Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren Books Summer Shop 2017 Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Read for free AmazonMusicUnlimitedEcho longss17

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
35
4,5 von 5 Sternen
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:16,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 20. Juli 2015
Das Buch ist rundum ein Vergnügen: Der Einband fühlt sich gut an, die Seiten haben eine schöne Dicke, die Bilder sind ausnahmslos eine Augenweide und der Schreibstil der Autorin hebt sich so wohltuend von den herkömmlichen Dekobüchern ab, dass ich ihr Nachfolgewerk auf jeden Fall auch noch haben muss. :-)
Frau Goernemann gibt Tipps, wo man tolle Deko findet - klar, auf Flohmärkten, das wissen wir alle. Aber wer wäre schon auf die Idee gekommen, im Urlaub in Bau- und Supermärkten nach aussergewöhnlichen Schmuckstücken bzw. gar Tapeten oder Badewannen für's Daheim Ausschau zu halten?
Nach "Bild für Bild"-Anleitungen und "man nehme", "man braucht" und "man mache" sucht man im Buch vergeblich. Dafür findet man aber reichlich generelle Tipps, Vorschläge und Ideen, die den Leser anregen selber kreativ zu werden, mal wieder auf einem Flohmarkt zu stöbern und frischen Wind ins eigene Daheim zu bringen.
Besonders gut hat mir die Idee gefallen, ein eigenes Wohnungsduftwasser herzustellen, denn "Wohnen geht durch die Nase". Hat was, oder? Da werde ich mich sicher mal damit beschäftigen, da ich Raumdüft wirklich sehr gerne mag. Und ein selbst hergestellter... Das wäre was!
Die Autorin zeigt auch gleich noch auf, wie man das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden kann: Ein Flohmarktbesuch ist nicht nur dazu geeignet, wunderbare Schätze nach Hause zu tragen,
sondern lässt einen auch gleich noch abschätzen, ob mit der neuen Kollegin eine Freundschaft möglich ist (oder ob sie einem alles vor der Nase wegschnappt) und somit natürlich auch, wie man selber so drauf ist. Mag man anderen ein Schnäppchen von Herzen gönnen oder geht man doch ein bisschen verkrampft und verbissen an die Sache ran und möchte alles selber haben?
Wirklich ein sehr empfehlenswertes Buch, in dem ich immer wieder gerne blättern und stöbern werde, allein schon wegen all der schönen Bilder.
Und ausserdem enthält das Buch sogar noch eine durchaus taugliche "Anleitung zum guten Leben"! Klare Kaufempfehlung! :-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Januar 2017
Nachdem ich ja kürzlich "Rooms" rezensiert hatte und dabei ein wenig enttäuscht war, dass die Ideen nicht wirklich alltagstauglich sind, probieren wir es diesmal mit Martina Goernemanns "Wohnen ist ein Gefühl. In Räumen leben, die eine Seele haben" (Bassermann Inspiration). Ansprechendes und schlichtes, aber feines Cover mit Blumen und Pastell - ich bin gespannt. Die ersten Fotos versprechen Nostalgie, ein wenig Retrolook und viele kleine Details. Nachdem die Autorin sich und ihren Ansatz kurz vorgestellt hat geht es auch schon los mit dem Wohnen und wir erfahren in sehr amüsanter Weise, wie wir dem Mann die neue Farbe "Taupe-Rosé" als "Leberwurstton" verkaufen, wie man sich mit bunter Tafelfarbe ein bisschen Abwechslung streicht und wo man Farben, Tapeten und mehr viel günstiger kaufen kann als im heimischen Baumarkt. Weiterlesen ...
Möbel rücken, Möbel streichen- hier bekomme ich genau die Anregungen, die ich mir für meine Räume erhoffe. Daneben gibt es praktische Tipps zum Reinigen von Porzellan, Entfernen von Farbflecken und der Möbelpflege mit Salatdressing. Was mir besonders gut gefällt ist die Leichtigkeit, mit der die Autorin den Spaß am selbst-werkeln vermittelt. Da geht es nicht um Perfektion, sondern um die Tätigkeit mit den eigenen Händen und das daraus resultierende Ergebnis, das uns stolz macht. Aufgeteilt ist das Buch übrigens in die Bereiche "Gemütlichkeit", "Glückseligkeit", "Häuslichkeit", "Herzlichkeit", "Leidenschaft" und "Sparsamkeit".
Dabei geht es nie nur um die Möbel oder nur um die Deko, sondern immer ganz viel um Emotionen, Wirkungen und Eindrücke, welche die Autorin mit persönlichen Geschichten und Erinnerungen schmückt. Und zwischen dem schwelgen in Kindheitserinnerungen (Zwieback), den kleinen Alltagsanekdoten und Tipps, was man so alles mit Baking Soda (Natron) anstellen kann, gibt es HInweise, wie man gute Flohmärkte findet, wie man Heimeligkeit schafft und das Rezept für den perfekten Gugelhupf.
wohnen4Für mich ein schönes Buch, das beim Lesen hervorragend unterhält, tatsächlich gute Tipps parat hat und mich bei meinen nächsten Einrichtungstaten sicherlich noch gut unterstützten wird.
©lotteliebtlecker.wordpress.com
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. April 2014
Kann mich der vorhergehenden Rezension nur anschliessen, das beste Buch in diesem Bereich, das ich bisher gelesen habe! Ideen, die wirklich umsetzbar sind.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Januar 2016
Nach dem ersten Durchblättern dachte ich noch, na super viele Bilder, wenig Text, da hätte ich auch eine Wohnzeitschrift kaufen können. Aber es ist schon eigentümlich: Dieses Buch macht (mich) glücklich. Ich habe versucht herauszufinden woran das liegt: Es sind die Schlüsselwörter, die im Verlauf immer wieder auftauchen und Schlüsselfarben, die benutzt werden und dem Auge guttun und ein Grundbedürfnis nach Geborgenheit und Schönheit stillen. Somit spricht das Ansehen und das Lesen dieses Buches unmittelbar die Gefühlsebene an, womit wir wiederum beim Titel angelangt sind. Ich habe das Buch jetzt schon sehr oft zur Hand genommen und auch die Tips sind durchaus praxistauglich. Um auf das Ü-Ei zurückzukommen: mit diesem Buch hat man sein Bücherregal um einen Seelenstreichler, einen Einrichtungsberater und viele gute Wellness- und Haushaltstips bereichert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juni 2014
hatte ich während der ganzen Zeit im Gesicht. Die Texte sind frisch und spritzig, sehr unterhaltsam. Die Anregungen sehr inspirierend und die Fotos dazu mit Wohlfühlcharakter. Ich freu mich schon auf das nächste Buch im Herbst.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. August 2014
Egal ob man einfach ein schönes Buch in die Hand nehmen möchte um nur "Bilder zu gucken" oder ob man Anregungen, Tips und viele tolle, machbare Wohnrezepte sucht - dieses Buch bietet von allem etwas. Es ist sehr liebevoll geschrieben. Der Leser hat das Gefühl, persönlich angesprochen zu werden - woher weiss sie so viel von mir...? Der Humor kommt nicht zu kurz und auch mein Mann hat immer wieder einmal herzhaft gelacht. An einem "gebrauchten" Tag dieses Buch mit einer Tasse Tee in die Hand zu nehmen ist Balsam für die Seele. Man muß nicht sofort losspurten, um zu renovieren...Bei so viel Nutzen ist der Preis absolut gerechtfertig, wenn nicht wirklich fair! Sehr zu empfehlen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Mai 2014
Eigentlich wurde schon alles gesagt über dieses großartige Wohnbuch, ich kann mich den positiven Rezensionen nur voll und ganz anschliessen.

Ich habe dieses Buch zur Hand genommen als ich voll mies drauf war und wie durch Zauberhand verschwand mein Ärger Seite für Seite und die schönen Kleinigkeiten die mich umgaben rückten wieder in meinen Fokus.

Martina Goernemann schafft es den Leser zu verzaubern, weil dieses Buch so gefühlvoll geschrieben ist.

Ein großes DANKESCHÖN für die wunderbare Inspirationsquelle !!!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Mai 2014
Selten ist es mir bis jetzt bei einem Wohnbuch so ergangen, wie mit diesem. Auf einen Zug durch. Man fängt an, schmunzelt und fühlt sich so wohl, es kribbelt in den Fingern und im Kopf vor lauter Ideen. Mit Witz, Einfällen und keinen Standard-Tipps ist dieses Buch einfach toll. Man kann es einfach nicht weg legen. Martina Goernemann schreibt einfach mit voller Seele und Spass an der Sache. Man merkt beim Lesen wieviel Freude sie an diesem Buch und am Wohnen hat. Wunderschöne Bilder dazu. Einfach Wohnwohlgefuehl pur.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Februar 2015
Ein tolles Buch! Es liest sich wie ein Wohntagebuch und wir dürfen mitlesen. Fotos, Text und Gestaltung sind sehr schön, informativ und man fühlt sich irgendwie wohl beim Durchblättern.
Frau Goernemann ist mir direkt sympathisch und sie lässt einen sehr teilhaben an ihren Erfahrungen und Ideen.
Ich habe auch das Buch "Heute zieht das Glück ein" von der Autorin gekauft und da gilt das Gleiche, wobei ich mir beide Bücher Stück für Stück anschaue, immer dann, wenn mir danach ist ;-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. November 2014
Und genau das wird hier sehr herzlich und sympathisch dargestellt. Es geht mehr um die eigene Kreativität als um konkrete Ratschläge, obwohl auch solche in diesem herrlichen Buch zu finden sind.
Ich habe es relativ schnell durchgelesen und hatte zwischendurch immer wieder den Drang, aufzuspringen und meine Wohnung liebevoller zu gestalten. :-)
Das ist ein Buch zum immer wieder gerne in die Hand nehmen und inspirieren lassen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden