Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Unlimited BundesligaLive wint17



am 1. Juni 2014
Die Geschichte hat mir sehr gut gefallen. Sie ist sehr spannend und man lernt dabei auch ein bisschen über Dinosaurier und Archäologie. In dieser Geschichte geht es auch darum, dass Stehlen eine schlimme Sache ist; aber man erfährt, wie man alles wieder gut machen kann. Ausserdem zeigt die Geschichte, wie wichtig Freundschaft ist und dass man sich besser wieder verträgt, als lange miteinander zu streiten.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 9. Januar 2015
Da unsere Tochter ein absoluter Conni Fan ist. Blieb uns nichts anderes übrig als die ihr zu Weinachten zu kaufen. Die Geschichten von Conni sind finden wir Realitätsnah und das Kind bekommt in den Geschichten den Alltag rübergebracht. Verarbeitung sehr gut Lieferung wie immer von Amazon blitzschnell.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 7. Oktober 2014
Auch diese CD liebt meine 12j. Tochter !!! Für alle Conni-Fans ein Muss ! :-) Und man lernt auch was dabei....
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 22. März 2010
Meinung aus der Kinder-Redaktion:

Papa hat für Conni und ihren Bruder Jakob eine Überraschung. Er möchte sie aber noch nicht verraten. Conni versucht es den ganzen Tag, aber als sie ins Bett muss sagt Papa: "Morgen wirst du die Überraschung sehen." Am nächsten Tag ist es endlich so weit und sie fahren los. Plötzlich halten sie an einer Baustelle, die Papa ihnen zeigen will. Conni ist enttäuscht, Jakob findet es aber toll, weil er mit Papa Bagger fahren kann. Conni ist langweilig. Sie geht auf einen Hügel und findet etwas, was aus der Erde ragt. Es ist ein alter Knochen, den Conni sofort zu Mama bringt. Auch Papa und Jakob sehen sich den Knochen an. Sie sind alle begeistert und wollen wissen, woher der Knochen stammt. Direkt fahren sie ins Naturkundemuseum, um nachzufragen. Nach ein paar Tagen ruft Frau Dr. Stern vom Museum an und sagt, dass es tatsächlich ein Dinoknochen ist und nun weiter nach Knochen gesucht wird. Conni ist ganz froh, dass sie den ersten Knochen gefunden hat, aber damit ist die Geschichte noch nicht zu Ende ...

Ich fand dieses Conni-Buch wieder so schön, weil Conni-Bücher immer komisch und auch spannend sind. So einen Knochen würde ich auch gerne finden. Ich vergebe 5 Sterne und empfehle das Buch für Kinder ab 8 Jahre.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 13. März 2012
Die Geschichte:
Papa hat für Conni und ihrem kleinen Bruder Jakob eine Überraschung.. Er will sie mit auf seinen Arbeitsplatz, der Baustelle, nehmen.. Die beiden wissen jedoch noch nichts und versuchen den ganzen Tag, wenigstens einen klitzekleinen Hinweis von ihm rauszubekommen, wo es denn hingehen soll.. Als es am nächsten Tag endlich so weit ist, und sie mit Mama an der Baustelle halten ist Conni enttäuscht.. Sie hätte sich einen viel spannenderen Ausflug gewünscht.. Die Baustelle war für sie einfach zu langweilig.. Welches junge Mädchen will sich denn Bagger und Schutt ansehen..? Jakob hingegen war begeistert, weil er das erste Mal mit Papa Bagger fahren durfte.. Conni hingegen schlendert auf einen Hügel und findet vor ihren Füßen einen Knochen, der aus der Erde ragt.. Sie läuft sofort zu Mama um ihr ihr Fundstück zu präsentieren.. Auch Papa und Jakob sehen sich den Knochen an und sind begeistert.. Natürlich will nun jeder wissen woher der Knochen kommt, und ob er vielleicht von einem Tier stammt.. Gemeinsam beschließen sie ins Naturkundemuseum zu fahren, um den Knochen dort abzugeben.. Nach ein paar Tagen meldet sich Fr. Doktor Stern, die den Knochen untersucht hat, bei Conni um ihr mitzuteilen, dass es sich um einen ganz besonderen Dinoknochen handelt und die Baustelle nun geräumt und gesperrt sei, um nach weiteren Dinoknochen zu suchen.. Conni kann es nicht glauben und erzählt es sofort ihren Freundinnen.. Als Dank für ihren tollen Fund, lädt Fr. Doktor Stern Conni und ihre Schulklasse zur Baustelle ein, um zusehen zu dürfen, wie man Fossilien endgültig von Steinresten entfernt.. Tatsächlich ist Conni's Knochen nicht der einzige der gefunden wurde.. Conni ist richtig stolz und strahlt vor lauter Freude.. Ihre Mama liegt währenddessen jedoch wegen einer Blinddarmoperation im Krankenhaus.. Conni will sie nachher im Krankenhaus noch besuchen und dort kann sie doch nicht ohne ein Geschenk auftauchen.. Sie überlegt nicht lange und nimmt einen Dinoknochen mit um ihn ihrer Mama nachher zu schenken und ihr von dem Ausflug haarklein zu berichten..

Was soll die Geschichte dem Kind übermitteln..?
Diebstahl.. Conni hat sich einfach an einem Knochen bedient ohne zu Fragen.. Dies sind wichtige Fundstücke und fehlt nur ein einziger Knochen, ist das Fossil nicht vollständig.. Conni hat Angst und Gewissensbisse.. Sie nimmt ihren ganzen Mut zusammen und will den Knochen zurück bringen.. Und weil sie so tapfer und ehrlich war bekommt sie dafür noch eine kleine "Belohnung" :) Doch bis dorthin, werden ihr noch viele Steine in den Weg gelegt, um den Knochen reibungslos zurück geben zu können ;) Dem Kind wird mit dieser Geschichte gezeigt, dass man sich nie etwas nehmen darf, ohne vorher danach zu fragen.. Wird es einem erlaubt, darf man es mitnehmen, ansonsten ist das Diebstahl..

Dinosaurier faszinieren meinen kleinen Sohn total.. Bücher & Filme werden desöfteren angesehen um alles genauestens zu erfahren :) Auch in diesem Buch lernt man viel über verschiedene Dinosaurierarten.. Wann sie gelebt haben, Größendetails und viele viele andere interessante Informationen.. Ein tolles Buch für jeden Dinosaurierfan (:

Gestaltung des Buches:
In dem Buch selbst befinden sich sehr viele Bilder zu den jeweiligen Kapiteln.. Während ich meinem kleinen Sohn das Buch vorgelesen habe, hat er sich nebenbei voller Freude die Bilder angesehen :)

Fazit:
Ein Buch, das sich super zum Vorlesen auch schon für einen 5-jährigen eignet.. Uns beiden hat die Geschichte einen rießen Spaß gemacht, und auch ich hab noch etwas von den Dinosauriern lernen können ;)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 6. Januar 2012
Conni findet einen Dinoknochen auf einer Baustelle... - Ist jetzt natürlich ein großer Zufall aber kann ja vorkommen.
Es ist eine ganz neue Art....- Ja, und wenn man dann scjon so ein Glück hat ist es auch noch ein ganz neuer Knochen!!!
Die Art wird nach Conni bennant!... - Ja sicher als würden Forscher das Machen!! Naja abder als dann auch noch Conni Mist baut (sie steiehlt den Knochen) bekommt sie keinen Ärger- von Niemanden- es wird nur gesagt ,,Mach das nicht nochmal"
Als dann auch noch Connisn Mutter krank wird vermutet ihr Vater das lag an den Pilzen auf der Pizza aus dem Restaurant von Billys Mutter. Conni beschuldet sofort Billy ihre Mutter vergiftet zu haben und ignoriert sie erstmal. Dann stellt sich heraus das es doch nicht an den Pilzen lag und Conni will sich bei Billy entschuldigen, die aber natürlich noch sauer ist. Verstzämdlich. Naja Conni meint zumindest Billy sei eine doofe Kuh und es wird so dagestellt als sei Conni ein Engel und Billy ein Teufel. Super.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 3. Mai 2013
Es ist traurig, daß zahlreiche Hörspielautoren glauben sie müßten möglichst viel Hickhack zwischen Kindern und wechselseitiges Angiften in ihre Stücke packen damit sie möglichst realistisch klingen. Es geht auch rücksichtsvoller und freundlicher.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 2. Juli 2013
Unsere Tochter liebt alle Conni - Erzählbände
Es mach unserer Tochter sehr viel Spaß diese Geschichte zu lesen.
Das auch schon in der 1. Klasse 2.Halbjahr.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 26. April 2013
Spannend und auch lehrreich, da aufgezeigt wird, wie einen das schlechte Gewissen quälen kann und das man mit Ehrlichkeit immer weiter kommt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 12. September 2013
Ich weiß nicht was ich da noch dazu schreiben soll, also schreibe ich einfach, dass das Buch wie jedes andere Conni Buch toll ist.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden