Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs designshop Hier klicken Learn More Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,6 von 5 Sternen
19
3,6 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 2. November 2001
Ich muss sagen, ich war doch recht... unsicher, als ich den ersten Band hinter mir hatte. Dem, der keinerlei Vorkenntnisse zu Miyu besitzt, wird der Einstieg in den Manga durch die fetzenhaften Kurzgeschichten doch recht schwer gemacht. Freunde geradliniger Handlungen sollten besser die Finger davon lassen. Denen, die sich trozdem mal daran versuchen wollen möchte ich raten, sich wenigstens die Bände 1-3 durchtzulesen, denn spätestens ab dem 3. Band stellt sich eine mehr oder minder ausgebaute Storyline ein. Also, lasst euch nicht entmutigen!
Zu Miyu selber... jaaa! Die Geschichte gefällt mir. Ok, am Anfang schien sie mir suspeckt und ich muss gestehen, ich hätte mir die Folgebände nicht besorgt (wenn ich mir nicht gleich 1-4 auf einmal gekauft hätte *drop*), doch jetzt, wo ich sie gelesen habe kann ich nur sagen YEAH! Eine Vampirstory wie sie schöner nicht sein kann. Sie erzählt die Geschichte eines Vampirmädchens mal auf eine ganz andere Art und Weise. Auch kommt - wenn auch nur in gewissen Maße - Romantik darin vor, wie ich sie zuvor noch nie gefunden habe. Melancholisch und schaurig-schön... ich kann nur allen Freunden von Mangas wie Angel Sanctuary, Zetsuai/Bronz oder X dazu raten, wenigstens mal reinzuschnuppern. Denn selbst, wenn die Handlung hier und dort zu wünschen übrig lässt... alleine die süßen Zeichnungen sind schon ein Grund, sich dieses Werk ins Regal zu stellen.
Bye!
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Februar 2003
Wer sich jemals mies gefühlt hat wird erschrecken , wie wirklichkeitsnah die bedrückenden Gefühle dieser Geschichte wirken.Miyu muss mit Einsamkeit , ewigem Leben und ihrem verlangen nach Blut fertig werden , was sie bewundernswert gut schafft ! Als Zeichnerin ist Narumi Kakinouchi unerreicht , niemand versteht es so wunderschöne Charas , wie sie auch in Vampire Miyu zu bewundern sind zu erschaffen!!!!!!!!!Für jeden ist dieser Manga eine Bereicherrung!
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juni 2002
Ich war mehr oder weniger enttäuscht nach diesem Manga, es gibt keine Spannung, es sind viele Abgehackte kurze Geschichten mit nur wenig zusammenhabng. erst ab Band 3 werden einige Personen genauer beschrieben (vorgeschichte, herkunft usw.).
Außerdem fand ich die Zeichnungen zum Teil recht unübersichtlich bzw unlogisch und hab nicht verstanden wer gemeint ist usw.
Wer das Buch kaufen will sollte sich vielleicht mal das erste Kapitel anschauen ob es einen anspricht.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juli 2004
Ich muss sagen, die Zeichnungen sind wirklich wunderschön - sehr filigran und detailliert, gleichzeitig düster wirkend - und sie verbessern sich in den späteren Bänden noch immens. Auch die zarte Colorierung der Farbbilder spricht mich an.
Anders sieht es leider mit der Story aus, die - um es kurz zu sagen - nicht vorhanden ist. Der Leser bekommt scheinbar zusammenhangslose Kurzgeschichten vorgesetzt, von denen manche zwar ganz nett sind, jedoch meist nicht zu fesseln vermögen. Die Charkatere bleiben blass und unverständlich, es kommen für mich kaum nachvollziehbare Emotionen auf.
Somit ist Miyu eine zweiseitge Medaille. Wer selbst zeichnet und schöne Zeichnungen liebt, für den ist Miyu ein Juwel. Wer aber einen Manga mit tiefgründige, fesselnder Handlung sucht, sollte lieber etwas anderes lesen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Mai 2001
Eine Vapiergeschichte die vollig auf Kliesches aller Dracula, Buffy oder dem typischen RPG Vampiere verzichted und die Frage ist der Tod wierklich etwas schlimmes aufwierft. Die geschichte ist eher Melancolich (nein nicht in der art wie EVA oder GitS eher nach art des Grabes der Glühwürmchen). Es gibt zwar auch Kempfe aber die spielen eher eine Nebenrolle (die Gründe für die Kämpfe aber nicht). Ich kann diesen Manga nur wärmstens empfehlen und wer die möglichkeit besitzt sollte auch den Anime gesehen haben. Es ist meiner meinung einer der besten Manga die zur Zeit in Germany erhältlich sind.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juli 2001
Interessanter Ansatz und gute Zeichnungen, aber leider sind die Stories verwirrend und die Grundtendenz zu düster. Es spiegelt sich deutlich wieder, daß die Japaner Suizid für ehrenhaft halten. Daß die Zukunft besser werden könnte, als befürchtet bzw. als die Gegenwart, hat in diesem Manga keinen Platz, der einzige (fragwürdige) Ausweg in diesem Manga ist der Tod des/der Leidenden. Schade, man hätte mehr draus machen können...
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Mai 2004
Meine Meinung zu Vampire Miyu:
Story: Die Story des Manga hat mich absolut enttäuscht! Es gibt in jedem Band mehrere kurze Geschichten die über das Vampirmädchen Miyu und ihren Diener Larva handeln.
Der Mangaka wollte seinen Manga wohl eher tragisch und bedrückend gestalten, dies ist ihm aber meiner Meinung nach leider nicht gelungen, auch fehlt mir ein roter Faden der die Handlungen miteinander verknüpft. So wirkt der Manga abgehackt unvollständig und wird schnell langweilig.
Zeichnungen: Die Zeichnungen sind alles in allem ganz in Ordnung, für meinen Geschmack aber teilweise etwas zu sanft.
Fazit: Wer mit seichten Storys ohne viel Handlung etwas anfangen kann sollte den Manga lesen, Fans von tiefsinnigen Storys werden hier aber wohl nicht auf ihren Geschmack kommen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Februar 2010
Ich bin stolze Besitzerin dieser Mangareihe und muss sagen --> einfach genial, ein gefühlvoller Manga mit einem Hauch Romantik, rührender Trauer und vielen Geheimnissen. Klar ist die Story am Anfang etwas kompliziert, da man in die Handlung "hineingeschmissen" wird. Aber spätestens nach dem ersten Band, hat einem die Story und vor allem die liebenswerten Charaktere in den Bann gezogen. Die Geischten gefallen mir sehr und das melancholisch traurige sagt mir sehr zu. Der Manga wird zwar in die Horror Kategorie bezogen, jedoch ist er nicht sehr brutal oder so. Blut fließt auch nicht Literweise. Es ist einfach mal eine andere Vamire Story mit einer tiefgründigen Gesichte, wunderschönen Bildern und einem Flair das eine Verzaubert. Ich kann meine Empfehlung also nur dafür aussprechen, der Kauf lohnt sich :-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Dezember 2003
Spannend und gruselig - ein Manga, das von Vampiren und Shinma handelt. Interessant, könnte man denken. Und so ist es auch.
Die Geschichte zieht viele Leute in ihren Bann, weil es nicht so eine handelsübliche Story ist wie man sie aus Horrorbüchern kennt; Dracula ist hier das Beispiel. (Ich persönlich kam aus dem Staunen nicht mehr raus ^_^.)
Hier hat die Manga-Autorin ganze Arbeit geleistet; allerdings finde ich ihr künstlerisches Talent nicht ganz so gut, deswegen kann ich nur 4 Sterne vergeben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Mai 2001
Vampire Miyu ist einfach ein interessanter Manga! Es handelt von dem Vampir Miyu, die die Shinma vertreiben muss. Ihr Gefolgsmann Lava hilft ihr dabei. Leider ist das Band manchmal ein bißchen unübersichtlich gezeichnet und etwas verwirrend. Aber trotzdem ist es einfach Spitze und absolut empfehlenswert!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken