flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
38
Naruto, Band 1
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:5,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 7. Oktober 2007
Das ist das erste Band und es ist schon am Anfang unvergleichlich gut (oder perfekt)!
Naruto, ein Waisenjunde aus dem Ninjadorf "Konoha-Gakure",der von der bevölkerung gemieden wird,will Hokage werden (Ninja Oberhaupt) um zu zeigen das er der beste Ninja der Welt ist. Als Kind leidete er viel!

Es fehlt schon im ersten Band auf das die meisten Hauptcaracktere ein schweres Schicksal haben das im laufe der Geschichte klarer wird! Z.B. : Naruto der denn Meunschwänziden Fuchsdämon in sich hat und damit die Menschen in Angst und Schrecken versetzt,führt dazu das die Leute in Meiden oder Eltern verbieten ihre Kinder in zu treffen! Eltern hat er nicht und ist immer einsam!

Oder Sasuke dessen komplette Famillie von seinen Bruder getötet wurde oder

Neji der unter denn harten Bedingungen der Nebenfamillie des Hyuga-clans leidet oder

Gaara der ein ähnliches Schicksal wie Naruto hat!

Dieses Manga ist nicht umsonst einer der erfolgreichsten der Welt!!!

Also KAUFEN!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 17. März 2003
Das Dorf Konoha ist ein Ninjadorf. Von klein auf werden die Bewohner zu Schattenkriegern ausgebildet. Als eines Tages ein Dämonenfuchs das Dorf attackiert, gelingt es dem Anführer Hokage, den Dämon in einem Neugeborenen zu bannen. Sein Name: Naruto. Seit diesem Tag wird der Junge von allen gemieden, aus Furcht vor dem in ihm gefangenen Dämon. Dass der Junge ein absoluter Nichtsnutz ist, der ständig Streiche spielt, verstärkt diese Ablehnung nur noch. Doch tief in seinem Inneren hat Naruto einen großen Wunsch. Er möchte von allen respektiert werden. Sein Ziel ist es daher, der größte Ninja zu werden, den das Dorf je gesehen hat.
Naruto ist ein typischer Manga-Mix aus Action, Humor und asiatisch angehauchten Pseudo-Kampftechniken. Und wäre es nur das, hätte Mangaka Masashi Kishimoto nur einen weiteren müden Dragonball-Abklatsch geschaffen.
Doch darüber hinaus schafft es der Zeichner immer wieder, die geistige Entwicklung seiner Helden voranzutreiben. Naruto entwickelt sich glaubwürdig vom Tunichtgut zum verlässlichen Partner (auch wenn sein loses Mundwerk ihn immer wieder in Probleme bringt). Narutos Konkurrent Sasuke - anfangs ein arroganter Einzelgänger - lernt andere zu respektieren; Narutos heimliche Liebe Sakura lernt Selbstachtung etc, etc.
Auch der Zeichenstil von Kishimoto ist einen Blick wert. Figuren und Hintergründe sind sauber ausgearbeitet, selbst die hektischsten Szenen sind immer noch übersichtlich. Kishimoto arbeitet ohne Rasterfolie, entweder es wird schraffiert oder voll eingefärbt. Carlsen hat dankenswerterweise darauf verzichtet, Laute wie "Krach", "Bumm" und "Tschack" so schrecklich übertrieben groß abzudrucken, wie etwa bei dem sonst so genialen "One Piece" von Oda.
Der fünfte Stern fehlt, weil es Kishimoto im Laufe der Geschichte manchmal mit den Ninja-Techniken übertreibt. Es passiert ihm hin und wieder, dass er sie zu genau beschreibt und analysiert, wodurch die Spannung verloren geht. Glücklicherweise passiert es jedoch nicht zu oft.
Viel Spaß
22 Kommentare| 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 3. März 2003
Tja, eigentlich hätte ich nicht gedacht, das mir dieser Manga gefällt, aber ich wurde eines besseren belehrt. Die Geschichte um Naruto und seinen Werdegang zum Ninja ist witzig *g* und entwickelt sich rasend schnell. Dabei wirken aber Charas und Story niemals übertrieben. Auch traurige Momente gibt es, aber die passen ebenso dazu wie die genialen Kampfszenen.
Also, alle Däumchen hoch für diesen Manga der Spitzenklasse. Ich bin auf jeden Fall süchtig geworden *Naruto knuddel* und kann ihn euch nur wärmstens ans Herz legen :-D.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 16. August 2011
Der Auftakt der wohl schönsten Anime-Geschichte aller Zeiten! Vor vielen Jahren griff der Kyuubi (ein neunschwänziger Fuchs) das Dorf Konoha-Gakure an und nur ein Ninja war in der Lage diesen zu stoppen: Der Hokage der vierten Generation. Er versiegelte den Kyuubi im Körper eines jungen Kindes und bezahlte dafür mit seinem Leben. Dieser Junge mit dem Kyuubi in sich und heißt Naruto Uzumaki. Niemand im Dorf achtet ihn und deshalb spielt er den Dorfbewohnern fiese Streiche um somit Aufmerksamkeit zu erregen. Schließlich wird er von einem Verräter Konohas als Dieb missbraucht. Echt total spannend und nur zu empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. März 2003
Naruto ist eines der klassischen Beispiele für das, was so faszinierend an Mangas und Animes ist. Die unbegrenztheit der Möglichkeiten dieses Mediums. Kishimoto ist ein Meister darin seine Kreavität so auszleben, dass sie die Grenzen dessen, was mit denn traditionellen westlichen Medien darstellbar ist und versteht es doch dem Leser Werte und Ideale zu vermitteln und nicht alles in sinnloser Gewalt enden zu lassen.
In den ersten Bänden geht es um Dinge, wie die eigene Position in einer Gesellschaft und Verantwortung. Später, wenn die Serie bereits einiges mehr an Dynamik gewonnen hat(hier besser noch mehr Dynamik als bereits schon da war) wechselt die Thematik eher in Richtung Moral und Selbstreflektion.
Ein gaaaanz großes Werk. Vergleichbar nur mit den ganz Großen dieses Mediums, wie Otomo und Myazaki. Sehr individuelles Design. Das Sendungsbewusstsein eines Isaak Asimov, die schockierende Offenheit wie Gerstenbergs Ugolino und das alles in einer Welt die Douglas Adams nicht abstruser gestallten könnte.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 23. September 2002
Naruto ist ein kleiner Junge, der an der Ninja-Akademie seines Dorfes ist. Er wird von allen anderen ignoriert und ist sehr tolpatschig. Bei der Abschlussprüfung der Akademie fällt er durch und einer seiner Lehrer, Meister Mizuki zeigt ihm einen Trick, um die Prüfung doch noch zu bestehen...
Der Manga spielt in einer anderen Zeit an einem anderen Ort, denn vieles ist verschiedne, aber manches ist auch gleich. Ein spannender Action-Manga mit einer sehr interessanten Story und sehr schönem Zeichenstil.
Naruto hat eine riesige Fangemeinde über die ganze Welt und hat bereits über 12 Mangas in Japan. Ich hoffe die deutsche Fangemeinde wird noch größer, sobald der Manga erscheint.
Achja, noch etwas:
Nicht zu vergleichen mit DragonBall Z, aber auch nicht mit Pokémin & Co.!
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 19. April 2008
Schon der erste Band der Reihe hat mich sofort gefesselt.
Das Design der Charaktere, die Stimmung, einfach alles stimmt bei diesem Manga.
Ich habe alle bis jetzt erschienen Manga gekauft und habe sie schon mehr als fünfmal gelesen.
Vorallem, wie Kishimoto die Techniken erklärt, fasziniert mich immer wieder.
Diese Logik, einfach wunderbar.
Es ist nicht wie in Dragonball, wenn die Charaktere dort einfach Kugeln aus den Händen schießen und diese dann beim auftreffen detonieren.
Naruto ist wunderbar durchdacht und toll gezeichnet.
Ein muss für jeden Manga-Leser.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 28. März 2008
Die Geschichte ist ein Knüller,echt. Lustig,spannend doch manchmal etwas blutig. Das Manga solltet ihr unbedingt lesen, und wer dafür zu faul ist gukt sich am besten die Serie im Fehrnsehen an :)Damit hab ich auch gestatet. Ich finde genial wie die Gedanken der Personen eingebracht werden, egal ob gut oder böse, im Kampf oder kurz vorm Tod. Auserdem ist es manchmal echt sowas von Komisch!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 2. November 2012
Nachdem mein Sohn ein absoluter Lesemuffel ist, bin ich überglücklich, dass er (12 Jahre) nun endlich eine Bücherserie gefunden hat, bei der er nicht mehr aufhören kann zu lesen! Er verschlingt diese Mangas geradezu! Wir sind nun schon bei Band 48 und er kann kaum den Kauf des nächsten Bands erwarten!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 28. November 2012
Da ich die Serie zu diesem Buch habe, wollte ich auch gern die Manga dazu haben. In den Mangas steht noch etwas mehr drin, was im Film leider fehlt. Würde es jedem weiter empfehlen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

NARUTO Massiv 1
5,00 €
NARUTO Massiv 2
9,99 €
NARUTO Massiv 3
9,99 €
NARUTO Massiv 5
9,99 €
Naruto, Band 4
5,95 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken