. Die Metapher vom Montagepunkt ist eine ganz grossartige. Aber sie beschreibt die individuelle Wahrnehmung. Laut CC mussten die Krieger ihre Montagepunkte synchronisieren, um gemeinsam in andere Welten eintauchen zu können - und: ihre Körper _blieben_ im Hier. Und: man kann keine "Gegenstände" mitnehmen, also auch keine Körper. An anderer Stelle erfährt man, dass ein don Elias, der Priester, regelmässig von seinen Astralreisen Artefakte aus anderen Zeiten mitbrachte und sie als "Erfindungen" bezeichnete. Uha . Carlos. Bist du vielleicht der kontrollierten Torheit aufgesessen? Wie auch immer - ein Widerspruch. Und jammerschade, denn, endlich kommt einer (CC) und erzählt von den Wundern des Geistes, der unbändigen Freiheit, die Wahrnehmung uns bescheren kann - und dann dies.
Weiters: Psychosen seien permanente Verschiebungen des Montagepunktes. Klar. Aber, wenn das so abging mit dem Sprung und der wundersamen Verschiebung eben dieses Montagepunktes : Wieso können wir die "Verrückten" dann sehen (nicht kursiv) ? Wenn der Montagepunkt also die Wirklichkeiten, mit allen ihren körperlichen Implikationen, entstehen lassen kann, dann müsste ich strengenommen auch jede Nacht verschwinden. Und hört mir auf mit dem Hände suchen!
Nehmen wir die Geschichten von CC doch einfach als was sie sind: Phantasien eines Ewigpubertierenden.
55 Kommentare| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 9. Februar 2017
schneller Versand, sehr gute Produktqualität, Produkt wie im Angebot beschrieben.
Ich bin sehr zufrieden mit dem bestellten Produkt! Danke LG
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden