Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
66
4,6 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:8,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

1-3 von 3 Rezensionen werden angezeigt(1 Stern). Alle Rezensionen anzeigen
am 15. September 2004
Dieses Werk mit einem viel versprechendten Titel ist schlicht ein Plagiat. Die "praktischen" Tipps hat Kast fast wörtlich bei dem Forscher John Gottman abschrieben. Sogar die Kapitelüberschriften ("apokalyptische Reiter") sind einfach übernommen. Was die Machart des Buchs angeht, war offensichtlich Stefan Kleins "Die Glücksformel" die Vorlage. Aber an die reicht das Buch von Kast bei weitem nicht heran. In der wissenschaftlichen Begründung, in der Tiefe der vertretetenen Gedanken und letzlich auch im gebotenen Lesevergüngen spielt die "Glücksformel" in einer ganz anderen Liga. Fazit: "Liebe" ist ziemlich billig gemachter Psychoratgeber. Tipp: Lieber gleich die Originale lesen.
0Kommentar| 60 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. November 2004
Was ließe sich alles Schönes und Wissenswertes über die Liebe sagen - auch und gerade unter einer (populär-)wissenschaftlichen Perspektive! Diese Chance ist hier leider grandios vertan worden. Statt sich dem Thema einfühlsam, aber auch locker-flockig zu nähern, beschreibt Bas Kast über Dutzende von Seiten Versuchsanordnungen. Was interessiert, sind aber die Ergebnisse dieser Versuche und ihre Bedeutung für die Liebenden von heute. Zu diesem Thema scheint dem Autor leider nichts eingefallen zu sein. Schade, denn so bleibt es eine trockene und langweilige Lektüre, die praktisch keinen Wissensgewinn bietet.
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Oktober 2004
...sollte zumindest das Gefühl vermitteln, etwas von Leidenschaft und Romantik zu verstehen. Das kommt hier absolut nicht rüber. Stattdessen kann man Laborversuche nachlesen und bekommt am Ende biedere Beziehungsratschläge vorgesetzt, die man in jedem x-beliebigen Ratgeber besser (weil leidenschaftlicher geschrieben!) nachlesen kann. So trist sieht es also aus, wenn Nerds über das größte der Gefühle schreiben...
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden