Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho longss17

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen
7
4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

HALL OF FAMEam 5. Dezember 2011
Fast wie ein Bilderbuch für Erwachsene - so verspielt kommt dieser handliche Band zur kundenzentrierten Produktentwicklung daher. Er hat es allerdings in sich: Raimund Schmolze, Leiter des kreativen Thinktanks der Deutschen Telekom, führt den Leser Schritt für Schritt durch den Innovationsprozess seiner Abteilung. Einige Kreativitätstechniken dürften Interessierten bereits bekannt sein, andere sind neu und durchaus originell. Eine gute Kapitelstruktur, kurze Sätze und die direkte Ansprache runden das Lesevergnügen ab. getAbstract empfiehlt das Buch allen F&E-Interessierten in mittleren und großen Unternehmen, die nach neuen Produktideen für gesättigte Märkte suchen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Oktober 2011
Offen sein. Anders denken. Sich einlassen. Nicht Worten des anderen, sondern dem eigenen Augenschein trauen. Und anschließend die eigene Wahrnehmung hinterfragen. Nicht auf die schnellste Lösung anspringen, sondern weiterdenken. Ausprobieren. Verwerfen. Neu ausprobieren. Völlig neues Geläuf erkunden - und am Ende mit überraschenden, coolen Ideen und Produkten um die Ecke zu kommen.

Das wollen alle Unternehmen. Aber die wenigsten trauen sich. Raimund Schmolzes Werkstattbericht aus dem Creation Center der Deutschen Telekom zeigt, wie das "Unternehmen Idee" angegangen werden kann. Weniger eine Blaupause - dazu ist es mit zu wenig Abstand, zu sehr aus der Binnensicht geschrieben - als ein Mutmacher. Mut, allzu enge Grenzen des Denkens zu sprengen. Mut (das geht jetzt an die Vorstände), dieses Grenzensprengen zuzulassen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Oktober 2011
Für Unternehmen sind gute Ideen die Grundlage ihres wirtschaftlichen Erfolgs. Und trotzdem wird die Ideenfindung in Firmen und Konzernen offenbar meist dem Zufall überlassen. Das merkt man auch oft genug, wenn man aus Perspektive der Wissenschaft das Innovationsmanagement analysiert und dabei mit Unternehmen zusammenarbeitet. Dass es auch anders gehen kann, beweist das Buch "'Unternehmen Idee'", eine lebendige und sehr gelungene Einführung in den Prozess der systematischen Entwicklung und Umsetzung von Ideen. Raimund Schmolze bietet einen unbedingt lesenswerten weil ungewöhnlich offenen Einblick in die Praxis des Creation Centers, eines konzerninternen Think Tanks der Deutschen Telekom. Ich finde das Buch ist prägnant geschrieben und gut strukturiert. Es bietet eine Vielzahl an überraschenden Perspektiven und neue Einblicke. Schließlich ist die grafisch hochwertige Gestaltung wirklich gelungen. Auch bei Buchpublikationen gilt ja: man darf auch mal was anders machen und eine neue Idee haben!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Mai 2012
Ich bin kein großer Freund von "Best Practice" Büchern. In der Regel haben Sie nichts mit meiner Realität zu tun und erinnern mehr an eine Selbstbeweihräucherung denn an einen hilfreichen Ratgeber. Hier macht Raimund Schmolzes Buch eine große Ausnahme. Seine Praxistipps sind so einfach wie einleuchtend, sind übertragbar und machen Mut. Als Innovationsberaterin weiß ich, wie schwer es ist, Unternehmen für die Wichtigkeit von Ideen zu sensibilisieren. Es wird viel Kraft in (Innovations)Prozesse gesteckt und die Ideen sollen "irgendwie von selbst kommen". Das klappt selten bis nie. In diesem Buch bekommen Ideen die Aufmerksamkeit die sie verdienen. Allen, die ihre Innovationsvorhaben ernsthaft betreiben wollen und die mit der Qualität ihrer Ideen beginnen möchten, kann ich dieses Buch nur allerwärmsten empfehlen. Auf der Liste meiner Buchempfehlungen hat es in jedem Fall einen festen Platz.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Oktober 2011
Sollte man lesen, wenn man sich für Produktenwicklung interessiert. Der Titel ist Programm, jede Seite des Buchs wartet mit einer neuen Idee auf. Ein überzeugender Wurf, der kluge Gedanken mit einer gesunden Prise Erfahrung aus dem echten Leben verbindet. Wirklich empfehlenswert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Oktober 2016
Eines der besten Bücher, die ich in letzter Zeit gelesen habe! Man muss dem Kunden zuhören, zusehen, ihn befragen - und nicht die eigenen Lösungen und Vorstellung an den Mann und die Frau bringen wollen. Viele Unternehmen können von den beschriebenen Ansätzen lernen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. September 2011
Das Buch ist eine sehr praktische Einführung in Innovation als lernbare, deterministische Aufgabe. Interessant für jeden, der in seinem Beruf den Anspruch hat, Innovationen zu bringen, den Erfolg aber nicht der sprichwörtlichen zufälligen Idee in der Badewanne überlassen möchte. Schmolze weiss wirklich, wie Innovation geht.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken