Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Learn more Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic longss17

Kundenrezensionen

3,3 von 5 Sternen
4
3,3 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
1

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 6. August 2014
Einfach ein hammer Manga! Gute Zeichnungen, gute Story & geile Charakterentwicklungen! (Dieser Kommentar wird öfter verwendet! xD *copy & paste*)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. August 2012
Vorsicht bitte: wer über den Gang der Handlung nichts erfahren will, soll bitte nicht weiterlesen. Sonst möchte er/sie/es sich bitte über sich selbst ärgern, nicht über mich!

Ich sehe das nicht ganz so wie meine Vorrezensenten (vielleicht, weil ich alle vier Bände auf einen Rutsch gelesen habe und nicht auf das Erscheinen von irgendwas warten mußte). Der Abschlußband der Serie ist zwar etwas diffus, aber ganz so schlimm wie andernorts geschildert finde ich ihn nicht. Und er passt meines Erachtens zur Serie v- was das Wichtigste ist, mag einem nun der Schluß gefallen oder nicht. Zwar ist auch für meinen Geschmack etwas viel Durcheinander in der Geschichte. Die Art, wie Masahiro drei Schritte voran geht und zwei wieder zurück, ist gerade in einer Bildergeschichte für den Leser recht anstrengend...

Zur Handlung (wie gesagt: auf eigenes Risiko): Eine Überdosis Alkohol bringt Yoshimi (der absolut nichts verträgt, das ist ganz erstaunlich!) dazu, Masahiro gegenüber seine Gefühle mitzuteilen. Das Bekenntnis in nüchternem Zustand zu wiederholen, schafft er jedoch nicht. Akito bringt Masahiro zu einer Aussprache, während Yasa Yoshimi einen Modelvertrag in Europa anbietet - persönliche Betreuung selbstverständlich inklusive. Masahiro versteckt sich hinter einem ziemlich verlogenen "ich liebe dich nur, weil und solange du ein erfolgreiches Model bist", hält aber auch das nicht durch (wobei Yoshimis Methoden, die Wahrheit herauszufinden, auch für seine Begriffe ziemlich brutal sind). Am Ende steigen Masahiro und Akito in ein Flugzeug (Das ist jetzt nicht zwingend eine Anspielung auf "Casablanca"!), während Yoshimi tatsächlich in Japan bleibt und für die Schule lernt, ohne herumzumaulen, zu randalieren oder mit Gegenständen zu werfen (ein erzieherischer Fortschritt, fürwahr!)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juli 2012
Lang erwartet wird die Serie mit diesem Band abgeschlossen - aber ziemlich unbefriedigend. Das Motiv, seinen Gefühlen durch gewaltsamen Sex Ausdruck zu verlieren, wird nochmal aufgegriffen, ansonsten wird nochmal aus Grundmotiv (Werde besser als alle anderen) erwähnt, und durch ein paar unnötige, lieblos hingeklatzschte Hintergründe untermalt. Der Höhepunkt ist ein retardierendes Moment, das vermutlich nur dazu da ist, die Story nich nach 20 Seiten enden zu lassen. Und es gibt nichmal einen schönen Kuss am Ende :(

Irgendwie geht diesem Band die Luft aus, der Charme fehlt, die Charaktere entwickeln sich nur wenig weiter...

Alles in allem: Vielversprechend gestartet und dann in der Banalität versunken...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juli 2012
die ersten zwei Bände waren klasse, band 3 war ok und ich erhoffte mir eigentlich das in band 4 ein gutes stück story voran geht und an die ersten beiden heran kommt... leider nein... es hat etwas von "am anfang alles gegeben und am ende nurnoch irgendwie abschließen"... werde die serie leider nicht in der Vitrine behalten :-/
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen

6,95 €
6,95 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken