Fashion Sale Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Diesem Ratgeber bei so vielen begeisterten Besprechungen den fünften Stern zu verweigern, verlangt nach einer schnellen Begründung. Hier ist sie: Ich teile den Glauben den Geleitwortschreibers Erich-Norbert Detroy nicht, dass die häufigsten Vorurteile über Verkauf und Verkäufer falsch sind. Daher meine ich, dass mit diesem Buch nur glücklich wird, wer das Talent zum Verkauf bereits mit sich bringt. Der Verfasser des Vorworts gehört zum illustren Kreis der fünf Verkaufstrainer, die sich unter dem Label "Sales Masters" zusammenschlossen und vermarkten. Zu ihnen gehört auch Alexander Christiani, der meinem Menschenbild sehr viel näher kommt als der Verfasser des Vorworts und der Autor. Denn Christiani geht ebenfalls davon aus, dass man bei Trainings auf bestehenden Stärken aufbauen soll. Um diesen Ansatz zu teilen, braucht man weder ein Studium in Verhaltensforschung, noch in Neurologie. Einfaches Beobachten genügt.

In meiner Berufstätigkeit arbeite ich auch mit Verkaufstrainern zusammen, wenn es um die Betreuung von Messeständen geht. Aber selbst bekannte Trainer schafften es bislang nicht, eine Ente bis zum Adlerflug zu bringen. Seit ich bei meinen Kunden darauf bestehe, bei der Auswahl des Standpersonals ein Mitspracherecht zu haben, bringen auch die Trainings mehr. Enten werden gar nicht aufgeboten.

Dirk Kreuter kann verkaufen, kann Bücher schreiben, kann aus talentierten Verkäufern noch bessere Verkäufer machen. Daran zweifle ich keinen Moment. Wie er das angeht, verrät er seinen Lesern auf 182 Seiten. Und zwar so, dass es auch Lesemuffel bis zum Schluss schaffen. Neu oder revolutionär ist sein Konzept nicht. Auf neue Forschungsergebnisse zum menschlichen Verhalten geht es ebenso wenig ein wie auf die Verwendung neuer Medien. Aber das ist nicht weiter tragisch, da er seine Leser so auf einer Ebene abholt, auf der sie sich auskennen und wohl fühlen. Kurz: Inhaltlich nichts Neues unter der Sonne. Aber das Alte gut präsentiert.

Mein Fazit: Dirk Kreuter geht mit dem guten Beispiel voran und befolgt auch seinen Verkäufer-Tipp, als Verkäufer vielleicht auch Mal ein Buch zu schreiben. Das macht er so gut, dass er seinem Ruf gerecht wird und aus talentierten Verkäufern noch bessere Verkäufer macht.
44 Kommentare| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2008
Leider habe ich die Verkaufs- und Arbeitstechniken für den Außendienst vor wenigen Tagen aus der Hand legen müssen. Ich war einfach "durch".

Selbst mir als "altem Hasen" konnte Dirk Kreuter noch Neues vermitteln. Nach inzwischen 24 Berufsjahren, vorwiegend im Vertrieb, etlichen Seminaren und gut gefüllten heimischen Regalen mit einschlägiger Literatur über Verkauf, Selbstmotivation und Psychologie habe ich diesem Buch noch wertvolle Tips zur Organisation meines Büros und meiner Marketingaktivitäten entnehmen können. Einige rethorische Tricks waren mir ebenfalls neu.

Da ich Bücher vorwiegend abends im Bett lese, musste ich mehrmals aufstehen um mir am Schreibtisch Notizen zur Umsetzung diverser neuer Denkansätze zu machen.

Ich werde dieses Buch noch einmal lesen und dann nicht versäumen, die informativsten Seiten mit kleinen bunten Klebezetteln zur schnellen Wiederauffindbarkeit zu markieren.

Dank an Herrn Kreuter für den Mehrumsatz, den ich durch sein Buch generieren werde.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Dezember 2008
Man merkt sofort, wie dieses Buch einen Verkäufer fesselt. Es ist ja auch von einem Gleichgesinnten geschrieben. Der Schreibstil, den sich Dirk Kreuter bemächtigt, hat nämlich das Interessante, das er damit die gebräuchlichen Vertriebstechniken auch als gut verkauft.

Inhaltlich umfasst das Buch:
- Organisation
- Zeitmanagement (sehr gute Zeitregeln, sehr gute Home Office Regeln)
- Gesprächsvorbereitung (z.B. google news - sehr gut!)
- Verkaufsgespräch (Gott hat uns 2 Augen gegeben und nur einen Mund)
- Kaufabschluss (die NOA-Technik ist ganz schön interessant und ACHTUNG)

Die Themen Angebotsmanagement (z.B. richtiges Nachfassen), der Verkaufsprozess selbst (Kontrolle der Verkaufspipeline) und Beschwerdemanagement kommen leider ein wenig zu kurz.

Fazit:
Verständlich geschrieben, glaubwürdig, belebend, anregend und praxistaugliches Buch - daher 5 von 5 Sterne. Tolles, empfehlenswürdiges und wertvolles Werk.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Oktober 2005
In diesem Buch werden sehr systematisch alle wichtigen Thematiken des Außendienstes beleuchtet. Man merkt sehr schnell, dass Dirk Kreuter selbst lange Zeit im Außendienst war, denn alle Techniken sind sehr pragmatisch und leicht verständlich dargestellt. Selbst ales erfahrener AD'ler kann man noch eine Menge lernen. Man fühlt sich noch sicherer, wenn man zum nächsten Kunden kommt. Auch als Nachschlagewerk für bestimmte AD-relevante Themen eignet sich dieses Buch sehr gut.
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Dezember 2006
Das Buch ist mir als "kleines Dankeschön" geschenkt worden. Das war eine tolle Idee, denn Dirk Kreuter zeigte mir, wie ich meine Arbeit verbessern kann und auch effektiver und sicherer werde , was ich bewußt und unbewußt tue sowie ganz neue Techniken im Verkauf. Dadurch hat sich auch meine Einstellung zu vielen Bereichen meiner Arbeit zum positiven gewandelt und ich bin wesentlich erfolgreicher geworden.

Das Buch habe ich verschlungen und mir viele Notizen beim lesen gemacht. Diese nutze ich regelmäßig, um mich an das gelesene zu erinnern und mich weiter zu entwickeln.

Im Auto höre ich das Hörbuch: "Verkaufspower im Außendienst" zwischen meinen Terminen. Die ideale Ergänzung zu einem Buch, durch das jeder nur lernen kann.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Selbst wenn das Buch von Herrn Dirk Kreuter nur ein Drittel der Seiten hätte, wäre es jeden Cent wert.

Der Aufbau ist nachvollziehbar und logisch. Die Themen sind absolut toll erklärt und deutlich beschrieben. Jede Erklärung ist an sich schon einleuchtend und auf den Punkt gebracht, durch die aussagekräftigen Beispiele noch nachvollziehbarer und Praxis pur.

Hier steht alles, was ein Verkäufer wissen muss! Und selbst wer meint, er "weiß" aber schon alles über seinen Beruf, der wird in diesem Buch die Inhalte finden, die ihn dabei unterstützen, noch mehr Kunden zu gewinnen.

Und da wir alle Verkäufer sind, unabhängig davon, welche Berufsbezeichnung im Vertrag steht, empfehle ich dieses Buch jedem.

Lesen Sie es – es gehört in die Grundausstattung Ihrer Büchersammlung.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. August 2015
Mein Fazit zum Buch:
Genau, was ich gesucht hatte! Für mich als Einsteiger war dieses Buch der perfekte Grundstein. Der Autor Dirk Kreuter , macht wirklich den Eindruck als wüsste er wovon er spricht. Nachdem er auf den ersten Seiten die richtige Stimmung zum Verkauf erzeugte, konnte ich das Buch nichtmehr aus der Hand legen. Er erzeugte mit seinen Ausführungen sofort einen roten Faden in meinem Kopf. Alles baute aufeinander auf und ergab einen Sinn. Er gibt mit seinen Strategien (NOA, oder 1-3-7+) einen Weg vor und überzeugt auch durch Aufforderungen à la: "Erstellen Sie eine Liste mit Zeugen" oder: "Erstellen Sie einen Fragenkatalog".
Man hat als ungelernter Außendienstlier das Gefühl an die Hand genommen zu werden. Besonders gut gefallen hat mir das Kapitel mit den Tipps zu Tourenplanung und der ABC Analyse seines Kundenstamms.

In den letzten 8 Jahren (so lange bin ich im Arbeitsleben) habe ich einige Verkaufstrainings mitgemacht. Hin und wieder wurden mir Praktiken beigebracht, bei denen ich heute noch weglaufen möchte. Das es wirklich noch Verkaufstipps gibt, die ich nicht kenne und trotzdem noch moralische vertretbar finde, hätte ich nicht gedacht. Hierzu zählt zum Beispiel die "NOA Methode". Ich kann es kaum erwarten, diese Methode zu probieren.

Dieses Buch enthält so viele gute Ideen und motivierende Worte, dass ich eigentlich das ganze Buch gelb anstreichen müsste. Es hat mich so sehr überzeugt, dass ich es sicherlich noch einmal lesen werde. Es kommt umgehend auf Platz Nr. 1 meiner Liste, weil es eben nicht nur inspirierend ist , sondern weil es praktische Tipps enthält die man im Berufsleben auch wirklich einsetzen kann. Ich kann es wirklich nur empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Januar 2010
Ich bin schon einige Zeit im Außendienst, aber ich konnte immer noch was dazulernen. Interessante Sicht- und Vorgehensweisen. Das Buch ist für jeden ADler ein muss. Egal ob sie gerade mit dem Gedanken spielen in den AD zu gehen oder schon Jahre dabei sind.
Das Buch ist auf jeden Fall lesenswert, der Schreibstil ist umgangssprachlich und gut verständlich. Wie ein gutes Kundengespräch auch sein sollte.

Mir hat es viel Spass gemacht und beruflich hat es mich ebenfalls weiter gebracht => WIN WIN
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juli 2006
Ich kann jedem der sich mit der Materie Key Account Management/Außendienst befassen will, nur zum Kauf raten. Hier gibt es Praxis pur und der Autor versteht es, ohne blabla sofort zur Sache zu kommen.

Nach langem Stöbern und Vergleichen bin ich natürlich auf dieses Buch gestoßen, habe es gekauft und verschlungen. Hochinteressant!!!!! Ein Muß!!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden