Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Books Summer Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip longss17

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
34
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
31
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:3,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. November 2012
Wir haben schon viele Conni Bücher von Lesemaus, Pixi oder auch gebundene Ausgaben. Meine Kinder lieben Conni egal welche Geschichte. In dieser geht es darum, dass Conni bei ihrer besten Freundin Julia übernachtet. Ein paar Stellen finde ich nicht so gelungen (dass Dip Soße auf die Couch tropft, aber das macht Julias Mama ja nichts aus, die Sofadecke kann man ja waschen). Da erkläre ich immer, MIR würde das was ausmachen :-) Ansonsten eine schöne Conni Geschichte, die ganz oft bei uns vorgelesen wird.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. September 2012
Da so ziemlich alle bisher erschienen Conni-Bücher bei uns vertreten sind, haben wir uns sehr gefreut, wieder ein neues zu entdecken - "Conni übernachtet bei Julia" ist eine sehr schöne Geschichte der kleinen Conni zum Vorlesen, gerade für meine 5jährige Maus. Noch dazu sind die Bilder sehr schön und detailreich gezeichnet, so dass Kinder das Buch auch gut alleine anschauen können.

Nun zu der Geschichte: Conni möchte zum ersten Mal bei einer Freundin (Julia) übernachten und freut sich sehr, als ihre Eltern das erlauben. Bei Julia ist natürlich einiges ein wenig anders, als Conni es von zu Hause kennt, z.B. dürfen die Kinder das Abendbrot vor dem Fernseher essen oder auch der Frühstückstisch ist bei Julia anders gedeckt als bei Conni (Müsli anstatt Brötchen). Conni kämpft am Abend nur sehr kurz mit Heimweh, allerdings überwiegt dann das "Abenteuer Übernachtung", so dass sie doch ganz gut einschlafen kann. Als Connis Mama am nächsten Tag zum Abholen kommt, gibt es viel zu erzählen.

Es ist ein weiterer schöner Band der Conni-Reihe, mit der man alltägliche Situationen gut mit kleineren Kindern besprechen kann und vielleicht klappt ja dann auch die erste Übernachtung alleine bei einer Freundin/Freund besser, wenn einige Situationen dank Conni schon bekannt sind.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juli 2017
Auch diese Geschichte von "Conni" ist ein spannendes kleines Abenteuer für Kinder! Tolle Illustrationen und einfache Texte machen auch dieses Buch zu einem Highlight für kleine Buchfans!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. März 2013
Wir haben das Buch vor der ersten Übernachtung unserer Kleinen (2,5 Jahre) bei ihrer Freundin gekauft. Es war sehr hilfreich, weil unsere Kleine so schon mal eine Vorstellung hatte, was sie beim Übernachten (nicht Zuhause) erwartet. Es hat super geklappt.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Dezember 2012
Hier wird für kleine der erste Schrecken einer Auswärtsübernachtung genommen und in freudige Erwartung umgewandelt. Das Buch ist für kleine Mäuse genau das richtige und wirklich super.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. März 2013
Wieder ein ganz tolles Buch aus der Conni-Serie. Die Bücher sind aus dem Leben gegriffen und erleichtern meiner Tochter das Verstehen des "Lebens".
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. November 2016
Also bei uns ging das Buch sofort wieder zurück. Meine Jungs müssen nicht unbedingt kennenlernen, dass man Abendbrot vor dem Fernseher einnimmt und sich den Bauch mit ungesundem Zeug vollschlägt... Essen sollte man am Tisch, damit das Kind wahrnimmt, dass es isst und wie viel es ist. Auch empfand ich den Bruder von Julia als störenden Faktor in der Geschichte.
Dass Rituale und Abläufe bei anderen Familien anders ablaufen, kann man auch mit anderen Erlebnissen vermitteln. Wir waren enttäuscht von dem Buch.

Wer ein wirklich schönes Buch zum Thema Übernachten beim Freund mit seinem Kind lesen will, sollte sich das Buch "Max übernachtet bei Pauline" besorgen. Hier laufen auch Dinge anders als für Max gewohnt. Aber er erlebt sehr viel Spaß und Fantasie mit Pauline. Zum Beispiel kommt Pauline auf die Idee, den Frühstückstisch mit ungewöhnlichen Dingen zu bestücken (ich glaube Knoblauch im Eierbecher, Indianerfiguren, etc.) und nimmt sich vor, das gleich mal zu Hause auszuprobieren, wenn Pauline bei ihm übernachtet...

Mir ist es lieber meine Jungs ahmen dieses lustige Frühstück von Max und Pauline nach als das blöde vor dem Fernseher essen wollen von Conni und Julia. Und das Kinder (bewußt oder unbewußt) nachahmen was sie immer und immer wieder lesen ist ja wohl allen einleuchtend.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. April 2013
Für alle Conni-Fans oder alle, die es noch werden wollen: Bisher gab es noch keine Geschichte, die uns nicht begeistert hätte.
Conni ist einfach toll geschrieben, und die Kinder können sich super mit ihr identifizieren!
Da die Erzählweise bodenständig ist, kommen auch keine Dikussionen auf, weil bei Conni etwas anders ist als bei uns...

Egal welche Geschichte: Conni begeistert einfach, nicht nur die Kleinen!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2013
Gibt es ein schlechtes Connybuch? Ich glaube nicht. Insbesondere für Mädhcen von 4 bis 8 sind die Connybücher zunächst zum Zuhören und dann zum selber lesen ideal.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. März 2013
Ein buntes und schönes Kinderbuch. Darüber wird sich unsere Tochter sehr freuen. Was der Osterhase doch alles so verteilt. War wie immer ein super Einkauf.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken