Jeans Store Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Herbstputz mit Vileda Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen
27
4,2 von 5 Sternen
Preis:16,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 10. Oktober 2011
Ich wollte wirklich kein Strickbuch mehr kaufen , aber dieses mußte es dann doch noch sein. - Das Buch ist hervorragend aufgemacht; fast alle Fotos sind Ton in Ton gehalten und auch die Modelle sind ausschließlich in Naturtönen gestrickt, was ich sehr schön finde angesichts der Tatsache, daß in den meisten Büchern und Heften auf "farbemfindliche", ästhetisch anspruchsvolle Strickerinnen kaum geachtet wird.

Ich bin sehr froh, daß man hier einmal die entsetzlichen Effektgarne außen vor gelassen hat, gerade das macht den Charme des Buches aus.

Sehr angenehm habe ich empfunden, daß das Buch nicht auf Hochglanzpapier sondern auf mattem Papier gedruckt wurde.- Wenn man ein Buch behutsam behandelt, kommen auch keine Flecken hinein.- Wenn ich ein Modell nachstricke, mache ich mir eh eine Kopie.

Die Modelle bewegen sich vom Schwierigkeitsgrad her von ganz einfach bis anspruchsvoll; ich denke, da ist für jeden etwas dabei.

Romantiker kommen hier einmal voll auf ihre Kosten; aber auch Strickerinnen, die modernere Modelle mögen, werden nicht enttäuscht sein.

Allen Modellen gemeinsam ist die zurückhaltende Farbgestaltung.

...ach und das "Winterfeeling" wurde noch in keinem Handarbeitsbuch so wunderbar dargestellt wie in diesem. (Und ich bin ein Winterfan!)

Fazit: ein großes Lob der Autorin, der Fotografin und dem Verlag. Ich würde das Buch jederzeit begeistert weiterempfehlen.
0Kommentar| 52 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Dezember 2011
Mir gefällt dieses Buch sehr gut. Es ist das erste Strickbuch, in dem ich nicht nur ein oder zwei Modelle finde, die ich gerne nacharbeiten möchte, sondern nur ein oder zwei Modelle, die ich nicht nacharbeiten würde. Die Modelle sind wirklich sehr schön und einfach zu stricken, allerdings musste ich bei den Größen einige Änderungen vornehmen, da selbst die kleinste Größe z.B. der Handschuhe irgendwie riesig ausfallen. Das geht mir aber grundsätzlich bei Strickbüchern so. Es ist, von den Büchern, die ich bisher gesehen habe, das erste stilvolle Strickbuch mit Anleitungen für Gestricktes, welches auch jungen modebewussten Leuten gefällt.

Fazit: Empfehlenswert vor allem für Junge Menschen, die nicht nur Lust auf Stricken haben, sondern die Modelle auch tragen (oder verschenken) wollen und damit nicht wie aus Omas Strickkiste gefallen aussehen möchten.
Das Buch ist aber nicht für blutige Anfänger geeignet.
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. September 2011
Bilder vor wunderschöner Kulisse und tolle Ideen für gelungene Strickmodelle toppen das Buch in seiner Gesamtheit. Einfache und schöne Modelle werden nicht nur optisch gelungen dargestellt, sondern auch die Anleitungen für Jacken, Pullis, Kniestrümpfe, Stulpen oder Mützen sind leicht nachvollziehbar sowie verständlich geschrieben und gut man kann super damit arbeiten.

Die Vielfalt der Anleitungen und der verschiedenen Modelle sind einer der wesentlichen Kaufgründe für dieses großformatige, auch optisch schön gemachte Buch, das sich auch hervorrgend zum Verschenken eignet.

Die Fotografien machen das Buch zusätzlich zu einem sinnlichen Ausflug in ureigene Mode, besonders interessant finde ich die Hinweise auf die ökologische Nachhaltigkeit beim Stricken, was sonst selten Thema ist.

Ein schönes Buch, das viele Ideen und Inspirationen enthält.
0Kommentar| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. August 2011
ich habe schon viele Strickbücher, aber dieses Buch besticht durch die teils einfachen, aber wunderschönen Modelle. Vor allem finden sich auch Anleitungen für z.B. Kniestrümpfe, Stulpen und Mützen darin. In all meinen Sockenbüchern und -heften sind Kniestrumpf-Anleitungen eher selten, hier gibts gleich mehrere schöne Anleitungen.
0Kommentar| 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. November 2011
Voller Eisschönheiten präsentiert sich dieses Handarbeitsbuch, das aus dem Schwedischen übersetzt wurde. Schon auf dem Cover zeigt es sich in den Farben und der Umgebung, die sich durch den gesamten Band ziehen. Es geht winterlich zu, die attraktiven Models scheinen in den kuscheligen Strickkleidungsstücken jedoch nicht zu frieren. Obwohl es vermutlich aber zu kühl sein würde, ein kleines Strickkleidchen in verschneiter Umgebung zu tragen, ist das wollige schöne Modell zusammen mit anderer warmer Kleidung aber sicher sehr gut tragbar. Da ausschließlich ökologische Garne verwendet wurden, sind alle Kreationen sehr gut wärmend und atmungsaktiv. Perfekt ins Konzept passt da auch die komplette Aufmachung des Buches. Es wurde auf Hochglanzcover und -papier verzichtet, das Buch fühlt sich dadurch etwas rau an und hat einen ganz natürlichen Touch. Vom Stil her erinnern die Modelle an die des britischen Garnherstellers Rowan, der ebenfalls mit viel Natürlichkeit zu begeistern weiß.

Da nicht jeder so mir nichts dir nichts eine Strickanleitung auf die eigene Größe umrechnen kann, ist die Berücksichtigung der Größen von XS bis XXL in jeder Anleitung mit Größenangabe eine richtig tolle Hilfe. Und um das noch zu perfektionieren, sind außerdem die entsprechenden Maße angegeben, beispielsweise Oberweite und Länge. Auf den ersten 60 Seiten finden sich die meisten Fotos der Modelle, jedoch ist hier nachvollziehbar nicht immer jedes Detail zu erkennen. Dies wird durch ein separates Foto in den Anleitungen aber wieder wettgemacht. So ist dort das Strickstück immer einzeln liegend abgebildet, sodass die Form und das Muster sehr schön sichtbar ist.
Vielfältig sind die verwendeten Techniken, so gibt es Zöpfe und Lacemuster, aber auch einfache Dinge wie Rippen und kraus rechts gestrickte Elemente. Und eigentlich findet sich hier auch alles, was für den Winter so gebraucht wird: Schals, Handschuhe und Stulpen in verschiedenen Variationen, Pullunder, Tuniken, Kleider, Pullover - da bleibt kaum ein Wunsch offen. Durch die Angabe eines Schwierigkeitsgrad für jedes Modell kann jeder Stricker schnell sehen, was er sich zutrauen kann. Es gibt vier Kategorien von "sehr leicht" bis "fortgeschritten". Grundkenntnisse sollten aber immer vorhanden sein, denn einen Strickkurs in Abbildungen, wie in vielen Handarbeitsbüchern enthalten, gibt es hier nicht. Aber dafür gibt es ja auch Basisbücher, das Internet oder einfach andere Strickerinnen, die gefragt werden können. In diesem Buch zumindest wird eine solche Anfängerlektion nicht vermisst.

Insgesamt ein sehr schönes Handarbeitsbuch mit tollen tragbaren und trotzdem ungewöhnlichen Modellen, die Lust aufs Losstricken machen und das Ganze in einer stimmigen und überzeugenden Aufmachung.
0Kommentar| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Januar 2016
Leider sind die Modelle alles andere als betörend! Wenn frau mal das Styling der Models ausser acht lässt (ja, die Frisuren) ist hier gar nichts betörend, sondern altbacken und langweilig und würde besser in die Abteilung "Alpenländische Folklore" passen. Weiterhin fehlen die Schnittvorlagen, sodass das Nachstricken entweder struzlangweilig ist oder zu nervtötender Umrechnerei führt. Und ausserdem stimmen manchmal die angegebenen Nadelstärken der Maschenproben (3,5) nicht mit der Vorlage (6,5) überein. Zusätzlich sind die gesamten angeführten Outfits nicht für Frauen sondern auf Medls ausgerichtet. Da ist das Strickbuch/Magazin "North" für Freundinnen der skandinavischen Handarbeitsmode um Klassen besser und ladyliker.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. September 2011
Ich muss meiner Vorrednerin leider etwas widersprechen. Ich habe mich durch die gute Rezension verleiten lassen das Buch sofort zu kaufen.
Optik:
Die Bilder sind vor wunderschöner Kulisse aufgenommen, leider kucken manche Models aber dann doch etwas seltsam in die Kamera. "Wintermärchen" Feeling kommt da leider nicht so ganz auf.
Das Buch selber hat einen reinen Papiereinband der sofort nach dem ersten Durchblättern Flecke hat wenn man nicht verdammt gut aufpasst. Diese Empfindlichkeit eines Buches das ich ja als Anleitung ständig am Tisch hab gefällt mir gar nicht.
Schön ist dass zu Beginn die Modelle in versch. Fotografien groß zu sehen sind und im hinteren Teil des Buches finden sich dann die Anleitungen
Anleitungen:
Die Anleitungen sind verständlich geschrieben und gut nachzuarbeiten. Für die Wolle sind sowohl Lauflänge als auch ein Garnvorschlag dabei, das ist top!
Modelle:
Ich vermisse etwas die Raffinesse die ich bei dem Titelbild erwartet hatte. Besonders von der Auswahl an Stulpen usw. bin ich enttäuscht. Da hätte ich mir etwas anderes gewünscht als "glatt rechts", dafür brauche ich ebensowenig eine Anleitung wie für einen glatt rechts gestrickten Schal. Die Modelle sind nett aber nichts besonderes und die Oberteile sind für meinen Geschmack etwas zu kastig geraten, einen Pullover sollte man auch etwas taillieren können. Naja aber das ist Geschmacksache. ich persönlich finde manche Teile schwer tragbar aber das mag anderen anders gehen.
Schön wäre es gewesen wenn auch etwas besonderes dabei gewesen wäre oder man z.B. bei dem Kleid eine Alternative hätte z.B. Kleid "Normal" und "mit Puffärmeln" oder so. Dann wäre das Buch auch für versierte Strickerinnen eine Bereicherung.
Alle Modelle sind in Naturwolle gestrickt in weiss, beige oder grau. In der Anleitung finde ich das gut, für die "Fotostrecke" am Anfang finde ich es etwas schade. Die Modelle könnten noch besser wirken wenn man etwas mit Effektgarn o.ä. gearbeitet hätte.
Modelle für Männer sind nicht enthalten bzw. bis auf eine Mütze auch nicht unbedingt geeignet, nur als Hinweis.
Fazit:
ich habe mich nach langer Überlegung entschlossen, das Buch trotz der "Mängel" zu behalten da ich ein, zwei Ideen ganz nett finde (den Schulterwärmer mit den passenden Kniestrümpfen). Aber dafür ist das Buch dann doch eigentlich zu teuer. Schade, ich hatte mich auf mehr gefreut...
11 Kommentar| 40 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. April 2012
wunderschöne modelle als anregungen, aber zum nachstricken muss man die gleiche garnstärke nutzen, da es keine schnittmuster gibt und man somit die angaben nicht in eigene vorstellungen umwandeln kann. schade!
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. November 2015
Die Aufmachung ist ganz zauberhaft. Bisher bin ich noch nicht zum Nachstricken gekommen, weil ich ein Langsamstricker bin, aber allein beim Durchstöbern des Buches habe ich tierisch Lust aufs Probieren bekommen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. April 2012
Ich konnte dieses Buch im Laden vor dem Kauf eingehend durchblättern, konnte nicht widerstehen und zuhause hat sich der erste Eindruck dann absolut bestätigt: schöne, inspirierende Fotos, gute u. klare Anleitungen und tragbare Modelle. Dass auf Effektgarne udgl. verzichtet wurde und die Fotos in und vor dem skandinavischen Einhotel gemacht wurden: ein prima Gedanke und ein wunderschönes Buch, das ich gerne immer wieder zur Hand nehme.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden