Hier klicken MSS Hier klicken Jetzt informieren Blind-Date mit Audible Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle DepecheMode longss17

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen
8
4,1 von 5 Sternen
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:34,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. August 2007
Zu diesem Klassiker gibt es nur dies zu schreiben: absolut empfehlenswert nicht nur für alle im sozialen Bereich Tätigen: Psychotherapeuten, Psychologen, Lehrer, Ärzte, Sozialpädagogen. Angesprochen sind alle Menschen, die sich für Beobachtungs-, Kommunikationsübungen (mit sich selbst / mit anderen), Fantasiereisen, Übungen zu zweit / Paarübungen und Gruppenübungen und Übungen mit Bildern, Bewegungen und Klängen interessieren.

Diese Übungen berühren zum Teil erheblich, erforschen und vertiefen das eigene Wahrnehmungsvermögen auf manchmal überraschende Weise. Ziel ist es nicht, sein Verhalten zu manipulieren, sondern sich einfach "zutiefst so wahrzunehmen, wie Sie jetzt sind".
Mit dem eigenen Erleben wirklich in Fühlung und Kontakt zu kommen ist eine schwierige Kunst - mit diesem Buch wird man behutsam bei diesem Prozess unterstützt.
Ein kurzer, leicht zu lesender Exkurs zum Thema Wahrnehmung leitet das Buch ein. Stevens spricht den Leser direkt an und nimmt ihn mit auf die Reise, die der Leser selbst durchführt.
Kurz und gut: gehört in jede Bibliothek von Menschen, die bewusster leben wollen.
Ein weiteres, neueres (2007) hilfreiches Buch zur Ergänzung stammt von von Antje Abram und Daniela Hirzel: "Fühlen erwünscht."
0Kommentar| 54 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juli 2008
Die Übungen sind nicht nur therapeutisch nutzbar, sondern auch im Coaching Alltag, in Seminaren in Unternehmen, in Kommunikationsweiterbildungen, in Persönlichkeitsentwicklungsfragen...

Die Übungen zeigen, dass man die Welt auch ganz anders wahrnehmen kann, wenn man seinen eigenen Fokus ein wenig verändert. Wie der verändert werden kann, zeigen ganz einfache Übungen, die leicht im Alltag umgesetzt werden können. Also insofern greift der Titel in meinen Augen viel zu kurz, weil er Übungen nur für Experten vermuten lässt. Kann auch als Selbstcoaching-Buch genutzt werden, was ich mit viel Gewinn tue.
0Kommentar| 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Februar 2013
das Buch ist eine gute Grundlage für Wahrnehmungsübungen, leider etwas veraltet außerdem sind meiner Meinung zuviele Gruppenübungen und zu wenig Übungen, die man alleine durchführen kann.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
HALL OF FAMEam 6. Juni 2008
°
'Die Kunst der Wahrnehmung' von John O. Stevens verspricht eine Fülle von Wahrnehmungsübungen. Beachten sollte man dabei allerdings, dass diese allesamt aus der Gestalttherapie entstanden sind und somit etwas einseitig aufs 'Fühlen' abzielen.

Als Übungssammlung und Nachschlagewerk für Therapeuten oder als Anleitung zur Selbsterfahrung ist das Buch gut geeignet. Stevens hat sichtlich viel Arbeit in das Buch und die Ausarbeitung der Übungen investiert. Einige davon sind wirklich raffiniert in ihrer Wirkungsweise, ein paar wenige eher seltsam abstrakt. Die Auswahl ist so groß, dass garantiert jeder passende Anregungen findet.

Wer allgemeinere Wahrnehmungsübungen sucht, findet gute Alternativen im NLP-Bereich (Übungen mit Submodalitäten). Dort wird das Fühlen (Kinästhetik) nur als ein, wenn auch entscheidender, Teil der Wahrnehmung bzw. von Strategien angesehen. Und meist werden Gefühle eben ausgelöst durch (teils subbewußte) visuelle oder auditive Reize, also Bilder oder Stimmen, die wiederum draußen oder drinnen sein können. Und genau dieser Hinweis fehlt mir ein wenig an diesem Buch. Hier dachte ich, dass die Gestalttherapie schon 'weiter' wäre. Dennoch 4 Sterne für eine gelungene und lesenswerte Übungssammlung.

~
33 Kommentare| 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. April 2012
Dieses Buch bietet eine wertvolle Sammlung an Ideen, wie ich mich oder einen Klienten mit seiner Wahrnehmung in Verbindung bringen kann. Übungen für Einzelpersonen, Paare und Gruppen sowie Fantasiereisen haben mir viel Input für meine Arbeit gegeben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. November 2013
Gute Anleitungen zu Wahrnehmungsübungen für einzelne oder Gruppen. Vielfältige Möglichkeiten eröffnen sich dadurch. Ein Buch, das man immer wieder gerne zur Hand nimmt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Oktober 2014
Ein große Zusammenstellung von kleinen und großen, Einzel- und Paarübungen, für sich selbst, für den Alltag und zur Problembewältigung. Ich bin ganz begeistert!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Dezember 2013
blödes Buch, wenig lehrreich, viel Bla bla über schlecht geführte Gestalttherapiesitzungen, kaum brauchbar, eher schlechte selbstbeweihräucherung, holperig übersetzt, nicht gut
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden