Hier klicken Amazon-Fashion Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More WAR Badaccessoires Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip WS HW16

Kundenrezensionen

3,0 von 5 Sternen
2
3,0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 23. Januar 2011
Nach den Ereignissen von "Rückkehr der Flammen" ist Agentin Nävis in Ungnade gefallen, mit Berufsverbot belegt und hoch verschuldet, so dass sie nicht länger in ihren geliebten Biosphärenschiff leben kann. Ein Auftrag ihres Anwaltes, des einflussreichen Advokaten Ehmte-Ciss-Ronn, reisst sie aus ihrer Lethargie: sie soll als Reporterin zum Planeten Ribehn fliegen, wo durch das Eingreifen der Herrscher von Sillage das Gleichgewicht einer alten feudalistischen Kultur bedroht ist.

Soweit zur Story. Wie immer geht es um Macht, Korruption und Gewalt. Der mittlerweile elfte Teil der 'Sillage'-Serie zeigt deutlich, dass man diese inzwischen nur noch als ganzes lesen kann. Immer wieder werden Charaktere und Ereignisse aus frühreren Teilen zitiert, und obwohl die Erzählung wie immer eigenständig ist, ist sie doch Teil eines größeren Handlungsgerüstes, das auch mit diesem Teil noch kein Ende findet.

Zeichnerisch ist der Band von gewohnt hohem Niveau; die Kultur der Bewohner von Ribehn, die stark an das klassische Japan erinnert, wird in zahlreichen Details bebildert: Kaum eine andere Serie erreicht dieses Maß an grafischer Geschlossenheit und räumlicher Logik. Wie immer scheut der Autor auch nicht vor sozialen Kommentaren zurück, wobei es diesmal vor allem um Geschlechterrollen geht.

Einen Punkt Abzug gibt es, weil man sich trotz allem nicht des Eindrucks erwehren kann, dass das alles schon mal dagewesen ist; so langsam ist Nävis meiner Meinung nach genug auf fremden Planeten herumgekrochen, um sich mit haufenweise Primitiven zu kloppen. Es wird Zeit, in den Weltraum zurückzukehren und die Geschichte der weiteren Entwicklung des Weltraumkonvois zu erzählen!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juni 2011
Die Silage Reihe gehört zu den interessantesten Comics, die derzeit gezeichnet werden. Interessanter Charakter, schöne Stories. Band 11 fällt deutlich ab. Offensichtlich hat das mittelalterliche Japan hier Pate gestanden. Leider ist die Story schwach und wenig überzeugend. Der schlechteste Band bis dato.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

12,00 €
12,00 €
12,00 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken