flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren Summer Deal Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



1-10 von 86 Rezensionen werden angezeigt(5 Sterne). Alle 117 Rezensionen anzeigen
TOP 500 REZENSENTam 9. April 2013
Die Geschwister Kate, Michael und Emma wurden Weihnachten vor zehn Jahren von ihren Eltern verlassen, nur einige mysteriöse Worte haben sie zum Abschied bekommen. Seitdem werden von einem Waisenhaus ins nächste geschoben, nirgends können sie sich richtig zuhause fühlen. Bis sie bei Dr. Pym landen, einem schrulligen alten Mann. Bei ihm entdecken sie ein magisches Buch, das sie versehentlich in die Vergangenheit zurückbefördert – eine Vergangenheit, in der eine geheimnisvolle Gräfin die Herrschaft an sich gerissen hat…

„Die Chroniken vom Anbeginn“ ist der Titel einer Fantasy-Trilogie von John Stevens, die sich jedoch nicht dem momentan so beliebten Vampir-liebt-Mädchen-Thema leiten lässt, sondern eher klassische Jugendfantasy a la „Der goldene Kompass“ oder „Die Chroniken von Narnia“ bietet. Der Auftakt mit „Emerald“ braucht einen kleinen Moment, um wirklich zu zünden, doch dann wird hier eine sehr spannende und abwechslungsreiche Geschichte erzählt, die wirklich zu fesseln weiß. Im Mittelpunkt stehen dabei immer die drei Geschwister Kate, Michael und Emma, ihre Gefühle und Taten. Diese sind sehr lebendig und durchweg sympathisch beschrieben, jeder hat hier seinen eigenen Charakter und handelt glaubwürdig. Gut gefällt auch, dass zwischen den Perspektiven der drei gewechselt wird, aber jeder genügend Aufmerksamkeit bekommt.

Und auch die Nebencharaktere sind sehr stimmungsvoll in Szene gesetzt: Der kauzige Dr. Pym, der mit seinen manchmal etwas wirren Erklärungen für Erheiterung sorgen kann, die mächtige Gräfin, die von einer düsteren Aura umgeben wird und sie man lange nicht richtig einschätzen kann und ein hervorragender Bösewicht, von dem ich an dieser Stelle nicht allzu viel verraten möchte, der aber einen sehr intensiven Eindruck hinterlassen hat.

Die Handlung ist nach der Einleitung sehr spannend aufgebaut und bietet immer wieder nach ein paar Seiten überraschende Wendungen und sich stetig ändernde Rahmenbedingungen, auf die verschiedenen Ereignisse wird stetig ein neues Licht geworfen. Für jüngere Leser könnte es manchmal etwas schwieriger sein, den Zeitsprüngen zu folgen und alles in einen logischen Zusammenhang zu stellen, aber gerade das macht den Reiz dieses Buches aus.

Schön auch, dass hier zwar der Anfang einer Trilogie vorliegt, aber ein in sich abgeschlossener Handlungsstrang erzählt wird, eben um das Buch Emerald. Der Leser bekommt viele Fragen beantwortet und kann so am Ende zufrieden das Buch beiseite legen, ist aber doch neugierig auf die beiden kommenden Teile. Mir hat Emerald sehr gut gefallen, lockere und spannende Unterhaltung mit interessantem Hintergrund und tollen Charakteren – durchaus eine Empfehlung wert.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 10. Mai 2017
Dieses Buch habe ich für meine Tochter gekauft sie findet es ist einer der besten Bücher sie sagt das es spannend ist und man dadurch in eine ganz andere Welt blickt mit Magie. Im Buch geht es um drei Geschwister Kate, Michael und Emma die versehentlich in die Vergangenheit gereist
sind und dort ein Abenteuer mit Zwergen, Zauberer und der bösen Gräfin es ist ein spannendes Buch. Würde ich auf jeden Fall weiter Empfehlen
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 1. April 2016
Das Buch ist:
-toll, da es einen zum Lachen und gleichzeitig zum Weinen bringt.
-schön, aufgrund der Geschichte, die sich der Autor überlegt hat.
-absolut umwerfend, da man mit den Kinder und absolut allen mitfühlt, da das Buch aus verschiedenen Sichtweisen geschrieben ist.
~Tochter von T.F.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 25. Dezember 2016
Habe mich grossartig amüsiert bei dem Buch. fand es von Anfang an spannend bis zum Schluss. Würde es wieder kaufen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 29. Juli 2013
This book takes you on a dangerous journey. Well, naturally it's only dangerous for Kate, Michael and Emma, but it draws you in, so you're travelling with them. The audiobook ist wonderfully read by Jim Dale, it is a joy to listen to him.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 10. November 2013
Wir haben das Buch für unseren Sohn 12 Jahre gekauft. Er war sehr begeistert und möchte nun Teil 2 lesen. Also von daher muss es ja schon gut sein, denn bis jetzt ist das noch nicht vorgekommen!!!!!
Ich selber habe dann auch angefangen das Buch zu lesen, und ich muss sagen,dass es mir bis jetzt sehr gut gefällt. Es ist leicht und flüssig zu lesen. Es hat ein bisschen was von Narnia ist aber halt doch ganz anders. Auf jeden Fall spannnend...
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 24. Oktober 2017
Ich konnte es kaum aus der Hand legen und ja ich bin erwachsen. Trotzdem zog mich die gut erzählte Geschichte in ihren Bann.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 5. September 2014
Die Reihe ist einfach spannend. Von der ersten Minunte an fesselt einen John Stephens. Mittlerweile lese ich schon Band 2. Diese Trilogie wäre eine Verfilmung wert. Nicht nur für Jugendliche.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 2. November 2014
Das Buch ist spannend und mit überraschendem Ende. Die Handlung ist gut aufgebaut und enthält keine Widersprüche. Schade nur, dass es ein Mehrteiler ist und man deshalb mit der vollständigen Auflösung wieder mal bis Band 3 warten muss...
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 1. Januar 2014
Alles bestens gelaufen. Schnell und zuverlässig. So wie man es erwarten kann. Immer wieder gerne. Mehr habe ich nicht zu sagen.
|0Kommentar|Missbrauch melden